it-swarm.com.de

Was ist die Ursache dafür, dass die Seitengeschwindigkeit unter Chrome unter Windows und Safari unter Linux extrem niedrig ist?

Ich interessiere mich mehr für die Ursache der schlechten Seitenladegeschwindigkeit unter Chrome/Windows, da diese Kombination die große Mehrheit unserer Benutzer abdeckt.

page-speed-google-analytics

Die durchschnittliche Seitengeschwindigkeit im letzten Monat beträgt 55 Sekunden für Chrome/Windows und 53 Sekunden für Safari/Linux (!).

Tatsächlich ist unsere Website hinsichtlich der allgemeinen Seitengeschwindigkeit nicht besonders gut optimiert (die Homepage erreicht 77/100 in PageSpeed ​​Insights von Google). Einige der Probleme:

  • Es wird nicht per CDN geliefert
  • Es hat eine ziemlich hohe Serverantwort (0,89)

Wir arbeiten an der Lösung dieser Probleme.

Meine mögliche Antwort für dieses Problem, das einer Bestätigung bedarf:

  • es hat eine große .htaccess-Datei mit ~ 1660 Umleitungszeilen.

Ich habe aus anderen Quellen erfahren, dass eine große .htaccess-Datei die Seitengeschwindigkeit erheblich verlangsamen kann, aber ich frage mich immer noch, warum dieses Problem nur unter Chrome/Windows und Safari/Linux auftritt.

Ist noch jemand auf dieses Problem gestoßen? Verfügt Chrome über eine spezielle Methode zum Laden einer Website basierend auf dem Inhalt der .htaccess-Datei?

4
Daniela

Kurz gesagt, wenn Sie Ihre .htaccess-Datei erwähnen und Zugriff auf die vHost-Datei haben, ist es besser, diese Deklarationen in die vHost-Datei zu verschieben, da Apache die .htaccess-Datei für jede Anforderung überprüfen muss, während in der vHost-Datei die Befehle in den Speicher geladen werden beim Start das gleiche wie bei den restlichen vHost-Einstellungen. Allerdings kann die .htaccess-Datei nicht das Problem sein, wenn Sie keine bedingte .htaccess-Anweisung haben, die nur Safari- und Chrome -Browser betrifft, da sie alle Browser auf die gleiche Weise betrifft und ungefähr die gleiche Menge an Verzögerung in der Zeit bis zum ersten Byte.

Sie müssen vorsichtig sein, wie Sie die Google-Metriken in Google Analytics verwenden, da Google Stichproben verwendet, und in jeder Stichprobensituation aufgrund der "zufälligen" Datenauswahl hohe Ausreißer in den Daten (Daten, die sich stark von den übrigen Daten unterscheiden). kann die Figuren wegwerfen. Selbst wenn nur wenige Benutzer mit diesen Browsern Probleme hatten (wie z. B. schlecht konfigurierte Browsererweiterungen), die die Daten völlig aus dem Ruder laufen lassen können, und eine signifikante Abweichung (insbesondere bei den meisten Browserkonfigurationen wird die Verbindung lange vor dem Trennen der Verbindung unterbrochen Wenn Sie besorgt sind, können Sie Leistungstests selbst durchführen, indem Sie eine Reihe schneller Seitenladevorgänge mit den betreffenden Browsern durchführen, um festzustellen, ob die Verzögerung wirklich so hoch ist oder möglicherweise so hoch war Der Trick dabei ist, dass aufgrund der hohen Marktsättigung (in Bezug auf den Browser) von Safari und Chrome die Wahrscheinlichkeit von Datenausreißern sehr viel höher ist.

1