it-swarm.com.de

Installieren Sie Gallery 3 im Unterverzeichnis von Wordpress

Ich habe versucht, Gallery 3 als Unterverzeichnis in meinem WordPress-Ordner zu installieren und eine Unterdomäne darauf zu verweisen, aber es funktioniert nicht. Die Galerie-Website wird zunächst angezeigt, es gibt jedoch keine Themen, und wenn ich versuche, auf Anmelden zu klicken, erhalte ich eine 404. Die beim Anmelden aufgerufene URL endet mit "/index.php/login/ajax" scheint nicht richtig. Versucht noch jemand dies zu tun?

Danke im Voraus!

1
BennyT

Ihr Problem ist, dass Sie es in einem Unterverzeichnis von WordPress installiert haben. Sowohl WordPress als auch Gallery 3 verwenden virtuelle URLs in ihrer Domäne. Da beide auf dieselben Ordner zugreifen, weiß kein System, was zu tun ist.

Sie haben also http://blog.url/ und http://blog.url/gallery3/, der auch http://g3.blog.url/ ist.

Die Unterdomäne verweist problemlos auf diesen Ordner ... http://g3.blog.url/ leitet zu http://blog.url/gallery3/ um ... aber http://g3.blog.url/something leitet zu http://blog.url/gallery3/something um.

Logischerweise werden Sie denken, dass dies funktionieren wird, aber sowohl Gallery 3 als auch WordPress werden versuchen, diese URL zu essen, um sie an die entsprechende Seite weiterzuleiten. WordPress wird http://g3.blog.url/login/ajax an http://blog.url/index.php/login/ajax senden, weil es denkt, dass Sie versuchen, dorthin zu gelangen.

Meine Empfehlung wäre, keinen Unterordner des WordPress-Verzeichnisses für Gallery 3 zu verwenden . Legen Sie ihn in einem separaten Ordner ab und verweisen Sie dort auf Ihre Unterdomäne. Dann weisen Sie WordPress an, auf die Unterdomäne anstatt auf den Unterordner zu verweisen. Auf diese Weise stoßen Sie nicht auf .htaccess-Kollisionen.

1
EAMann