it-swarm.com.de

Dekodierung von base64 / quoted-printable-Anhängen aus Google Mail

Manchmal senden mir Outlook-Benutzer eine E-Mail-Nachricht, in die eine andere E-Mail-Nachricht eingebettet ist. Dies geschieht in Outlook, indem Sie eine vorhandene E-Mail-Nachricht in das Fenster ziehen, in dem Sie eine neue Nachricht erstellen.

In Google Mail kann ich sehen, dass die Nachricht einen Textanhang mit dem Namen "noname" enthält. So sieht der Anhang in Google Mail aus:

How it looks at Gmail

Wie kann ich diese angehängte Nachricht korrekt anzeigen, ohne den codierten Text in die Base64-Decodierung einzufügen? Websites oder Software ?

PS: Der Anhang hat normalerweise die folgenden Überschriften:

MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="----=_NextPart_000_0013_01CB4A23.7DCA45B0"
X-Mailer: Microsoft Office Outlook 12.0
thread-index: ActIHzbBfL+0XRcRSySKQ19sBYlC+g==

This is a multi-part message in MIME format.

------=_NextPart_000_0013_01CB4A23.7DCA45B0
Content-Type: text/plain;
    charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: base64

...

------=_NextPart_000_0013_01CB4A23.7DCA45B0
Content-Type: text/html;
    boundary="=======AVGMAIL-12161015=======";
    charset="UTF-8"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

...

------=_NextPart_000_0013_01CB4A23.7DCA45B0--
9

Sehr späte Antwort, aber ich benutze das die ganze Zeit.

Unter Windows super einfach. Speichern Sie die Nachricht mit der Erweiterung .b64 und öffnen Sie sie beispielsweise in winzip. Jetzt können Sie den Inhalt der Nachricht im internen Viewer anzeigen oder extrahieren

In gMail können Sie "Original anzeigen", um nur den b64-Teil zu erhalten

1
mplungjan

Wenn Sie Outlook (oder wahrscheinlich Windows Mail) installiert haben, versuchen Sie Folgendes:

  • "Noname" herunterladen
  • Umbenennen in "noname.eml"
  • Das Dateisymbol sollte sich ändern und Sie können darauf doppelklicken, um es zu öffnen.

Das hat bei mir immer einwandfrei geklappt.

0
Roddy