it-swarm.com.de

Verstoße ich gegen das AdSense-Nutzungsbedingungen, indem ich das Google Übersetzer-Widget in nicht unterstützte Sprachen übersetzen lasse?

DETAILS

Ich möchte ein Google Übersetzer-Widget/-Plugin auf meiner Website verwenden. Die Website ist in englischer Sprache verfasst und enthält AdSense-Code. Die Website richtet sich an einen globalen Markt, aber aufgrund der Nische erwarte ich, dass sie Englisch verwenden. Trotzdem möchte ich allen, die eine Übersetzung benötigen, diese zur Verfügung stellen.

FRAGE

Verstoße ich gegen die Nutzungsbedingungen von AdSense, indem ich zulasse, dass das Google Übersetzer-Widget in nicht unterstützte AdSense-Sprachen übersetzt? Muss ich die Sprachen einschränken, die nur in von AdSense unterstützte Sprachen übersetzt werden können?

4
TryHarder

Ich habe Google eine E-Mail geschickt.

MEIN BRIEF

Muss ich nicht unterstützte Adsense-Sprachen aus dem Google Übersetzer-Tool entfernen, wenn meine Website auf Englisch geschrieben ist, ich meinen Besuchern jedoch erlaube, die Seite vorübergehend mit dem Google Übersetzer-Tool zu übersetzen? Da es sich um eine vorübergehende Übersetzung handelt, gehe ich davon aus, dass die Sprache hauptsächlich Englisch ist und somit nicht gegen die AdSense-Nutzungsbedingungen verstößt. Liege ich falsch? Vielen Dank für Ihre Zeit.

IHRE ANTWORT

Hallo,

Wenn die Site in Englisch geschrieben ist, ist dies in Ordnung.

UPDATE

Ich habe diese Frage auch im Google Adsense-Forum gepostet. User Luzie hat das hinzugefügt

Sie würden gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, wenn die Suchmaschinen die automatischen Übersetzungen indizieren würden (sie gelten als qualitativ minderwertig und bieten eine schlechte Nutzererfahrung, wenn sie als "Inhalt" dargestellt werden). Andernfalls würde ich die Anzeigen auf die zulässigen Sprachen beschränken.

UPDATE2

Laut Google Translate Help https://support.google.com/translate/?hl=de

Die automatisch übersetzte Version Ihrer Webseite wird von Suchmaschinen nicht indiziert

4
TryHarder