it-swarm.com.de

Verweise von googleads.g.doubleclick.net. Ich habe keine laufenden AdWords

Ich sehe Empfehlungen von googleads.g.doubleclick.net in Google Analytics-Berichten spät. Sie sind sehr spärlich, aber es ist da. Ich bin verwirrt, da ich verstehe, dass dies möglicherweise eine Empfehlung von AdWords ist, ich jedoch keine Kampagne ausführe (und dies niemals für diese Domain getan habe). Ich habe auch kein Partnerprogramm, daher kommt ein Partner, der eine Werbekampagne durchführt, ebenfalls nicht in Frage. Also, was bedeutet das? Sollte ich besorgt sein oder kann ich es einfach ignorieren?

6
redGREENblue

Wenn Sie keine AdWords-Kampagne ausführen, aber möglicherweise das Google-Symbol "Matched Content Native Ads" auf Ihrer Website/Ihrem Blog hinzugefügt haben. Sie kennen wahrscheinlich die passenden Content-Anzeigen. Wenn jemand auf die Anzeigen mit übereinstimmendem Inhalt klickt und dieser Inhalt zu Ihrer Website/Ihrem Blog gehört, wird von googleads.g.doubleclick.net ein Empfehlungsverkehr ausgelöst!

2
Ashish Gupta

Es können zwei Wahrscheinlichkeiten existieren.

Erstens (optimistisch): Einer Ihrer Benutzer kann für seine persönliche Seite, sein Weblog oder seinen Lieblingsinhalt werben.

Zweitens (pessimistisch): Jede Person kann Werbung starten (möglicherweise Videoanzeigen), die eine illegale oder nicht vertrauenswürdige Basis haben sollte. Dann benötigter Link für ihre Anzeigen, die als Ihre Domain angezeigt werden. Wenn ich zum Beispiel Werbung über gefälschtes Ziehen starten möchte, reicht es für mich, wenn die Telefonnummer in der Werbung angezeigt wird. Aber Google Request URL zum Abschließen des Prozesses.

Sie können Ihren Domainnamen in Google durchsuchen, um dort Werbung zu sehen. Dann können Sie die Maus darüber bewegen, um herauszufinden, welche Anzeige diesen Datenverkehr verursacht.

1
Huseyin