it-swarm.com.de

Beitrag mit einer anderen Vorlage laden?

Nehmen wir an, ich habe eine single.php-Datei mit einem bestimmten Layout (grafikintensiv). Ich möchte eine Art Nur-Text-Version derselben Seite erstellen, die nur aufgerufen wird, wenn der Benutzer auf den angegebenen Link klickt. Ich kann single-plaintxt.php erstellen, aber wie würde ich vorgehen, um einen Link und/oder eine Funktion zu generieren, die den Seiteninhalt nur dann laden, wenn diese Datei angeklickt wird?

Vielen Dank!

3
RodeoRamsey

du kannst es so machen:

    //add my_print to query vars
function add_print_query_vars($vars) {
    // add my_print to the valid list of variables
    $new_vars = array('my_print');
    $vars = $new_vars + $vars;
    return $vars;
}

add_filter('query_vars', 'add_print_query_vars');

fügen Sie dann eine Vorlagenumleitung hinzu, die auf dieser query_var basiert:

add_action("template_redirect", 'my_template_redirect_2322');

// Template selection
function my_template_redirect_2322()
{
    global $wp;
    global $wp_query;
    if (isset($wp->query_vars["my_print"]))
    {
        include(TEMPLATEPATH . '/my_print_themplate.php');
        die();

    }
}

erstelle eine neue datei in deinem themenverzeichnis mit dem namen "my_print_themplate.php" und füge diesen code dort ein.

<?php
    define('WP_USE_THEMES', false);
    echo "<h1>printer friendly version:</h1>\n";
    query_posts('p='.$_GET['pid']);
    if (have_posts()){
        while ( have_posts() ) { the_post();
            the_content();
        }
    }else{
    echo 'nothing found';
    }
?>

und jetzt müssen Sie nur noch einen Link mit? my_print = $ post_id in Ihrer regulären Einzelschleife erstellen.

hoffe das hilft

8
Bainternet

Ich habe gerade die Antwort von @ Bainternet leicht modifiziert.

Mit einem Schalter auf post_type ist es sogar möglich, zu verschiedenen Vorlagen umzuleiten. In der Standardeinstellung ignoriert WordPress den Parameter my_print und fährt wie gewohnt fort.

add_action("template_redirect", 'my_template_redirect_2322');

// Template selection
function my_template_redirect_2322()
{
    global $wp;
    global $wp_query;

    if (isset($wp->query_vars["my_print"]))
    {
        switch ($wp_query->post->post_type) {
        case "page" :
            include(TEMPLATEPATH . '/my_print_page_themplate.php');
            die();
        case "portfolio" :
            include(TEMPLATEPATH . '/my_print_portfolio_themplate.php');
            die();
        case "post" :
            include(TEMPLATEPATH . '/my_print_post_themplate.php');
            die();
        default:
            // load as usual
        }
    }
}
2
Daishi

Danke für die Lösung, Bainternet. Wie RodeoRamsay berichtete, wurden mehrere Posts vom Standardpost-Typ abgerufen, sodass ich sie mit meinem benutzerdefinierten Post-Typ wie folgt kombinieren konnte:

<?php
    define('WP_USE_THEMES', false);
    //echo "<h1>printer friendly version:</h1>\n";
    setup_postdata($_GET['pid']); 
    while ( have_posts() ) : the_post();
            the_content();

    endwhile;
?>
0
Taruc