it-swarm.com.de

Schädigt die Aktualisierung der Standard-URL in den Google Analytics-Eigenschafteneinstellungen von HTTP auf HTTPS die vorherigen Daten?

Mein Kunde hat früher das SSL seiner Website geändert (vor ungefähr 3 Jahren). Seitdem hat er die Änderungen in GA Konto nicht implementiert und die im Konto angezeigte URL ist immer noch die HTTP-Version.

Wenn ich es aktualisiere, würde ich die vorherigen Daten verlieren?

2
Maryam Beheshti

Schnelle Antwort

Die Standard-URL in Google Analytics wirkt sich in keiner Weise auf die Datenerfassung aus, sodass Sie sie problemlos ändern können.

Vollständige Erklärung

Google Analytics erfasst den Host standardmäßig nicht und verwendet nur den internen Pfad. Beispielsweise wäre Ihr Zuhause, anstatt in Analytics als https://example.com aufgezeichnet zu werden, nur / und https://example.com/landing wäre /landing.

enter image description here

Wenn Sie einige Berichte starten, für die die vollständige URL geladen werden muss, verwendet Analytics den Standard-URL-Wert, um zu ihnen zu gelangen. Selbst wenn Sie eine falsche Domain angeben, werden die Daten problemlos erfasst. Aktivieren Sie dieser Link .

Website-URL: Der Domain-Name der Website, die Sie verfolgen, z. www.example.com. Diese Informationen werden von den Inhaltsberichten verwendet, einschließlich In-Page-Analytics.

1
Emirodgar

Nein, alte Daten bleiben erhalten und Sie verlieren keine alten Daten. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie in G Analytics von http zu https wechseln.

https://www.monsterinsights.com/docs/change-the-protocol-of-your-website-from-http-to-https-in-google-analytics/
0
Nandla