it-swarm.com.de

So verteilen Sie Windows über virtuelle Desktops in Gnome

Ich verwende eine Menge virtueller Desktops und habe normalerweise eine Vollbildanwendung pro Desktop (so ähnlich wie die Ratpoison WM, aber mit der Option, sie bei Bedarf auf andere Weise zu verwenden). Ich möchte, dass neue Fenster beim Start automatisch in bestimmte Desktop-Nummern eingefügt werden. Wie geht das am einfachsten?

8
Thomas Parslow

Wenn Sie Compiz verwenden, installieren Sie compizconfig-settings-manager, aktiviere das Plugin "Fenster platzieren" und stelle auf der Registerkarte "Feste Fensterplatzierung" ein, welche Fenster standardmäßig in welchem ​​Ansichtsfenster angezeigt werden sollen.

7
mgunes

Vielleicht möchten Sie einen Blick auf das Tool Devil's Pie werfen. es ist in Ubuntu als Paket verfügbar devilspie (apt-get install devilspie).

Dieser Artikel und dieser andere Artikel erläutern einige der wichtigsten Funktionen und enthalten Beispielcode, z. B. das Verschieben eines Fensters in einen bestimmten Arbeitsbereich und dessen Maximierung.

1
Riccardo Murri

Auch ich besitze viele virtuelle Desktops und einen Workflow, mit dem ich Fenster in verschiedenen Arbeitsbereichen öffnen kann. Ich habe jedoch eine Methode zum Öffnen und Verschieben mit compiz gewählt. Direkt nach dem Öffnen einer Anwendung verwende ich eine benutzerdefinierte Verknüpfung zum Verschieben Klicken Sie im neuen Fenster auf den entsprechenden Arbeitsbereich und schieben Sie dann mit einer anderen Verknüpfung zum vorherigen Arbeitsbereich zurück.

In meinem Fall ist dies so etwas wie Umschalt-Strg-Links-Pfeil, dann Strg-Alt-Rechts-Pfeil. Sehr, sehr schnell und ich habe die volle Kontrolle darüber, wohin sie sich jedes Mal bewegen, anstatt an eine Konfiguration gebunden zu sein.

0
tamale