it-swarm.com.de

Wie kann ich verhindern, dass Google Mail einen Kartenlink aus einer Adresse erstellt?

Wenn Google Mail eine Adresse im Text einer E-Mail erkennt, konvertiert es diese Adresse automatisch in einen Link zu Google Maps.

(Ich denke, dieses "Feature" muss neu sein, weil es in der Vergangenheit nicht passiert war.)

Ich verwende Active Campaign, um E-Mails an potenzielle Kunden zu senden, und die Fußzeile der E-Mail enthält eine Postanschrift (die meines Erachtens aufgrund von Spam-Gesetzen erforderlich ist).

Google Mail-Nutzer, die meine E-Mails erhalten, sehen die Postanschrift in der Fußzeile als blauen Hyperlink, der vom Hauptinhalt meiner E-Mails ablenkt.

Ich kenne bereits diesen Trick , um zu verhindern, dass Google Mail E-Mail-Adressen in Links konvertiert.

Wie kann ich sicherstellen, dass Google Mail nicht an der Formatierung meines Textes für die Postanschrift schadet?

Ich möchte nur, dass es grauer Text ist (und nicht mit irgendetwas verlinkt ist).

7
Ryan

Der folgende Ansatz scheint zu funktionieren!

<a href="" style="text-decoration:none;color: rgba(227,227,227,0.5);">%SENDER-INFO-SINGLELINE%</a>

Grundsätzlich mache ich die Adresse jetzt präventiv zu einem Link, aber es ist ein Link zu nirgendwo (href=""), und die Unterstreichung wird entfernt (text-decoration:none;).

Ich habe eine Antwort angepasst, die ich gefunden habe hier von Abby Wentzel .

7
Ryan

Obwohl das von Ryan bereitgestellte <a> -Tag funktioniert, scheint ein grundlegendes <span> -Tag auch in den von mir getesteten E-Mails zu funktionieren.

1
rawr