it-swarm.com.de

Ist es in Ordnung, in jedem Beitrag eine Adsense-Anzeige mit vollständiger Anzeige zu haben?

Ich habe online gesucht und kann keine konkrete Antwort finden. Verstößt dies gegen die Adsense-Regeln?

Ich habe eine Wordpress Website mit einem benutzerdefinierten YouTube-Video-Beitragstyp. Wenn eine Abfrage ausgeführt wird, werden alle Beiträge in der Vollansicht angezeigt. Dies ist im Grunde ein YouTube-Video, ein paar Textzeilen und hoffentlich eine Adsense-Textanzeige unten. Ich hatte damals vor, ein paar Anzeigen in der Seitenleiste zu schalten.

Das Problem ist, dass ich nicht sicher bin, ob dies gegen die Adsense-Regeln verstößt, da in der Abfrage mehrere Posts angezeigt werden (mehr als 3). Es gibt jedoch keine "Seite" mit mehr als 3 Seiten. Wären die Abfrageergebnisse eine "Seite" und würden insgesamt 3 Anzeigen enthalten?

1
SkinnyGeek1010

Eine Seite in diesem Kontext ist eine URL. Wenn Sie auf yoursite.com/archive 10 Artikel anzeigen, ist dies immer noch 1 Seite, nicht 10 Seiten. Wenn Sie 10 Anzeigen auf dieser URL haben, verstößt dies gegen die Nutzungsbedingungen von Adsense.

Sie können dies auf verschiedene Arten umgehen. Das erste ist, die Anzeigen nur auf den vollständigen Blog-Post zu setzen und nur das Video/den Text als "Intro" zu haben. Wenn Sie jedoch nicht mehr Inhalt als nur das Video/den Text haben, ist dies ein wenig sinnlos.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, Anzeigen nur auf den ersten drei Posts zu schalten. Genau wie du das machst kann ich nicht beantworten, aber du kannst bei der Wordpress Q & A nachfragen.

0
DisgruntledGoat