it-swarm.com.de

Bessere Verwaltung der Mailinglistenfilter für Google Mail

Ich habe vor langer Zeit so viele Mailinglisten abonniert, diese dann gefiltert und nach meinem Interesse in eine Art Organisation gruppiert, aber als ich Zeit bekam, habe ich mich von diesen vielen Mailinglisten abgemeldet.

Gibt es eine Möglichkeit, in Google Mail zu ermitteln, ob ein von mir verwendeter Filter von übereinstimmenden Kriterien verwendet wird oder nicht?

Ich liebe die Funktion "Gmail ajaxified labels", die heutzutage unterstützt Gesamtzahl der E-Mails, die zu einem Label gehören. Wenn nur der Filter auch diese Funktion hätte, hätte ich meine Filter besser verwalten können. Ich würde wissen, ob ein Filter noch von (zum Filtern) wichtigen E-Mails verwendet wird. Dann würde ich ihn nicht entfernen. Ich weiß, ob ein Filter von verwendet wurde eine Mailingliste, die ich nicht mehr abonniert habe (in einem anderen Word, Filter, der nicht verwendet wird), dann kann ich diesen Filter löschen, damit ich nicht Hunderte von Filtern habe, damit ich meine Filter besser verwalten kann.

Das mache ich normalerweise, aber ich halte das für sehr unproduktiv. Ich glaube, Google hätte dieses Nutzererlebnis viel besser machen können.

Settings > Filters, ich klicke auf edit in einem meiner Filter, dann klicke auf next, dann überprüfe/sehe ich die E-Mails, die zu diesem Filter gehören. Wenn diese E-Mails wichtig sind, könnten es E-Mails von sein Eine Mailingliste, die mich immer noch interessiert, dann lasse ich diesen Filter "lebendig", aber wenn ich sehe, dass überhaupt keine Mail (von einer Mailingliste) zu diesem Filter gehört, und auch, wenn ich mich von der Mailingliste abgemeldet habe zugehörige Mailingliste, dann entferne ich den Filter.

Es wäre cool, wenn ich insgesamt E-Mails, die zu einem Filter gehören auf Settings > Filters sehe, wenn ich null sehe, dann kann ich es entfernen, da ich mir sicher bin Ich habe den Filter, den ich entferne, abbestellt.

Irgendwelche Erleuchtungen? Mir fehlt möglicherweise eines der coolen Google Mail-Labors, da ich sie nicht immer beobachte.

1
Arie

Wahrscheinlich sollten Sie meine Chrome -Erweiterung überprüfen, die beim Erstellen eines neuen Google Mail-Filters aus vorhandenen E-Mails automatisch die Felder "Von", "Bis" und "Betreff" ausfüllt.

Dies ist nützlich, wenn Sie eine große Anzahl von E-Mails haben und häufig Filter erstellen. Es ist absolut kostenlos und tatsächlich habe ich es für meine persönlichen Zwecke getan, aber wahrscheinlich wird jemand die Erweiterung auch nützlich finden. Schauen Sie sich die Screenshots an, um zu verstehen, wie es funktioniert: screenshot

Erweiterungsseite: http://www.gmailfilterex.com/

1
GmailFilterEx

Alte Frage ... aber für die Aufzeichnung löst das neue Gmail dieses elegant! Wenn Sie nun in einem vorhandenen Filter auf "Bearbeiten" klicken, sehen Sie, wie dieser die Suchkriterien auffüllt und alle übereinstimmenden E-Mails anzeigt. Tolles einheitliches UX zum Suchen und Erstellen/Bearbeiten von Filtern.

1