it-swarm.com.de

Wie registriere ich ein Google Mail-Konto, wenn ich kein Telefon habe?

Ich kann die Registrierung nicht "verifizieren", da auf der Google Mail-Website angegeben ist, dass ich sie über mein Telefon verifizieren muss. Aber ich habe keine. Was kann ich machen? Einen anderen E-Mail-Dienstleister anfordern?

8
LanceBaynes

Bei der Registrierung eines neuen Google Mail- oder Google-Kontos ist manchmal eine Telefonnummer zur Bestätigung erforderlich. Dies soll "eine missbräuchliche Nutzung ihrer Dienste verhindern".

Es gibt mehrere mögliche Faktoren, die dazu führen können, beispielsweise ein möglicherweise falscher Name oder andere falsche Informationen. Am gebräuchlichsten ist jedoch Ihre IP-Adresse.

Wenn Ihre IP-Adresse als "potenziell missbräuchliche Aktivität" gekennzeichnet ist, kann es sich um eine gemeinsam genutzte IP-Adresse mit einem Dienst wie VPN, Proxy oder einer weit verbreiteten Verwendung in Schule, Beruf usw. handeln.

So registrieren Sie sich bei Google Mail ohne telefonische Bestätigung:

  • Verwenden Sie eine private IP-Adresse (mit einem Hostnamen) von einem ISP zu Hause.

  • Sie erhalten nur eine Chance pro Registrierung, was bedeutet, dass Sie für jeden neuen Versuch ein völlig neues Konto registrieren müssen.

Google hat jedoch keine Informationen darüber veröffentlicht, wie Registrierungen überprüft werden.

2
chiappa

Um Missbrauch zu verhindern und Spammer zu bremsen, benötigt Google jetzt mehr oder weniger eine Telefonnummer, die SMS Nachrichten empfangen kann. Darüber hinaus kann eine einzelne Telefonnummer nur für eine begrenzte Anzahl von Konten verwendet werden. ("Zehn" ist eine Zahl, die aus irgendeinem Grund in meinem Kopf steckt.)

Andere E-Mail-Anbieter folgen diesem Beispiel, so dass Sie möglicherweise auf E-Mail-Anbieter beschränkt sind, die etwas "icky" sind. Darüber hinaus ist für andere Google-Dienste, z. B. Google Fotos, ein Google-Konto erforderlich.

Angeblich gibt es noch einige Dinge, mit denen Sie ein Google-Konto eröffnen können, ohne Ihre Telefonnummer preiszugeben:

  • An einigen geografischen Standorten kann können Sie ein Konto erstellen, indem Sie lediglich ein CAPTCHA ausfüllen, um zu beweisen, dass Sie ein Mensch sind. Versuchen Sie, Ihre Browserdaten zu löschen oder einen anderen Browser zu verwenden.
  • Wenn dies nicht funktioniert, kann ein Proxy-Dienst, der den Eindruck erweckt, dass Sie von einem anderen Ort kommen, Abhilfe schaffen. (Siehe vorherigen Punkt.)
  • Verwenden Sie einen Online-Dienst SMS. Diese Dienste geben Ihnen eine Telefonnummer, unter der Sie SMS Nachrichten im Internet empfangen können. Vorausgesetzt, Google wird nicht klug und beginnt, diese zu blockieren, ist dies möglicherweise die beste Option.

Durch Umgehen dieser Überprüfung verringern Sie natürlich die Optionen, die Google Ihnen mitteilen muss, wenn in Ihrem Konto etwas nicht stimmt. Wenn sich beispielsweise eine andere Person in Ihrem Konto anmeldet, sendet Google möglicherweise eine Nachricht, um Sie zu benachrichtigen. Wenn Sie jedoch den Zugriff auf Ihr Konto verlieren, können Sie möglicherweise die Wiederherstellungsnummer verwenden, um das Konto wiederherzustellen.

0
ale