it-swarm.com.de

Aktivieren Sie eine kleine PHP-Bedingung in der Fußzeile über der Seitenvorlage

Ich wollte eine grundlegende PHP-Bedingung für meine Fußzeile ausführen, wenn diese auf einer bestimmten Seite korrekt aktiviert wurde.

Code ist:

if ( $photoSwipe == 1 ) {
  get_template_part( _ps );
}

Wenn ich dieses Plugin aktivieren möchte, kann ich den $photoSwipe = 1 für meine bestimmte Seite auslösen, um die get_template_part(_ps) für meinen Fußzeilenbereich zu aktivieren.

2
iMarkDesigns

Dies wäre eine praktikable Möglichkeit, dies von einem Plugin aus zu tun. Es scheint jedoch, als ob dies in einer Vorlagendatei sinnvoller wäre.

Wenn es sich um eine universelle Option handelt, erstellen Sie eine Option entweder über eine Seite mit benutzerdefinierten Einstellungen oder indem Sie sie bei der Plugin-Aktivierung im Aktivierungs-Hook initialisieren (sofern es sich um einen statischen Wert handelt):

function wpse_photoswipe_activate_plugin() {
    $page_id = 123; // This could be an ID, or if you wanted, a template name
    add_option( 'wpse_activate_photoswipe', $page_id );
}
register_activation_hook( __FILE__, 'wpse_photoswipe_activate_plugin' );

function wpse_photoswipe_deactivate_plugin() {
    delete_option( 'wpse_activate_photoswipe' );
}
register_deactivation_hook( __FILE__, 'wpse_photoswipe_deactivate_plugin' );

Dann können Sie in Ihrer Fußzeilenvorlage Folgendes verwenden:

global $post;
if ( get_option( 'wpse_activate_photoswipe' ) === $post->ID ) {
    get_template_part( _ps );
}

Wenn Sie jedoch meine Meinung zum einfachsten Weg dazu haben möchten, da es sich so anhört, als würden Sie bereits Vorlagendateien bearbeiten, aktualisieren Sie einfach Ihren vorhandenen Code auf:

if ( is_page( $page_id ) ) {
    get_template_part( _ps );
}

Es gibt noch mehr Möglichkeiten, das zu tun, was Sie vorschlagen, aber wenn Sie die von Ihnen angegebenen Informationen (z. B. vorhandene Themen-Hooks oder wp_footer) angeben, sollte dies Sie in die richtige Richtung lenken.

2
brianjohnhanna