it-swarm.com.de

Richten Sie ein Weiterleitungs-E-Mail-Konto bei Gmail for Business ein

Ich möchte eine Weiterleitungs-E-Mail-Adresse in Gmail for Business erstellen, anstatt ein anderes E-Mail-Konto in derselben Domain erstellen/bezahlen zu müssen.

Ich habe eine E-Mail-Adresse, [email protected], und ich habe meine MX-Einträge in meiner Domain so eingerichtet, dass sie für alle E-Mails auf Google Mail verweisen. Ich verwende Google Mail für Unternehmen. Habe das alles gut funktioniert.

Ich möchte auch eine sekundäre E-Mail-Adresse einrichten: [email protected] Aber ich brauche keinen Speicherplatz für diese E-Mail und möchte lieber nicht dafür bezahlen - das Konto erhält so wenig Verkehr, dass es sich nicht wirklich lohnt, für ein ganzes zweites Konto zu bezahlen. Ich würde es vorziehen, wenn dieses Konto nur ein Dummy-Konto wäre, das nur an [email protected] weitergeleitet wird. Ist dies mit MX-Einträgen oder Gmail for Business möglich?

Im Abschnitt zur E-Mail-Routing-Konfiguration für E-Mail im Google Apps-Steuerungsfeld wird nachgeschlagen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das suche.

4
jcollum

MX-Einträge steuern nur die Serverrichtung (d. H. Nachrichten, die an @example.com gesendet werden, werden von dem Server verarbeitet, der sich unter 123.123.123.123 befindet). Es ist der lokale Mailserver, der feststellt, dass [email protected] und [email protected] demselben Posteingang entsprechen. Google verwendet den Begriff nickname für weitergeleitete Adressen.

Um einen Spitznamen für einen vorhandenen Nutzer/Posteingang in Google Apps zu erstellen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Wechseln Sie zu Ihrem Google Apps-Administrator-Dashboard
  2. Klicken Sie oben auf der Seite im blauen Navigationsmenü auf Organization and users
  3. Klicken Sie auf den Benutzer, dem Sie einen Spitznamen zuweisen möchten
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Benutzerinformationen (die Standardeinstellung) auf Add a nickname (sie befindet sich direkt unter Email quota).
5
dnbrv

Ich musste das nur selbst tun, und die Antwort ist nicht offensichtlich, aber elegant. es kann sicherlich getan werden.

Ich gehe hier davon aus, dass es sich bei dem Ort, an den Sie [email protected] weiterleiten möchten, nicht unbedingt um ein Nutzerkonto im Google Apps-Geschäftskonto handelt. [email protected] ist also ein externer Benutzer. Sie möchten nur E-Mails weiterleiten, die an eine bestimmte E-Mail-Adresse gesendet wurden, und diese nicht unbedingt in einem Postfach im Google Apps-Geschäftskonto speichern.

Die Antwort lautet Gruppen. Sie können eine Gruppe genau wie ein Benutzer einrichten, wobei Spitznamen für so viele oder wenige Domänen erforderlich sind, wie Sie mit Ihrem Geschäftskonto verknüpft haben. Sie können dieser Gruppe dann eine beliebige Anzahl von Empfängern hinzufügen. Die Empfängerliste kann externe E-Mail-Adressen sowie - oder anstelle von - interne Postfächer enthalten.

Stellen Sie beim Einrichten der Gruppe sicher, dass Sie das Kontrollkästchen "Auch jedem im Internet erlauben, Nachrichten zu posten" aktivieren, damit die Gruppe öffentlich als E-Mail-Route angezeigt wird.

Dies entspricht Ihrer angegebenen Anforderung, da eine Gruppe als allgemeine und flexible Mail-Weiterleitung eingerichtet werden kann, ohne dass ein neues Postfach gekauft werden muss.

5
user38299

Nach dem, was Sie beschreiben, ist es anscheinend die einfachere Lösung, für diese E-Mail-Adresse in Google Apps einfach einen Alias ​​(oder Spitznamen in Apps) zu erstellen . Es verhält sich funktional genauso wie eine Weiterleitungs- und eine Sendeadresse.

Suchen Sie das betreffende Benutzerkonto, klicken Sie auf "Einen Spitznamen hinzufügen", und Sie sollten zu den Rennen aufbrechen.

2
Will Phillips