it-swarm.com.de

Wie kann eine Benutzeroberfläche am besten entworfen werden, mit der der Benutzer einem Masterobjekt mehrere Objekte hinzufügen kann?

Ich bin gerade dabei, ein Formular zu entwerfen, mit dem ein Benutzer aus einer Gruppe von Dokumenten ein "Buch" erstellen kann. Die Dokumente werden vom Benutzer ausgewählt, der mithilfe von Schaltflächen mehrere Optionen/Filter auswählt.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Für jedes "Buch" kann bis zu fünfmal ein Dokument ausgewählt werden.

Ich möchte keine Seitenfläche verschwenden, indem ich das Formular fünfmal auf der Seite wiederhole. Dies würde dazu führen, dass der Benutzer beim Scrollen verloren geht, denke ich.

Was ist ein guter Weg, um diese Art von Benutzeroberfläche zu erreichen, ohne den Benutzer zu verwirren.

Ich denke nach dem Vorbild eines Akkordeon-Layouts oder zeige das Formular in einem Dialogfenster an.

2
Eric Belair

Sie können ein Master-Detail-Layout verwenden. Der Meister würde eine Liste aller Ihrer Bücher enthalten. Das Detail würde das Formular zum Erstellen des Buches enthalten. Genauer gesagt das aktuell im Master ausgewählte Buch.

1
Erik Engheim

Klingt für mich so, als wäre ein Schritt-für-Schritt-Assistent am besten geeignet. Nehmen Sie Ihr Ein-Dokument-Formular und haben Sie unten zwei Übermittlungsoptionen: "Ein weiteres Dokument hinzufügen" und "Buch fertigstellen".

Ihre Terminologie klingt so, als würden Sie dies im Web tun. Was ich mir also speziell vorstelle, ist ein Modal mit dem Formular, und "Add Another Document" führt entweder eine AJAX-Übermittlung und) durch löscht das Formular oder blendet einfach die Formularelemente für Dokument N aus und zeigt die Elemente für Dokument N + 1 an. Das zweite ist Ihrem erwähnten Akkordeon ziemlich ähnlich, verhindert jedoch sauber, dass Personen Dokument 1 und Dokument 4 hinzufügen, ohne dass etwas dazwischen liegt.

0
David Kiger