it-swarm.com.de

Verhindern, dass AdSense mich warnt, wenn mein Anzeigencode auf nicht autorisierten Websites angezeigt wird?

Auf Anraten meines AdSense-Optimierungsspezialisten habe ich in Google AdSense die Einstellung aktiviert, die verhindert, dass meine Anzeigen auf Websites geschaltet werden, die ich nicht autorisiert habe . Dies ist offensichtlich wichtig, da Ihr Konto gesperrt werden kann, wenn die Anzeigen auf Websites geschaltet werden, die nicht den AdSense-Richtlinien von Google entsprechen.

Ein großer Nachteil dabei ist, dass es eine Liste mit etwa 80 Websites von Drittanbietern gibt, auf denen meine Anzeigen geschaltet werden. Bei den meisten handelt es sich um Websites, auf denen meine Inhalte in irgendeiner Form zwischengespeichert werden. Wenn ich mich jetzt in meinem AdSense-Konto anmelde, zeigt Google die folgende Meldung an:

Wir haben festgestellt, dass Ihr Anzeigencode auf Websites erscheint, die Sie nicht autorisiert haben. Stellen Sie sicher, dass Websites, die Sie besitzen, Anzeigen schalten, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen aufrufen, um Ertragsverluste zu vermeiden.

Gibt es eine andere Möglichkeit, diese Nachricht verschwinden zu lassen, als diese Websites zu autorisieren? Diese Warnung geht mir auf die Nerven. Ich konnte keine schwarze Liste finden, die der weißen Liste der von Google autorisierten Websites entspricht.

unauthorized AdSense sites

4

Dies war auf WebmasterWorld besprochen im Jahr 2011, wo AdSenseAdvisor (ein Google-Vertreter) sagt:

Wenn Sie die Funktion für autorisierte Sites verwenden, werden alle Sites, die Sie nicht autorisiert haben, einen Fehler und eine Meldung auslösen. Beachten Sie, dass wir derzeit alle gerahmten oder zwischengespeicherten Seiten als nicht autorisiert betrachten. Dies gilt auch, wenn ein Nutzer beispielsweise in Google Images nach Ihrer Website sucht und Ihre Website über einen Frame angezeigt wird. Wir empfehlen Ihnen, diese gerahmten oder zwischengespeicherten URLs zu Ihrer Liste der autorisierten Websites hinzuzufügen. Wir untersuchen Möglichkeiten zur Verbesserung dieser Funktion.

Es sieht also so aus, als könnten Sie die Websites von Yahoo, Google und Bing autorisieren und sich keine allzu großen Sorgen um die Strafen für Konten machen. Wenn Sie Websites autorisieren, kann es eine Woche dauern, bis sie aus dieser Liste entfernt werden gemäß den Google-Produktforen . Das würde die Größe meiner Liste auf ungefähr 4 andere Websites reduzieren, die ziemlich spammig zu sein scheinen.

Leider wurden in den letzten drei Jahren anscheinend keine Verbesserungen an dieser Funktion vorgenommen, die verhindern würden, dass die Warnung jeden Tag angezeigt wird, wenn Spam-Websites in dieser Liste aufgeführt sind.

Aktualisieren

Ab November 2014 sehe ich diese Warnung nicht mehr immer. Wenn ich die Warnung habe, wurden die meisten problematischen Websites entfernt. Momentan gibt es nur eine Site in der Liste:

unauthorized site

2