it-swarm.com.de

Verborgene IP-Adresse beim Senden über Google Mail auf einem anderen Gerät

Wenn Sie eine E-Mail über die Weboberfläche von Google Mail senden, wird Ihre IP-Adresse normalerweise nicht in den Kopfzeilen von Received: angezeigt. Wenn Sie jedoch ein Gerät wie das iPhone so konfigurieren, dass E-Mails über den SMTP-Server von Google Mail gesendet werden, wird Ihre IP-Adresse jedes Mal angezeigt, wenn Sie eine E-Mail von diesem Gerät senden.

Gibt es eine Möglichkeit, den SMTP-Server so zu konfigurieren, dass ich E-Mails über den SMTP-Server von Google Mail auf meinem Gerät (in diesem Fall einem iPhone) senden kann, aber meine IP-Adresse immer noch verborgen ist?

Ich suche keine Antwort wie "Benutze das Webinterface über den mobilen Browser". Ich suche nach etwas, das die nativen Apps auf meinem Gerät verwenden kann (in diesem Fall die Mail-App des iPhones).

5
Senseful

Ganz einfach: Eröffnen Sie ein proXPN Konto (kostenlos) und folgen Sie den Anweisungen auf der Support-Site Anweisungen zum Einrichten Ihres iPhones. Dies wird Ihre echte IP verbergen.

1