it-swarm.com.de

Pull-Anfrage ohne zu fällen?

Hier sind Schritte des Code-Beitrags aus dem Thema " Wie kann ich zum Code von anderen in GitHub beitragen? "

  1. Fork das Projekt
  2. Machen Sie ein oder mehrere gut kommentierte und saubere Commits für das Repository. Sie können hier einen neuen Zweig erstellen, wenn Sie mehr als einen Teil oder ein Feature ändern.
  3. Führen Sie eine Pull-Anforderung in der Weboberfläche von github aus.

Ist es möglich, eine Pull-Anforderung zu stellen, ohne ein Repo abzugeben?

Es ist sehr traurig, mehr als 20 Repos in meinem Konto zu sehen, die für einige Pull-Anfragen gegabelt wurden. Sie haben dann keine Aktivität und null Sterne/Anhänger. Sieht aus, als würde ich nur den Code eines anderen für einen schwarzen Tag kopieren.

81
Jasper

Wenn Sie keine Berechtigung zum Erstellen von Verzweigungen in diesem Repository haben, gibt es keine Möglichkeit, eine Pull-Anforderung zu erstellen, ohne .

70
Ryan Bigg

Sobald Ihre Pull-Anforderungen akzeptiert wurden, können Sie das Repo sicher löschen , wenn Sie nicht daran arbeiten möchten, und direkt aus dem ursprünglichen Upstream-Repo klonen.

Wenn Sie andere Pull-Anforderungen haben, sollten Sie diese in einem eigenen Zweig erstellen. Das bedeutet, dass Sie den Zweig löschen können, den Sie zum Verwalten einer akzeptierten Pull-Anfrage erstellt haben (wie in " Meine Pull-Anfrage wurde zusammengeführt.) Was macht man als nächstes? ")

21
VonC

Per Definition umfasst eine Pull-Anforderung eine Verzweigung, sofern Sie keinen Commit-Zugriff auf das Zielrepository haben. Sie können jedoch ein paar Dinge tun:

  1. Wenn Sie do Commit-Zugriff haben, erstellen Sie eine Verzweigung und stellen Sie Ihre Pull-Anforderung gegen die neue Verzweigung.
  2. Veröffentlichen Sie Ihren Patch im Hauptteil eines Problems. Dies ist nicht wirklich der GitHub-Weg, aber es funktioniert auf jeden Fall.
  3. Erstellen Sie ein Repository, erstellen Sie eine Pull-Anforderung, und löschen Sie die Verzweigung, wenn die Pull-Anforderung zusammengeführt oder abgelehnt wird.

Wenn Sie nur vermeiden möchten, dass Repositories in der Umgebung bleiben, die Sie nicht aktiv nutzen, schlage ich persönlich die Option # 3 vor. Es bleibt beim akzeptierten GitHub-Workflow erhalten, ohne das Dashboard zu stören.

9
Todd A. Jacobs

github unterstützt Shared Repository Model

Das Shared Repository-Modell ist häufiger, wenn kleine Teams und Organisationen bei privaten Projekten zusammenarbeiten. Jeder erhält Push-Zugriff auf ein einzelnes gemeinsam genutztes Repository, und Zweige werden zur Isolation von Änderungen verwendet.

Pull-Requests sind besonders für das Fork & Pull-Modell hilfreich, da sie eine Möglichkeit bieten, Projektbetreuer über Änderungen in Ihrer Gabel zu informieren. Sie sind jedoch auch im Shared-Repository-Modell nützlich, in dem sie Codeüberprüfung und allgemeine Diskussionen über eine Reihe von Änderungen einleiten, bevor sie in einen Hauptzweig eingebunden werden.

6
Ya Zhuang

Sie benötigen immer noch diesen Einzeiler: hub fork;git Push -u $GIT_USER HEAD;hub pull-request

0
Anona112