it-swarm.com.de

Nach dem Upgrade auf Ubuntu 18.04 funktionieren die Tastenkombinationen nicht mehr

28. April 2018 Ich habe ein Upgrade auf Ubuntu 18.04 durchgeführt und alles hat gut funktioniert. Jetzt weiß ich nicht, warum ich nicht in Nautilus einsteigen kann. Wenn ich im Dock auf das Dateisymbol klicke, wird das Programm zwar geladen, es wird jedoch nichts gestartet.

Ich komme auch nicht ins Terminal (auch nicht mit Ctrl+Alt+T noch mit dem Terminalsymbol). Ich weiß nicht, ob die beiden Probleme zusammenhängen, aber sie begannen zur gleichen Zeit.

Edit 1: Zusammengefasst aus der Antwort, die in Frage kommen sollte, wurde das Nautilus-Problem (teilweise) gelöst:

Ich habe es geschafft, Nautilus von Konsole aus zu öffnen und jetzt scheint es gut zu funktionieren (ich kann es über das Dock öffnen). Wenn ich die Konsole schließe, schlägt dies jedoch erneut fehl.

9
Nil

Über den Teil "Tastenkombinationen funktionieren nicht" .. Ich hatte nach dem Upgrade auf Ubuntu 18.04 ein ähnliches Problem: - Ctrl+Alt+T hat nicht funktioniert - Bildschirm sperren ( Ctrl+Alt+L ) hat nicht funktioniert - Medientasten haben nicht funktioniert

Folgendes hat bei mir funktioniert:

  • Ich habe "compizconfig-settings-manager" installiert
  • Ich habe "Allgemein" -> "Befehle" geöffnet und das Kontrollkästchen links "Befehle aktivieren" aktiviert und dann auf "Zurück" geklickt

Zu diesem Zeitpunkt begannen die Verknüpfungen wieder zu funktionieren.

Hoffe das hilft jemandem.

10
vvervvurm

Mein Trick, um es zu lösen:

  1. Installieren Sie die Konsole (KDE Terminal) mit

    Sudo apt install konsole
    
  2. Im

    Einstellungen -> Geräte -> Tastatur

    klicken Sie auf "Terminal" und ändern Sie die Verknüpfung (für eine, die Sie nicht verwenden).

  3. Scrollen Sie nach unten und drücken Sie + um eine neue Verknüpfung hinzuzufügen. Schreiben Sie konsole in Command und wählen Sie Ctrl+Alt+T als Abkürzung (wählen Sie einen beliebigen Namen).

Ich hatte das gleiche problem Es ist ein nerviger Bug.

3
Karmic Blazquez

Ich habe festgestellt, dass die Tastenkombination für die Bildschirmsperre in Super + L geändert wurde (Windows +L) in 18.04, oder zumindest die Standardeinstellung für meine Maschine geändert von Ctrl+Alt+L zu Super+L.

Das ist nicht alles schlecht, da ich es gewohnt bin, meine Arbeitsmaschine (Windohs) mit Super + L zu sperren.

2
Apus

Überprüfen Sie Ihre Hotkeys in dconf. Ich habe dieses Problem mit CTRL+SHIFT+E. Es wird versucht, Emojisprachen für mich zu laden (IBUS-bezogen), also werde ich fortfahren und das löschen.

enter image description here

1
JREAM

Tastenkombinationen funktionieren nicht für:

  • Ctrl+Alt+T um das Terminal zu öffnen. Sie müssen Dash öffnen (tippen Sie auf die Windows/Super-Taste), gnome-terminal eingeben und auswählen.
  • PrintScreen um ein Bildschirmbild aufzunehmen. Sie müssen Dash öffnen, screenshot eingeben und auswählen.
  • Volumne UpVolume Down und andere Medientasten funktionieren nicht. Sie müssen in die Einstellungen gehen, die entsprechende Systemsteuerung auswählen und die Schieberegler manuell anpassen.

Diesen per Fehlerbericht habe ich gestern gelesen. Nur zwei Personen behaupten, von diesem Fehler betroffen zu sein, obwohl viele dies kommentiert haben. Ich fordere Sie und alle anderen Betroffenen auf, sich im Fehlerbericht zu registrieren. Abonnieren Sie dann "Bug Mail", damit Sie aktualisiert werden, wenn sich der Status ändert oder ein Fix vorliegt.


Nach dem Upgrade und dem Neustart sollten Sie zunächst ein Terminal öffnen und ausführen:

Sudo apt update
Sudo apt upgrade

Wenn Sie dies nicht getan haben, versuchen Sie es, bevor Sie den Fehlerbericht abonnieren.

0