it-swarm.com.de

Zweites (geschäftliches) Google Mail-Konto an Hauptkonto anhängen

Ich besitze ein Google Mail-Konto, das ich sowohl für geschäftliche als auch für private Zwecke verwende. Meine Arbeit hat sich jedoch in letzter Zeit in meinem Konto angesammelt, und es fällt mir schwer, an Wochenenden oder Nächten eine Pause einzulegen, wenn ich E-Mails als geschäftlich markiert sehe.

Wie gehe ich am besten vor, ohne meine E-Mail-Adresse zu ändern? Soll ich ein sekundäres Konto nur für die Arbeit erstellen, die ausschließlich auf meiner Arbeitsmaschine verwendet werden soll, und das Hauptkonto weiterleiten und archivieren? Kann ich dann auf diese E-Mails antworten und die gleiche E-Mail-Adresse wie die Haupt-E-Mail-Adresse behalten?

1
user10731

Mithilfe von Filtern können Sie eingehende E-Mails umleiten. Schauen Sie sich Einstellungen> Labs an. Sie können mehrere Posteingänge und Beschriftungshierarchien einrichten.

alt text

2
Penang

Und wenn Sie nur geringfügig Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, unterstützt Google Mail die Verwendung von + - angehängten E-Mail-Adressen. Zum Beispiel verwenden Sie derzeit [email protected], aber jetzt verwenden Sie [email protected] für alle Ihre Arbeitsaktivitäten. Jetzt haben Sie eine wirklich einfache Möglichkeit, Arbeits-E-Mails zu filtern und die bereits gemachten Vorschläge zu verwenden.

1
ImpressTheNet

Sie können ein zweites Google Mail-Konto einrichten und mehrfache Anmeldung verwenden, um problemlos zwischen den beiden Google Mail-Konten hin und her zu wechseln. Hinweis: Bei der letzten Überprüfung konnte kein Google Apps-Konto mit einem normalen Google-Konto kombiniert werden.

Sobald Sie die Mehrfachanmeldung aktiviert haben, wird in der oberen rechten Ecke des Bildschirms neben Ihrer E-Mail-Adresse eine Dropdown-Liste angezeigt. Klicken Sie einfach darauf, um zum Postfach des anderen Kontos zu wechseln.

Sie können Filterregeln wie von @fseto und @Penang angegeben einrichten, um die E-Mails an die neue Mailbox weiterzuleiten und aus der persönlichen Box zu löschen und/oder Ihre Arbeitskorrespondenten neu zu trainieren, um Ihre neue Adresse zu verwenden.

Auf diese Weise erhalten Sie langfristig die sauberste Trennung.

0
TomG

Wenn Sie eine Bedingung haben, unter der Google Mail feststellen kann, ob eine Nachricht "funktioniert" oder nicht, können Sie einen Filter erstellen.

Mach das:

Skip Inbox, Apply label "work", Never send it to Spam
0
fseto