it-swarm.com.de

Google Mail meldet, dass der Nutzername gleichzeitig "bereits verwendet" und "nicht verwendet" wird

Ich helfe meinem Vater heute bei der Aktualisierung seines Google-Kontos. Im Folgenden wird Schritt für Schritt beschrieben, was wir getan haben und wo wir in Schwierigkeiten geraten sind.


1. Die Vorgehensweise Schritt für Schritt

Zuerst haben wir uns mit seiner gewohnten Emailadresse [email protected] eingeloggt. Wir haben sein Google-Konto aufgerufen und auf das Symbol für Google Mail geklickt:

enter image description here


Google zeigte uns sofort eine Nachricht und forderte uns auf, diesem Google-Konto ein Google Mail hinzuzufügen. Ich habe einen Screenshot gemacht und Übersetzungen vom Niederländischen ins Englische in grüner Tinte hinzugefügt:

enter image description here

Wie Sie sehen, wird der Benutzername karelmulier bereits verwendet! Das ist sehr beunruhigend für uns, weil mein Vater nie eine Google Mail-Adresse erstellt hat. Wir befürchten, dass jemand mit schlechten Absichten diesen Account auf den Namen meines Vaters erstellt hat.

Ich suche bei Google nach Kontowiederherstellung und bin auf diesen Link gelangt:

https://accounts.google.com/signin/recovery

Ich erhalte ein Formular, in dem ich das verlorene Konto ausfüllen kann, das ich wiederherstellen möchte. Hier ist ein Screenshot:

enter image description here

Wie Sie sehen, behauptet Google, dass das Konto [email protected] nicht existiert.


2. Unsere Verwirrung

Wenn ich versuche, die Google Mail-Adresse [email protected] zu dem vorhandenen Konto meines Vaters hinzuzufügen, lehnt Google dies ab, da sie "bereits verwendet wird". Wenn ich versuche, es wiederherzustellen (von einem Bösewicht, der den Namen meines Vaters missbraucht), sagt mir Google, dass es ihn nicht gibt.
Wie ist das möglich?

3
K.Mulier

Kurze Antwort

Wähle einen anderen Benutzernamen

Erläuterung

Während Google Mail kostenlos ist, handelt es sich um einen Dienst einer privaten Firma. Wenn sie Algorithmen festlegen, die eine E-Mail-Adresse verweigern, gibt es nichts, was wir tun könnten, um sie davon zu überzeugen, Ihnen diese E-Mail-Adresse zu geben.

Beachten Sie, dass Google nicht verlangt, dass Nutzernamen mit dem Namen des E-Mail-Adressanforderers übereinstimmen.

Von https://support.google.com/mail/answer/56256?hl=de

Der von mir gewünschte Benutzername ist vergeben

Sie können keine bestimmte Google Mail-Adresse erhalten, wenn der von Ihnen angeforderte Nutzername wie folgt lautet:

  • Wird bereits verwendet
  • Sehr ähnlich zu einem vorhandenen Benutzernamen (wenn beispielsweise [email protected] bereits vorhanden ist, können Sie [email protected] nicht verwenden.)
  • Dasselbe wie ein Benutzername, den jemand in der Vergangenheit verwendet und dann gelöscht hat
  • Reserviert von Google, um Spam oder Missbrauch zu verhindern

Verbunden

Web Applikationen

Offizielles Google Mail-Produktforum

3
Rubén

Gemäß einer Reihe von Links, die von "Punkten in der E-Mail-Adresse von Google Mail" zurückgegeben werden, Google Mail ignoriert Punkte in einer E-Mail-Adresse . Die beiden in der Frage aufgeführten E-Mail-Adressen werden als identisch angesehen, was die Erklärung "Bereits verwendet" erklärt.

Punkte spielen in Google Mail-Adressen keine Rolle: (von der Google Mail-Support-Seite)

Wenn jemand Ihrer Adresse versehentlich Punkte hinzufügt, wenn er Ihnen eine E-Mail sendet, erhalten Sie diese E-Mail trotzdem. Wenn Ihre E-Mail-Adresse beispielsweise [email protected] lautet, besitzen Sie alle gepunkteten Versionen Ihrer Adresse:

[email protected]
[email protected]
[email protected]
0
fred_dot_u

In GMail können Sie keinen Benutzernamen auswählen, der in der Vergangenheit verwendet, aber gelöscht wurde. Es ist durchaus möglich, dass der ursprüngliche Eigentümer des Kontos sein Konto gelöscht hat. Dies bedeutet, dass das Konto nicht vorhanden ist, der Name jedoch nicht zurückgefordert werden kann.

0
vikarjramun