it-swarm.com.de

Wie blockiere ich "via" Absender in Google Mail?

Ich habe dieses ärgerliche Problem in Google Mail. Spammer umgehen die Gmail-Spamfilter und sind so clever, dass ich keinen eigenen manuellen Filter erstellen kann, um sie zu blockieren. Sie senden mir Junk-Mails von E-Mail-IDs des Formulars:

[email protected] via watchstore.cleanmail.in

[email protected] via watchstore.cleanmail.in

Im Allgemeinen,

[email protected] via watchstore.cleanmail.in

Jetzt kann ich keinen Filter für jede E-Mail festlegen, da sie von unterschiedlichen IDs stammen. Der gemeinsame Teil ist die via Adresse, die watchstore.cleanmail.in ist. Wenn ich jedoch versuche, einen Filter mit watchstore.cleanmail.in im Feld From zu erstellen, listet Google Mail diese E-Mails nicht auf. Kurz gesagt, der Filter kann über Adressen nicht erkennen.

Die Optionen zum Melden von Spam/Abbestellen funktionieren nicht.

Wie kann ich diese lästigen Spammer loswerden?

15
Pavan Manjunath

Der Grund, warum die in Google Mail integrierten Filter in dieser Situation nicht funktionieren, ist, dass sie nicht auf den "X-Forwarded-For" -Header angewendet werden können. In diesem Header werden die "Via" -Domaininformationen gespeichert.

Meine Lösung bestand darin, alle paar Minuten meinen Posteingang mit einem Google Apps-Skript zu überprüfen und über eine bestimmte Domain gesendete Nachrichten automatisch herauszufiltern. Es funktioniert wirklich sehr gut. Seit der Implementierung des Skripts musste ich mich überhaupt nicht mehr mit dieser Art von Spam auseinandersetzen. Sie können meine vollständige Anleitung hier lesen: http://www.geektron.com/2014/01/how-to-filter-gmail-using-email-headers-and-stop-via-spam/ =

6
Chris Z

Ich habe von einem Freund gehört, dass es eine Chrome -Erweiterung gibt, die eine E-Mail-Adresse oder sogar die gesamte Domain mit nur einem Klick blockieren kann. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich hoffe, das hilft. Hier ist der Link: Absender blockieren

1
arlene

Ich habe ein ähnliches Skript erstellt, das nach "Received From:" sucht. Sie können so viele Domänen wie nötig in die Variable domains einfügen.

//without http:// etc, just domain-name.com or domainname.com ....
var domains = [
  'secureserver.net',
];

  //This is not the best solution, a better solution would be to add a filter like this for example => From: #domainname.com
  //and then this app would read your GMail filters and test whether it begins with # to apply the next function if so.. but I couldn't find a way to read GMail settings from here

function filterVia() {
  // get all threads in inbox
  var threads = GmailApp.getInboxThreads();

  for (var i = 0; i < threads.length; i++) {
    Utilities.sleep(100);
    // get all messages in a given thread
    var messages = threads[i].getMessages();
    // iterate over each message
    for (var j = 0; j < messages.length; j++) {
      // log message subject
      var content = messages[j].getRawContent();

      for (var k = 0; k < domains.length; k++) {
        //make domain name as regexp
        var re = new RegExp('\\.|\\-', 'gi');
        var b = domains[k].replace(re, '\\$&');
        var regex = new RegExp("Received\: from .*" + b,'gim');
        var does_match = regex.test(content);

        if(does_match){
          //MARK AS READ (maybe spares you an unnecessary notification)
          messages[j].markRead();
          //DELETE THE MESSAGE
          messages[j].moveToTrash();          
        }

      }
    }
  }
}
0
UnLoCo

Wenn hier jemand nach einer Möglichkeit sucht, empfangene E-Mails nach einem Etikett zu filtern und sie im Ordner des Etiketts zu speichern, anstatt sie als Spam zu markieren und in den Papierkorb zu werfen, ist hier ein Skript, das genau das tut (Bearbeitet das von @ChrisZ bereitgestellte).

function filterByVia() {
  var threads = GmailApp.getInboxThreads(0, 5);
  var label = GmailApp.getUserLabelByName("yourlabel");
  for (var i = 0; i < threads.length; i++) {
    var messages=threads[i].getMessages();
    for (var j = 0; j < messages.length; j++) {
      var message=messages[j];
      var body=message.getRawContent();
      if (body.indexOf("the domain after via") > -1) {
        label.addToThread(threads[i]);
      }
      Utilities.sleep(1000);
    }

   }
 }

Hoffe, es hilft jemandem eines Tages

0
filipbarak