it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie die automatische Aktivierung der Gnome-Shell-Aktivitäten, wenn Sie mit der Maus darüber fahren

Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Funktion "Hot Corner" der Schaltfläche "Aktivitäten" in Gnome Shell zu deaktivieren. Ich würde es vorziehen, einen Klick zu erfordern, damit ich ihn nicht versehentlich aktiviere, wenn ich mit der Maus darüber fahre.

21
user2888

Für den 11.10

Der Speicherort wurde für den 11.04. Geändert, für den 11.04. Siehe unten. Sie können dies mit einer schnellen Bearbeitung der Datei /usr/share/gnome-Shell/js/ui/layout.js tun. Wenn Sie den Code finden:

this._corner = new Clutter.Rectangle({ name: 'hot-corner',
                                       width: 1,
                                       height: 1,
                                       opacity: 0,
                                       reactive: true });

Ändern Sie reactive: true in reactive: false, und die Hot-Corner wird deaktiviert. Sie können den Übersichtsbildschirm jedoch aktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche Aktivitäten klicken oder auf die Schaltfläche klicken Super (Windows) -Taste.

Ich werde eine Erweiterung erstellen, um dieses Verhalten zu ändern, anstatt die Datei panel.js direkt zu ändern, da sie mit Updates überschrieben wird.

Für den 11.04

Wie oben, aber editiere die Datei /usr/share/gnome-Shell/js/ui/panel.js:

this._corner = new Clutter.Rectangle({ width: 1,
                                       height: 1,
                                       opacity: 0,
                                       reactive: true });
12
Jinx

Die Erweiterung Aktivitäten-Konfigurator bietet die Möglichkeit, den Hotspot "Aktivitäten" zu deaktivieren. Es heißt "Disable Hot Corner". Außerdem wird der Text standardmäßig durch ein Symbol ersetzt - das spart Platz.

Screenshot

Funktioniert für Ubuntu 12.10.

8
krlmlr

Ab Version 11.10 können Sie die Hot Corner deaktivieren, indem Sie die Erweiterung " No Topleft Hot Corner " von der offiziellen Gnome-Shell-Erweiterungssite installieren.

7
jokerdino

Laden Sie extension.js und metadata.json von https://github.com/hermanus/gnome-Shell-extensions/tree/master/Gnome-Shell-activities-hotspot-disabler und herunter lege sie in ~/.local/share/gnome-Shell/extensions/[email protected]/. Der Name des Verzeichnisses ist wichtig - Sie können ihn ändern, wenn Sie die UUID auch in metadata.json ändern.

Dadurch wird eine Erweiterung installiert, die die Funktion Panel.HotCorner.prototype._onCornerEntered überschreibt, sodass der Aktivitätenbildschirm nur angezeigt wird, wenn Sie auf "Aktivitäten" klicken. Um es zu aktivieren, besuchen Sie https://extensions.gnome.org/local/ .

Derzeit funktioniert diese Erweiterung mit Gnome Version 3.6, die mit Ubuntu 12.10 ausgeliefert wird. Wenn Sie bei Github durch history blättern, finden Sie Versionen, die mit älteren Gnome-Versionen (bis 3.0. = Ubuntu 11.04.) Funktionieren.

3
Henk