it-swarm.com.de

So entfernen Sie die Google Mail-Verhinderung des "verdächtigen Anmeldens"

Ich habe von Google Mail eine E-Mail erhalten, in der es heißt, dass jemand von einer bestimmten IP versucht hat, sich anzumelden. Dies wurde verhindert und ich sollte mein Passwort zurücksetzen, indem ich dem angegebenen Link folge, wenn ich die Adresse nicht erkenne.

... Wir haben den Anmeldeversuch verhindert, falls dies ein Hijacker war, der versucht hat, auf Ihr Konto zuzugreifen ...

Dies ist jedoch nicht von einem Hijacker, sondern von einer Anwendung, die ich vor einiger Zeit eingerichtet habe. Jetzt kann es nicht auf mein Konto zugreifen. Wie kann ich die Verhinderung der Anmeldung entfernen?

7
Alert

Sie sollten in der Lage sein, Googles Catpcha entsperren zu verwenden, um Ihre Anwendung zu entsperren. Ich kann nicht viel offizielles Dokument darauf finden, aber laut dieser Beitrag wenn Sie mit den Captcha-Anmeldungen für die nächsten zehn Minuten entsperren, werden sie als legitim anerkannt.

4
John C

Gehen Sie in die Nachricht und dann sollte sich in der unteren rechten Ecke eine Schaltfläche mit Details befinden. Klicken Sie darauf und wählen Sie "Niemals eine Warnung für ungewöhnliche Aktivitäten anzeigen". Nach 7 Tagen sollten Sie keine Benachrichtigungen mehr erhalten, da diese sicherstellen sollen, dass die "Bösen" dies nicht gewählt haben. Von da an sollten Sie keine nervigen Warnungen mehr erhalten.

1
Matt Walker

Es ist wahrscheinlich eine alte Frage, aber ich denke, Google hat sie jetzt aktualisiert. Sie müssen in Ihren Einstellungen nur "Weniger sichere Apps zulassen" aktivieren.

Am einfachsten ist es, in der E-Mail auf "Überprüfen Sie Ihre Geräte" zu klicken: Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Anmeldeversuch ausgeführt haben, klicken Sie auf "Ja, das war ich" und auf "OK". Dann haben Sie die Möglichkeit, "Weniger sichere Apps zulassen" (obwohl sie es nicht empfehlen)

Schauen Sie genau hin, denn der Link "Weniger sichere Apps zulassen" ist ziemlich klein.

1
Hoàng Long

Es ist sehr nervig. Ich verwalte mehrere verschiedene Google Mail-Konten von einem E-Mail-Client aus und reise. Wenn ich vergesse, eine Verbindung zu meinem Heim-VPN herzustellen, bevor ich auf "E-Mails empfangen" klicke, kann ich eine beliebige Anzahl von Google Mail-Konten sperren, von denen ich eine E-Mail erhalte. Manchmal wird ein "Web-Login erforderlich" ausgelöst, was genau das bedeutet. Ich muss mich über das Webinterface anmelden und "etwas" überprüfen ... den Rest der Wiederherstellungs-E-Mail (es zeigt einiges an, um zu helfen) oder einen Code auf meinem Telefon abrufen (ich habe das Telefon auf sehr wenigen Konten ). Es ist gelinde gesagt ärgerlich. Ich greife IMMER über pop3 zu, sodass Sie denken, dass Google dies sehen und den Zugriff mit dem Passwort über pop3 nicht mehr blockieren kann. Ich werde Google Mail möglicherweise ganz verlassen, wenn es weiterhin weniger praktisch ist.

0
kuaka