it-swarm.com.de

Warum markiert Google Mail meine Google Kalender-Erinnerungen als Spam?

Google Mail sendet alle meine Kalendererinnerungen an Spam. Soweit ich das beurteilen kann, gibt es keinen Filter (oder irgendetwas anderes), der es dazu auffordert.

Wie kann ich dafür sorgen, dass es aufhört? Ich markiere weiterhin alles, was dort abgelegt wird, als "Nicht Spam", aber alle neuen Erinnerungen werden immer noch dort abgelegt.

4

Ich vermute, das hat mit den Jahren des Bayes'schen Filters zu tun, die ähnliche Keywords als Spam markieren.

Sie können einen Filter erstellen für die E-Mail-Adresse, von der sie stammt (z. B. [email protected]), und dann die Option Niemals an Spam senden aktivieren.

Hoffentlich erfährt Google Mail nach einiger Zeit, dass diese Nachrichten nicht an Spam gesendet werden dürfen, und Sie benötigen diesen Filter nicht einmal. Obwohl der Filter nicht weh tut, können Sie ihn dort lassen.

3
Senseful

Tatsächlich ist es das Google Kalender-Logo (der Code, der das Logo einfügt), der dazu führt, dass es in meinem Fall als Spam markiert wird. Ich entfernte nach und nach Teile der E-Mail und schickte sie mir erneut zu, bis die Spam-Markierung aufhörte. Erst als ich das Logo entfernte, hörte ich auf, ein Problem zu haben. Zum Glück bin ich bei Google Apps und habe die Kontrolle über die Filter. Ich muss nur herausfinden, welches Keyword die Berechnung für den Logo-Insert-Code als Spam auslöst.

0
Mark