it-swarm.com.de

Google Mail-Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne Handy?

Ich mag die Idee, mein Google Mail-Konto mithilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen, aber ich besitze kein Handy. Und ich möchte Google Mail nicht an einen Festnetzanschluss binden, da der springende Punkt des Kontos darin besteht, E-Mails auf Reisen verwenden zu können.

Bin ich abgespritzt oder gibt es andere Authentifizierungsmöglichkeiten?

6
Norman Ramsey

Google bietet nur die folgenden Optionen an:

  1. SMS-Textnachricht
  2. Sprachanrufe
  3. Mobile App der Google Authenticator-Anwendung
  4. Druckbare Sicherungscodes zur einmaligen Verwendung

Sie können die gedruckten Codes verwenden, um auf Reisen auf Ihr Konto zuzugreifen. Ansonsten benötigen Sie jedoch ein Telefon oder Gerät, auf dem die Authenticator-Anwendung ausgeführt werden kann.

Google-Hilfe - Einrichtung der 2-Faktor-Authentifizierung

8
JonathanMumm

Möglicherweise können Sie die von Google bereitgestellten Sicherungscodes verwenden. Damit Sie jedoch den entsprechenden Dienst starten können, müssen Sie ein Mobiltelefon oder in Ihrem Fall eine Festnetznummer besitzen, um dies zum ersten Mal zu überprüfen.

0
Random Guy

Sie können einige unabhängige Geräte verwenden - Hardware-Token. Zum Beispiel Protectimus Slim NFC. Sie können als Hardware-Alternative zu Google Authenticator verwendet werden. Sie benötigen ein Android Smartphone mit NFC, um das Token zu programmieren. Das Smartphone wird nur beim Programmieren benötigt. Das Token generiert dann einmalige Passwörter, die zusammen mit dem Login und dem Passwort benötigt werden, um Zugriff auf Ihr Google Mail-Konto zu erhalten. Tokens erfordern keine Internet- oder Netzwerkverbindung.

Offenlegung: Ich arbeite für Protectimus Solutions.

0
Christian