it-swarm.com.de

Compiz-ähnliche Effekte in der Gnome-Shell?

In Gnome-Shell haben wir kein Compiz mehr? In KDE4 haben wir die nativen Desktop-Effekte, ich würde gerne wissen, ob wir die Gnome-Shell noch von compiz brauchen.

14

Die Compiz-Compositing-Funktion wird durch Clutter ersetzt, das in die nächste Generation des Metacity-Fenstermanagers namens Mutter integriert wird. Dies bedeutet, dass Sie Compiz nicht benötigen. Da Mutter eng integriert ist, können Sie Mutter nicht durch Compiz ersetzen.

GNOME Shell verwendet Compositing und ist in Mutter integriert, einem Compositing-Fenstermanager für X11. Mutter ist die nächste Generation des Metacity-Fenstermanagers, der das Clutter-Toolkit für das Compositing verwendet.

GNOME Shell hat einige Kontroversen in der Community für freie Software erhalten, da die geplante enge Integration mit Mutter dazu führen wird, dass Benutzer von GNOME Shell nicht zu einem alternativen Fenstermanager wechseln können, ohne ihren Desktop zu beschädigen. Insbesondere können Benutzer Compiz nicht mehr verwenden, während GNOME Shell ausgeführt wird. [2] Die Diskussion zwischen den Entwicklern von Compiz und GNOME konnte das Problem nicht lösen. Benutzer können die GNOME-Desktop-Umgebung jedoch weiterhin ohne GNOME-Shell ausführen und den von ihnen gewählten Fenstermanager verwenden.

http://en.wikipedia.org/wiki/GNOME_Shell

15
lovinglinux

Gnome wird mit den Worten zitiert, "'Da das GNOME-Shell-Projekt eine" engere Integration "zwischen dem Bedienfeld und dem Fenstermanager wünschte, als es die Zusammenarbeit mit dem Compiz-Projekt zulässt, könnte dies tatsächlich zutreffen. Dieser Beitrag in der Mailingliste enthält weitere Informationen.'" Diese Aussage wurde als Antwort auf "Ich kann Compiz nicht mit GNOME Shell verwenden!"

Höchstwahrscheinlich wird Compiz aus Gnome-Desktops auslaufen.

Am besten sehen Sie, wie gut Compiz mit KDE, LXDE, IceWM und XFCE funktioniert.

2
user13287

Nein

compiz wird in gnome-Shell nicht unterstützt, gnome-Shell verwendet mutter anstelle von compiz

1
Tachyons

Compiz funktioniert gut mit Xfce und KDE, die neuesten KWin-Effekte lassen sich jedoch besser in KDE 4.6-Plasmoide integrieren. Compiz-Fusion sollte ein Übergangspaket für DEs sein, mit dem sie ihre eigenen nativen Effekte entwickeln können.

1
Shaine Timothy