it-swarm.com.de

Eigene IPs in Google Analytics filtern, gute oder schlechte Idee?

Ist es eine gute Idee, unsere eigenen IP-Adressen von unseren eigenen Websites in Google Analytics zu filtern?

Einerseits sind die Daten "echt", andererseits verlieren Sie bei Google Browny Points, weil Sie weniger Besuche erhalten?

Vielleicht verstehe ich die Filterung nicht !?

5
Rob

Google verwendet keine Zugriffe, um Webseiten zu bewerten.

Sie sollten Ihre IP-Adresse jedoch trotzdem aus Google Analtyics herausfiltern, wenn Sie genaue Statistiken darüber haben möchten, wie viele Nutzer Sie haben und wie sie Ihre Website nutzen. Sie täuschen sich nur, wenn Sie Ihre eigenen Besuche in Ihren Site-Statistiken zählen.

8
John Conde

Persönlich denke ich, dass Sie die Statistik auf Ihren Entwicklungsmaschinen deaktivieren sollten, zumindest in Ihrem Debug-Browser (Firefox) oder Ihrem Quick-Add-Content-Browser (Chrome), aber nicht in Ihrem Real-User-Test-Browser (IE). .

Der beste Weg, dies zu tun, ist das von Google bereitgestellte Plug-in, damit Sie sich nie für Analysen registrieren, weder für Ihre eigene Site noch für die anderer:

Google Analytics-Browser-Deaktivierungs-Add-on (BETA)

Damit Website-Besucher mehr Auswahl darüber haben, wie ihre Daten von Google Analytics erfasst werden, haben wir das Google Analytics-Deaktivierungs-Browser-Add-on entwickelt. Das Add-On kommuniziert mit dem Google Analytics-JavaScript (ga.js), um anzuzeigen, dass Informationen über den Besuch der Website nicht an Google Analytics gesendet werden sollen.

Wenn Sie sich abmelden möchten, laden Sie das Add-On für Ihren aktuellen Webbrowser herunter und installieren Sie es. Das Browser-Add-on für die Deaktivierung von Google Analytics ist für Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Opera verfügbar.

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

3
ʍǝɥʇɐɯ

Ja! Wenn die Anzahl der Besuche Ihrer Websites Ihre Brownie-Punkte (oder Ihr Suchmaschinenranking) erhöht, werden wir alle Möglichkeiten finden, unsere Besuche durch automatische Klick-Skripte zu erhöhen, und Google würde die Verwendung von Besuchen als Maß für die Beliebtheit einstellen.

2
paulmorriss

Im Allgemeinen ja, Sie möchten Ihre eigene IP filtern, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Das Testen von Analytics kann jedoch schwierig sein. Manchmal müssen wir einen Trichter oder etwas Komplexes testen und die Daten selbst generieren, damit wir die IP unseres Unternehmens aktivieren können.

Hier gibt es wirklich keine richtige oder falsche Antwort.

0
Ames