it-swarm.com.de

gnome-panel hat mehrere zeilen - wie mache ich das rückgängig?

Unter Ubuntu 12.04 habe ich Openbox mit einem einzigen "Gnome-Panel" gestartet. Aber nachdem ich versucht hatte, meine beiden Bildschirme im Xinerama-Modus zu konfigurieren, bekam ich bei jedem Neustart von X zusätzliche Zeilen mit Bedienfeldern.

Und obwohl ich komplett zu meiner One-Screen-X-Konfiguration zurückgekehrt bin

  • der angezeigte gnome-panel hat 4 Zeilen (4 oben, 4 unten)
  • nur die äußerste Zeile hat Inhalt, die anderen 3 sind leer
  • es wird nur ein Gnome-Panel-Prozess ausgeführt
  • einige Widgets werden auch viermal angezeigt, obwohl sie nur einmal ausgeführt werden
  • wenn ich mit Unity von Openbox wegschalte, bin ich vorübergehend wieder in einer Reihe

Was ist hier schief gelaufen? Wie mache ich das rückgängig? Dinge, die nicht geholfen haben :

  • rm -Rf .gnome2 .gconf/ .compiz-1/
  • pkill panel und Neustart
9
towi

Führen Sie Folgendes aus: Offenbar speichert gnome3 die Konfiguration in binärer Form (ich habe nicht genug über dconf gelesen, um zu wissen, wo oder warum).

Sudo apt-get install dconf-tools

Führen Sie: dconf-editor aus, um die Konfiguration zu bearbeiten.

Gehe zu: org.gnome.gnome-panel.layout (es ist ziemlich intuitiv)

Die Standardeinstellungen scheinen zu sein:

object-id-list     ['menu-bar', 'indicators', 'show-desktop', 'window-list', 'workspace-switcher']
toplevel-id-list   ['top-panel', 'bottom-panel']

Ich musste das herausfinden, nachdem ich ein seltsames Problem mit Gnome hatte, als ich versuchte, meine 2 Monitore zum Laufen zu bringen. Alles (Menüs, Zeilen, Uhr usw.) schien nach jedem Versuch, den X-Server neu zu starten, auf dem Panel zu duplizieren. Ich hätte einen Screenshot machen sollen, aber das ist im Wesentlichen das, was ich hatte, bevor ich es repariert habe:

object-id-list     ['menu-bar', 'indicators', 'show-desktop', 'window-list', 'workspace-switcher', 'menu-bar-0', 'indicators-0', 'show-desktop-0', 'window-list-0', 'workspace-switcher-0', 'menu-bar-1', 'indicators-1', 'show-desktop-1', 'window-list-1', 'workspace-switcher-1']
toplevel-id-list   ['top-panel', 'bottom-panel', 'top-panel-screen1', 'bottom-panel-screen1', 'top-panel-screen1-0', 'bottom-panel-screen1-0']

Wie Sie sehen können, gibt es 3 von allem.

12
zechariah

Dank Zacharias.

Wie wäre es mit:

dconf reset -f /org/gnome/gnome-panel/layout/

Damit sind drei meiner vier Panels verschwunden.

3