it-swarm.com.de

Google Mail-Angebote in anderen Clients

Ich habe kürzlich eine E-Mail-Antwort über Google Mail gesendet, die ein Inline-Zitat aus der vorherigen Nachricht enthält.

In Google Mail wird dies so angezeigt, wie ich es gewohnt bin: lila Text, vertikaler Balken am linken Rand.

Der Empfänger war verwirrt und wusste nicht, dass es ein Angebot gab. Als ich nachforschte, stellte ich fest, dass der rohe Text (unter Verwendung von "Original anzeigen") nichts zu begründen hat, dass es ein Zitat gibt. Gibt es eine Möglichkeit, Google Mail zu zwingen, einen > einzufügen, um die ordnungsgemäße Bearbeitung des Angebots durch die E-Mail-Clients der Empfänger zu gewährleisten?

UPDATE: Ich habe weiterhin dieses Problem. Es scheint, dass der Klartext keine Angebotsinformationen enthält, aber es gibt Angebotsinformationen im HTML.

4
jake

Gibt es eine Möglichkeit, Google Mail zu zwingen, einen > einzufügen, um die ordnungsgemäße Bearbeitung des Angebots durch die E-Mail-Clients der Empfänger zu gewährleisten?

Ja, es gibt folgende Möglichkeiten: Verwenden Sie den Nur-Text-Modus, um Ihre Antwort zu verfassen.

Wenn Sie Rich-Text benötigen, teilen Sie Ihren Lesern stattdessen mit, wo ein Zitat beginnt und endet. Am einfachsten ist es, wenn Sie genau angeben, dass Sie ein Angebot einschließen.

Beispiel 1 (Anführungszeichen verwenden)
Albert Einstein sagte einmal: "Wir können unsere Probleme nicht mit der gleichen Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind."

Beispiel 2 (verwenden Sie --- oder einen anderen Marker vor und nach dem zitierten Text)

Albert Einstein sagte einmal:
---
Wir können unsere Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind
---

Referenzen
Wie kann ich in Google Mail besser zitieren?

1
Rubén