it-swarm.com.de

Wo können Schaltflächen in Formularen in einer Desktopanwendung platziert werden?

Wenn Sie eine Desktop-Anwendung haben, in der ein Benutzer Datensätze bearbeitet (und andere Vorgänge für Datensätze ausführt), wo ist der ideale Ort, um die Schaltflächen für diese Vorgänge zu platzieren?

Ich denke an Dinge wie:

  • Speichern
  • Löschen
  • alles andere, was domänenspezifisch sein könnte, sich aber auf den aktuell geöffneten Datensatz konzentriert

Ich habe zwei allgemeine Muster gesehen:

  • oben links, Symbolleisten-ähnlicher Schaltflächensatz
  • rechts unten

Ich beuge mich zum oberen linken Muster (außer vielleicht einer Schaltfläche zum Schließen, die sich unten rechts natürlicher anfühlt).

Gibt es Daten oder Forschungsergebnisse, die ein Muster unterstützen? Gibt es einen anderen Ansatz, den Sie empfehlen? Ich interessiere mich weniger für offizielle Richtlinien als für forschungsbasierte Prinzipien und die entsprechenden Quellen.

4

Ich kenne keine Forschung, die die Unterscheidung direkt unterstützt, aber die beiden von Ihnen beschriebenen Muster sollen jeweils für unterschiedliche Umstände vorteilhaft sein.

Platzierung des Dialogfelds

Das Anbringen von Schaltflächen am unteren Rand ist ein Dialogfeld. Es ist am besten, wenn Sie erwarten, dass Benutzer eine der Schaltflächen verwenden. Dies ist das Letzte, was der Benutzer tut, nachdem er einen einzelnen Durchgang durch das Fenster von oben nach unten durchgeführt hat. Oft führen diese Schaltflächen gleichzeitig eine Festschreibungsaktion aus und schließen den Dialog, sodass sie notwendigerweise die zuletzt verwendeten Steuerelemente sind.

Durch die untere Platzierung sind diese Schaltflächen leicht zu sehen und zu erreichen (z. B. beim Tabulieren), wenn der Benutzer den unteren Rand des Formulars erreicht. Sie weisen den Benutzer auch darauf hin, dass dies das Letzte ist, was zu tun ist. Verwenden Sie dieses Design für einfache atomare sequenzielle Aufgaben, bei denen Sie erwarten, dass Benutzer in das Fenster gehen, einige Werte von oben nach unten angeben und dann eine Schaltfläche auswählen, um die Aufgabe abzuschließen.

Platzierung des primären Fensters

Das Einfügen von Schaltflächen oder anderen Befehlssteuerelementen oben oder links ist ein "primäres Fenster". Es ist am besten, wenn Sie erwarten, dass Benutzer mehrere Befehle auswählen und diese Befehle mit anderen Eingaben in Ihr Fenster vermischen (z. B. einen Wert eingeben, kopieren, an einer anderen Stelle einfügen, bearbeiten, die bisherige Arbeit speichern, einige Elemente aus einem Fenster löschen) Liste, wählen Sie ein neues Element für die Liste).

Durch die Platzierung oben/links gehören diese Schaltflächen zu den ersten Dingen, die Benutzer beim Öffnen des Fensters sehen. Auf diese Weise können sie schnell den Zweck des Fensters und die von ihm unterstützten Funktionen identifizieren. Verwenden Sie dieses Design für komplexe Aufgaben mit mehreren Transaktionen mit mehreren Eingaben und Befehlen in verschiedenen möglichen Reihenfolgen.

Ich habe gesehen, dass einige Apps Schaltflächen am unteren Rand platzieren, auch wenn das Fenster eindeutig für komplexe Aufgaben vorgesehen ist. Ich denke, dies könnte ein Überbleibsel älterer Styleguides sein, bei denen die angegebenen Schaltflächen immer ganz unten stehen sollten. Diese Styleguides haben nicht erwartet, dass komplexe Aufgaben in Fenstern mit Schaltflächen ausgeführt werden. Stattdessen nahmen sie an, dass komplexe Aufgaben ein Fenster mit einer Menüleiste erfordern, die sich natürlich oben befindet.

der eine oder andere

Ich habe gesehen, dass andere Apps versucht haben, beides zu tun, entweder mit Schaltflächen oben und unten oder einer Menüleiste oben und Schaltflächen unten. Es klingt nach einem guten Kompromiss, aber ich würde es vermeiden. Benutzer können möglicherweise nicht erraten, ob sich ein Befehl oben oder unten befinden soll, was dazu führt, dass sie manchmal an der falschen Stelle suchen. Die Schaltfläche "Schließen" kann eine Ausnahme sein, da dies eindeutig der letzte Befehl ist, den ein Benutzer in einem Fenster geben kann. Sie können jedoch möglicherweise denselben Effekt erzielen, ohne dass Verwirrung entsteht, indem die Schaltfläche das letzte Steuerelement unter den oben/links platzierten Steuerelementen ist .

4

Für Desktop-Anwendungen ist es besser, sich an gängige Konventionen zu halten als an Ihre eigene Alternative, da die Benutzer daran gewöhnt sind, Anwendungen auf bestimmte Weise zu verwenden. Vorgänge wie "Speichern" und "Löschen" sind Aufgabenmenüoptionen, sodass standardmäßig in einer Symbolleiste oben auf der Seite angezeigt wird.

bitte stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die entgegengesetzten Funktionen getrennt halten. Stellen Sie 'SAVE' und 'DELETE' nicht nebeneinander. (Gleiches gilt für OK und CANCEL). Für eine Desktop-Anwendung würde ich die Affermative-Aktionen (Speichern, Neu usw.) auf der linken Seite des oberen Menüs positionieren, da der Benutzer dort zuerst nachsehen wird, und die Negativen Aktionen (Abbrechen, Löschen) auf der rechten Seite platzieren um sie von versehentlicher Auswahl fernzuhalten.

2
JonW

Persönlich denke ich, dass alles vom Design und Layout des Formulars abhängt. Ich bin fest davon überzeugt, dass ein Benutzer von Anfang bis Ende reibungslos und intelligent arbeitet, indem er ihm visuell zeigt, wo der nächste Klick ist. Hier sind einige verwandte Beiträge, die bei guten Antworten zu diesem Thema hilfreich sein können. LukeW hat einen großartigen Beitrag zusammen mit Benutzertests zu einem Teil dieses Themas namens "Primäre und sekundäre Aktionen in Webformularen" http://www.lukew.com/ff/entry.asp?571

Eine andere: Formulargestaltung und Platzierung von Aktionsschaltflächen

1
Designaholic