it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, den Prioritäts-Posteingang so anzupassen?

Ich möchte den Prioritäts-Posteingang meiner Google Apps-E-Mail anpassen. Der obere Bereich ist bereits "Wichtig und ungelesen" und der untere Bereich "Alles andere".

In der Mitte möchte ich den Abschnitt "In Posteingang und mit [Label]" haben. Es scheint jedoch nur möglich zu sein, alle Meldungen eines bestimmten Labels anzuzeigen.

Ich wäre auch zufrieden mit "Unread in [label]", aber ich kann auch nicht herausfinden, wie ich es ausdrücken soll.

Ist das was ich will möglich

35
Peter Smit

Ja, Sie können dies tun, aber nicht ohne ein bisschen herumzuhacken.

Aus meiner Antwort unter Entspricht "Archiv" für Prioritäts-Posteingang\Mehrfach-Posteingang :

Die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe, ist entweder mit dem Elementinspektor in Chrome/Safari oder mit Firebug in Firefox. Die gute Nachricht ist, dass die Änderung der Einstellungen in allen Browsern funktioniert, sobald Sie sie vorgenommen haben.

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte Prioritäts-Posteingangseinstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Optionen neben dem Abschnitt, in dem Sie Ihre Arbeitspost anzeigen möchten.
  3. Klicken Sie auf "Weitere Optionen ..."
  4. Überprüfen Sie das Element auf das Etikett "Arbeit"
  5. Sie werden feststellen, dass auf dem umgebenden div ein Attribut cfg = "^ all, Work" vorhanden ist. Ändern Sie den Wert in "^ i, Work".
  6. Wählen Sie die Beschriftung auf der Seite wie gewohnt aus

Sie werden sofort wissen, ob es funktioniert hat oder nicht, da die Abschnittseinstellungen jetzt lauten sollten: Posteingang, Arbeit statt der gesamten Arbeit, die zuvor gelesen wurde.

Hier ist eine Liste alternativer Befehle, die Sie verwenden können. Sie können Befehle mit einem Komma verketten.

^i = Inbox
^u = Unread
^io_im = Important
^t = starred
^f = sent
^r = drafts
^all = All mail (include archive)

dh ^i,^u,Work = alle E-Mails in Ihrem Posteingang, die nicht mit dem Label "Work" gelesen wurden.

65
Ben

Derzeit nicht ohne ein bisschen Hacking möglich. (Siehe Bens Antwort .)

Out of the Box können Sie Posteingang haben und ...

  • Wichtig und ungelesen
  • Wichtig
  • Ungelesen
  • Markiert

ODER alle eines bestimmten Etiketts.

Der Posteingang und ein anderes Label können nicht so kombiniert werden, wie Sie es möchten.

2
ale

Ich hatte das gleiche Problem mit Priority Inbox. Wenn Sie eine Bezeichnung für einen Abschnitt auswählen, enthält diese automatisch alle einer bestimmten Bezeichnung - beide lesen eine ungelesene. Ich habe es umgangen, indem ich zwei Filter für Elemente im mittleren Bereich eingerichtet habe. Die Regeln für die Anwendung sind die gleichen, aber Markennamen haben (Ungelesen) oder (Archiviert) nach. Wählen Sie das mit dem ungelesenen Qualifikationsmerkmal für Ihren Abschnitt aus. Wenn die Nachricht eingeht, werden beide Bezeichnungen angewendet und in den richtigen Abschnitt im Prioritäts-Posteingang gefiltert. Nachdem ich es gelesen habe, entferne ich das (ungelesene) Etikett und lasse das (archivierte) Etikett. Es wird automatisch aus dem Bildschirm des Prioritätsposteingangs entfernt, aber ich kann es später leicht finden.

Ist das sinnvoll?

1
user9135