it-swarm.com.de

Wie kann ich einen Job in Jenkins klonen?

Jenkins hat das Gerrit Plugin installiert, so dass Jenkins beim Einchecken auf gerrit einen Build ausführt. Wenn dies gelingt, wird die Änderung in gerrit überprüft. Wenn der Build fehlschlägt, ist dies nicht der Fall. Nach meinem Verständnis wird dies durch in Jenkins eingerichtete Arbeitsplätze erreicht. Wir haben jetzt einen neuen Zweig (git) erstellt, und ich denke, ich muss die vorhandenen Jobs klonen, die auf den anderen Zweig verweisen, damit derselbe Workflow ausgeführt wird und Builds für jede Festschreibung ausgeführt werden. Kann jemand erklären, wie ich diese Jobs klonen würde. Ich scheine keinen Weg zu finden, dies über die Benutzeroberfläche zu tun, und ich sehe auch keine Möglichkeit, die Jobs über die Benutzeroberfläche aufzulisten.

170
GregH

Um einen vorhandenen Job zu kopieren, gehen Sie zu http://your-jenkins/newJob und verwenden Sie die Option "Vorhandenen Job kopieren". Geben Sie den Namen des vorhandenen Jobs ein - Jenkins überprüft, ob er existiert.

Die Standardregisterkarte auf der Startseite von Jenkins sollte alle vorhandenen Jobs auflisten, aber möglicherweise löschte Ihr Vorgänger die Registerkarte. Sie können eine neue Registerkarte erstellen, die alle Jobs mit http://your-jenkins/newView. auflistet. 

132
gareth_bowles

Sie können einen Job klonen:

  1. Klicken Sie auf den Link "Neues Element"
  2. Geben Sie Ihrem Job einen neuen Namen
  3. Aktivieren Sie das Optionsfeld "Vorhandenen Artikel kopieren".
  4. Geben Sie den Jobnamen an, den Sie klonen möchten
  5. OK klicken'

Schließlich haben Sie Ihren neuen Job, der alle Funktionen Ihres geklonten Jobs widerspiegelt.

119
prudviraj

Jenkins 2.9

  1. Jenkins> Neues Element

     Jenkins New Item

  2. Geben Sie einen Artikelnamen ein - z. "MY_CLONE"

     Enter an item name

  3. Geben Sie den Quellauftrag (Kopieren von) an> OK.

    Wenn Sie den Namen eingeben, werden die vorhandenen Werte gefunden. Beachten Sie, dass dies die Groß- und Kleinschreibung berücksichtigt.

     Copy from OK

  4. Klicken Sie auf Save, wenn Sie die Standardwerte beibehalten möchten.

  5. Jetzt sind beide Jobs am selben Ort verfügbar:

     View jobs

87

wenn Sie in denselben Jenkins, aber in verschiedenen Unterordnern kopieren möchten, erstellen Sie ein neues Element -> Kopie verwenden von. Neuer Job wird in dasselbe Verzeichnis geklont. Verwenden Sie dann die Option "move", um es in das gewünschte Verzeichnis zu verschieben

10
Ulka

In meinem Fall musste ich einen Job von einer jenkins-Instanz zur anderen kopieren.

Also habe ich mir zuerst die Verzeichnisstruktur der alten Jenkins angesehen (den Job-/Verzeichnisnamen; auch die config.xml) und dann unter der Verzeichnisstruktur der neuen Jenkins, wo ich dann ein Verzeichnis mit demselben Namen/Job angelegt und kopiert habe Die config.xml unter diesem neu erstellten Verzeichnis.

Dann unter "Manage Jenkins" die Schaltfläche "Reload Configuration from Disk". Das ist es.

10
Rohit Kataria

Sie können auch das Projektlink kopieren plugin verwenden. 

Dadurch wird auf der linken Seite Ihres Projekts ein Link hinzugefügt:

enter image description here

Auf dem folgenden Bildschirm werden Sie nach dem neuen Jobnamen gefragt:

enter image description here

9
lkisac

Alle obigen Antworten sind gut. Wenn Sie jedoch "Ordner" für Ihre Jobs erstellt haben, ist die Situation etwas anders. 

Klicken Sie auf den Ordner, unter dem Sie einen neuen Job erstellen möchten. Klicken Sie dann im linken Menü auf "Neuer Eintrag". Nun sieht Ihre URL für den neuen Job so aus (vorausgesetzt, Sie erstellen den neuen Job unter "Mein Ordner"): 

http://my-jenkins:8080/job/my-folder/newJob

Geben Sie unter Enter an item name den gewünschten neuen Jobnamen ein .__ Verwenden Sie dann das Textfeld Copy from unten. Geben Sie den Jobpfad des Quelljobs ein.

Z.B. Wenn sich Ihr Quellauftrag im Ordner src-folder befindet und der Name des Auftrags src-job lautet, müssen Sie im Feld "Kopieren von" src-folder/src-job eingeben.

Ich hoffe es hilft.

8
Bhushan

neuer Eintrag> Projektname = abc> statt Freestyle-Job wählen Sie bitte Kopie des Jobnamens bereits vorhandener Jobs aus

Wenn ich im Ordner bin, möchte ich aus dem Verzeichnis kopieren und dann ../ verwenden. Dann werden automatisch alle Jobnamen angezeigt

5
ksr

Erstellen Sie ein neues Objekt und gehen Sie zur letzten Option, die Sie aus dem vorhandenen kopieren möchten. Schreiben Sie einfach Ihren aktuellen Jobnamen, und Sie haben einen Klon des Projekts, mit dem Sie arbeiten können.

3
yug
0
Sophist

Ich konnte Jenkins Job nicht aus dem Unterordner kopieren. Die Option copy from hat den gesuchten Vorschlag nicht angezeigt. Ohne Vorschlag funktionierte das Kopieren des Auftragsnamens nicht.

Wenn Sie also einen Auftrag aus einem äußeren Ordner erstellen möchten, müssen Sie zuerst den Auftrag in einem Unterordner erstellen und ihn dann in einen anderen Ordner verschieben, in dem Sie ihn platzieren möchten.

0
priyanka_rao

Alle Antworten hier sind sehr hilfreich, verpassen jedoch einen sehr seltsamen Fehler über Jenkins. Nachdem Sie die neuen Auftragskonfigurationen bearbeitet haben und manchmal die Zoomstufe zu hoch ist, wird die Schaltfläche save oder apply möglicherweise nicht angezeigt. Die Schaltfläche ist auf der Seite vorhanden und wird durch die Zoomstufe ausgeblendet. Sie müssen verkleinern, bis Sie die Schaltfläche unten links auf Ihrer Seite sehen. 

Seltsam, ich weiß!

0
avp