it-swarm.com.de

Studenten, die ihre Websites in Amazon S3 veröffentlichen

Ich möchte, dass die Schüler ihre statischen Websites in Amazon S3 veröffentlichen. Ich kann jedoch nicht alle AWS-Konten einrichten, da für die kostenlose Nutzung deren Kreditkarten erforderlich sind. Es macht mir nichts aus, dass sie ein von mir eingerichtetes Konto verwenden (ich bezahle auch gerne die Gebühren für die Nutzung von Amazon), aber ich muss den Schülern ihr eigenes Verzeichnis und ihre Anmeldeinformationen zum Hochladen von Dateien geben. Ist das mit Amazon S3 möglich?

3
at01

Mit dem Amazon IAM-Dienst ( http://aws.Amazon.com/iam/ ) können Sie Konten für Schüler mit separaten Kennwörtern/Anmeldeinformationen und mit Zugriff auf nur bestimmte AWS-Ressourcen erstellen.

Sie können dort ein Konto für alle Schüler erstellen oder eine Gruppe mit dem Namen "Schüler" erstellen und alle Ihre Schüler dieser Gruppe zuordnen.

Danach müssen Sie eine Zugriffsrichtlinie angeben, die es ihnen ermöglicht, Dateien auf den angegebenen Bucket in S3 hochzuladen.

Ein Beispiel für eine solche Richtlinie kann folgendermaßen aussehen:

{
 "Statement": [
{
  "Effect": "Allow",
  "Action": "s3:ListAllMyBuckets",
  "Resource": "arn:aws:s3:::*"
},
{
  "Effect": "Allow",
  "Action": "s3:*",
  "Resource": [
    "arn:aws:s3:::bucket-name",
    "arn:aws:s3:::bucket-name/*"
  ]
}]}

Mit dieser Richtlinie können Benutzer alle Buckets auflisten und Dateien nur in den Bucket "Bucket-Name" hochladen/löschen.

5
mateuszzawisza

sie sollten den Amazon IAM-Dienst verwenden http://aws.Amazon.com/iam Er ermöglicht es Ihnen, Unterkonten für Ihre Schüler zu erstellen, und diese können ihre Website genauso veröffentlichen, wie Sie sie veröffentlichen Ihr Hauptkonto

1
andy

Wenn Sie mit Linux arbeiten, habe ich ein Skript geschrieben, das genau das tut. Es erstellt ein Webverzeichnis (chrooted) für einen Schüler und gibt sein zufälliges Kennwort aus. Außerdem wird ein MySQL-Konto erstellt, wenn Sie dieses installiert haben.

Der Benutzername wird auch zu ihrer Unterdomäne. (sftp: // johnny: randompass @ server -> johnny.webclass.com ->/var/www/usr_data/johnny/www/-> johnny @ localhost für MySQL), die alle dasselbe Passwort verwenden.

Wenn Sie Linux verwenden, schicke ich Ihnen gerne eine Kopie des Skripts. Oder, wenn andere Leute es verlangen, werde ich die Quelle posten. (Es ist in Perl geschrieben und benötigt Apache).

0
ionFish