it-swarm.com.de

Was ist der Unterschied zwischen einem GTK-Thema, einem Metacity-Thema und einem Smaragd-Thema?

Ich sehe Themen immer wieder als Metacity, GTK oder Emerald bezeichnet. Beim Lesen an anderen Stellen habe ich festgestellt, dass Metacity ein Fenstermanager ist und die Fenstergrenzen ändert. Was ist also ein GTK-Thema? Ist GTK nicht ein Widget-Toolkit, das zum Zeichnen von Steuerelementen und anderen Oberflächenelementen im Fenster verwendet wird? und was ist Smaragd? Kann jemand bitte in einfachen Noob-to-Linux-Begriffen erklären?

13
niagr

Was Sie als Thema bezeichnen, ist wahrscheinlich eine andere Art von Thema (in Anbetracht Ihres Kommentars zu Uris Antwort).

enter image description here

Diese Themen steuern GTK, Metacity, Icons, Cursor und manchmal Hintergrundbilder in einem. Sie kontrollieren jedoch nicht Ihr Smaragd-Thema. Was Sie als GTK-, Metacity-, Cursor- oder Icon-Thema sehen, wird angezeigt, wenn Sie auf Anpassen klicken.
Jedes dieser Steuerelemente steuert einen anderen Aspekt Ihrer Benutzeroberfläche, und natürlich sind alle Themen für sich.

6
RolandiXor

Metacity ist der Fenstermanager - das Element am oberen Rand Ihres Fensters, das über die Schaltflächen zum Minimieren, Maximieren und Schließen verfügt. Unter Ubuntu 11.04 und früheren Versionen können Sie Ihre Designs anpassen, um nur diesen Teil des Designs zu ändern.

Das GTK-Thema ist das übergeordnete Thema, das Dinge wie die Bedienfeldfarbe, die Hintergründe für Fenster und Registerkarten, das Aussehen einer Anwendung im Vergleich zu inaktiv, Schaltflächen, Kontrollkästchen usw. behandelt. Die meisten Themenpakete enthalten auch eine Metacity Thema so, dass alles integriert aussieht.

Ein Smaragd-Design ähnelt einem Metacity-Design, wird jedoch verwendet, wenn Sie Compiz zur Verwaltung Ihrer Fenster verwenden. Compiz kann mehr visuell interessante Dinge tun als reguläres Theming.

Beachten Sie, dass Gnome Shell "mutter" als Fenstermanager verwendet. Metacity wird mit dem Toolkit "Clutter" implementiert. Metacity + Unordnung = Mutter. :)

8
j1mc

In einfachen Worten.

Metacity ist, wie Sie wissen, der Gnome Window Manager, der manchmal über Compiz durch den Emerald Window Manager ersetzt wird.

Emerald arbeitet mit Gnome, KDE, XFCE und mehr.

Bei einem GTK-Design werden die Fensterdarstellung (Farben) und nicht die Fensterränder geändert.

5
Uri Herrera