it-swarm.com.de

Event-Tracking-Daten werden in der Google Analytics-Echtzeitansicht nicht angezeigt

Ich habe vorher noch nicht viel Event-Tracking durchgeführt, aber ich habe gut gelesen, wie es gemacht wird, und habe es mit Universal Analytics implementiert. Hier ist der Code, der zum Senden an GA verwendet wird:

function sendEventAction(category, action, label, value, non_interaction) {

    value = typeof value !== 'undefined' ? value : '';
    non_interaction = typeof non_interaction !== 'undefined' ? non_interaction : true;

    ga('send', {
            'hitType': 'event',
            'eventCategory': category,
            'eventAction': action,
            'eventLabel': label,
            'eventValue': value,
            'nonInteraction': non_interaction
        }
    );

}

Beispielaufruf:

sendEventAction('online-application-form', 'entered-Word-tm', 'Word Trademark');

Betrachtet man die Entwicklerkonsole, so scheint es, als würde die Anfrage gesendet , aber in der Echtzeitansicht wird nichts angezeigt.

Was mache ich hier falsch? Ich habe gelesen, dass Sie Ziele setzen können, aber diese sind optional und daher habe ich keine eingerichtet.

Ich frage mich auch, wie Google weiß, welchem ​​Konto das Ereignis gutgeschrieben werden soll. Wie oben erwähnt, habe ich ein universelles Analytics-Setup. Ich glaube, dieses Skript ist unterhalb des JS-Codes, der das Ereignis jedoch an GA sendet.

2
Brett

Die Website basiert auf WordPress und hatte ein altes Plugin installiert, das die frühere Version von Google Analytics verwendete, um Ereignisse selbst zu senden. Sobald ich dieses Plugin deaktiviert hatte, tauchten Ereignisse auf.

Das oben genannte Plugin ist: Analytics Reduce Bounce Rate

Ich habe auch diese Zeile auskommentiert (wie von @nyuen vorgeschlagen):

value = typeof value !== 'undefined' ? value : '';

Ich bin mir nicht sicher, ob es irgendwelche Auswirkungen hatte, aber eventValue soll vom Typ integer sein, daher hat es wahrscheinlich auch nicht geholfen, es auf leer zu setzen.

1
Brett