it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie das "Fwd" -Label in Google Mail, während Sie Mails weiterleiten

Ich leite E-Mails häufig weiter und möchte dem Empfänger nicht mitteilen, dass die E-Mails weitergeleitet werden. Bei jeder Weiterleitung entferne ich die Beschriftung Fwd: manuell aus dem Betreff und dem

---------- Forwarded message ----------

aus dem Körper.

Gibt es eine Möglichkeit, die Kennzeichnung nur bei Bedarf zu aktivieren?

Gibt es einen anderen Trick oder eine andere Problemumgehung als das manuelle Entfernen?

Hierbei handelt es sich nicht um eine Bezeichnung, die Teil des Betreffs und des Texts ist, die von fast jedem einzelnen E-Mail-Programm hinzugefügt werden, um dem Empfänger Ihrer E-Mail mitzuteilen, dass die E-Mail ursprünglich aus einer anderen Quelle stammt.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen um die Privatsphäre des ursprünglichen Absenders machen, möchten Sie möglicherweise nur das Kopieren und Einfügen verwenden. In der ursprünglichen E-Mail verwenden Ctrl+A (Cmd auf dem Mac), um dann den gesamten Text der E-Mail auszuwählen Ctrl+C um den ausgewählten Inhalt zu kopieren. Ich würde dann entweder eine neue E-Mail starten oder einfach weiterleiten und dann im Body des E-Mail-Entwurfs noch einmal verwenden Ctrl+A den ganzen Körper auswählen und dann Ctrl+V um den ursprünglichen Inhalt über den aktuellen Inhalt einzufügen.

Diese Methode zusammen mit der Weiterleitungsschaltfläche lässt "Fwd:" in der Betreffzeile, es kann jedoch diskutiert werden, ob es verbleiben soll, um den Empfänger über den Inhalt der E-Mail zu informieren war ursprünglich nicht von dir, auch wenn deine Haut der eigentliche ursprüngliche Autor ist.

Das war früher recht einfach - Sie doppelklicken einfach auf "FWD:" und löschen es. Mit der neuen Oberfläche (April '13) müssen Sie den Betreff zum Bearbeiten öffnen und dann löschen. Wenn Sie dies tun, nimmt es Ihren bcc-Abschnitt und entfernt ihn, so dass Sie leicht in eine Liste kopieren können, wenn Kunden es nicht merken, damit sie die Adressen des anderen sehen können.

Gib mir den alten Weg zurück, zumindest hat das fast funktioniert! Früher musste man sich für die neuen Beta-Interfaces entscheiden, jetzt sind sie auf Sie gerichtet. Für ein paar Wochen ist alles kaputt und man muss einfach weitermachen - als Tester arbeiten.

Es gibt eine Art Workaround. Unter Mac muss die neue Version von GMail noch akzeptiert werden. NICHT. Ich habe zu einem Mac gewechselt, damit ich weiter mit voller Geschwindigkeit arbeiten kann, während ich darauf warte, dass die Probleme behoben werden.

PS. Es wäre großartig, die FWD: -Flag auf der ganzen Linie automatisch ausschalten zu können. Ich benutze viele Aktienantworten und "Flieger" und möchte nicht die Flagge - da ich nicht weitergebe, ist die Nachricht von mir.

Arghghgh!

0
kevfirst

Klicken Sie auf den Link Weiterleiten im Feld unter der Nachricht, die Sie weiterleiten möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Art der Antwort (dies ist die Pfeil-Pulldown-Schaltfläche neben "nach" für Ihre neue Nachricht). Wählen Sie dann Betreff bearbeiten aus. Auf diese Weise können Sie das Tag FWD: löschen oder den Titel vollständig ändern. Funktioniert hervorragend mit minimalen Tastenanschlägen. Hoffe das hilft

0
Bkestes