it-swarm.com.de

Google Mail-Suche nach nicht markierten E-Mails in einem Label

Haben mehrere Wege ausprobiert und keiner von ihnen hat funktioniert,

Verwendet: in:Test -is:starred und -is:starred in:TEST und andere Option, keiner von ihnen hat funktioniert, in:Test -is:starred hat alle gestarteten E-Mails im Testetikett aufgelistet, aber die Umkehrung funktioniert nicht, bitte helfen Sie mir bei der Lösung dieses Problems.

5
prudviraj

Das Problem ist, dass der Stern einer Nachricht zugeordnet ist, nicht der gesamten Konversation. Also, wenn Sie verwenden:

  • is:starred gibt alle Konversationen zurück, bei denen mindestens eine Nachricht in der Konversation einen Stern hat.

  • -is:starred gibt alle Konversationen zurück, bei denen mindestens eine Nachricht nicht markiert ist.

Wenn Sie sich die Liste in der GUI ansehen, haben leider alle Konversationen in der ersten Suche Sterne daneben. Bei der zweiten Suche mit -is:starred haben die meisten keine Sterne, aber einige Konversationen haben Sterne, weil eine oder mehrere der Nachrichten einen Stern haben und mindestens eine Nachricht keinen Stern hat.

Als Test können Sie Unterhaltungen unter Einstellungen deaktivieren und erhalten dann die konsistenten Ergebnisse, die Sie erwarten.

5
mhoran_psprep

Was Sie versucht haben , sollte funktionieren. Obwohl Sie "offiziell" den Operator label: verwenden sollten, um innerhalb eines Etiketts zu suchen, wird bei Etiketten nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Also sollte auch folgendes funktionieren:

label:test -is:starred

Beachten Sie, dass Leerzeichen durch Bindestriche (-) in Ihrem Suchbegriff ersetzt werden, wenn Ihr Etikett Leerzeichen enthält.

Wenn Sie jedoch mehrere Sterne aktiviert haben, müssen Sie möglicherweise den Operator ändern (nicht ausprobiert). Zum Beispiel:

has:yellow-star

Referenz:
https://support.google.com/mail/answer/7190?hl=de-DE

2
MrWhite