it-swarm.com.de

Warum fragen Kreditkartenformulare nach Visa, MasterCard usw.?

Anhand der Nummer, mit der es beginnt, können Sie erkennen, ob es sich um ein Visum oder eine MasterCard handelt, d. H. 4 für Visa, 5 für MasterCard. Warum fordern die meisten Abrechnungsformulare den Kartentyp an?

  • Es ist keine Barriere für Bots (meines Wissens).
  • Es sind redundante Informationen.
  • Es ist eine zusätzliche Schaltfläche zum Klicken für jemanden, der für etwas bezahlen möchte.

Warum? Wenn es um die Konsistenz der Benutzererfahrung geht:

"Warte, warum wurde ich nicht gefragt, welche Art von Karte ich habe? Jeder fragt das immer! Hier ist etwas faul."

Warum zeigen Sie ihnen nicht einfach "Visa" (oder welches Kartensymbol sie auch haben), während sie mit dem Tippen beginnen?

443
Aaron Hall

Warum fragen Kreditkartenformulare nach Visa, MasterCard usw.?

Die einfache Antwort lautet, dass vor 10 bis 20 Jahren niemand es besser wusste und es sozusagen zur Konvention wurde.

Eine etwas mehr komplexe Antwort befasst sich indirekt mit PCI (Payment Card Industry) Einhaltung. Wenn Sie Kreditkarten online akzeptieren möchten, müssen Sie über ein IMA (Internet Merchant Account) verfügen. Sie können Ihre IMA über eine Bank oder PSP (Payment Service Provider) erhalten.

In diesem Szenario gehen wir davon aus, dass Sie nicht PCI-konform sind, und entscheiden sich für eine PSP, um Ihre IMA zu erhalten und Kreditkartentransaktionen zu verarbeiten. An diesem Punkt sind Sie der PSP ausgeliefert, für die Sie sich entscheiden. Wenn das Kreditkartenformular nach dem Kartentyp fragt, fragen Sie per Proxy nach dem Kartentyp. Natürlich entscheiden Sie, welche PSP Sie verwenden möchten, damit Sie eine finden können, deren Kreditkartenformular die gewünschte Funktionalität bietet.

Die gute Nachricht ​​ ist, dass die Konvention Ändern ist zu mehr einer Benutzererfahrung Konvention.

Designmodo hat einen großartigen Artikel namens Das ultimative UX-Design von: dem Kreditkartenzahlungsformular .

Hier sind einige Zitate aus diesem Artikel:

Helfen Sie Menschen, erfolgreich zu sein

Helfen Sie Ihren Benutzern, erfolgreich einzukaufen, oder machen Sie es ihnen wirklich schwer? Es liegt an dir.

Wenn Sie nach unzähligen optionalen Informationen fragen, um Ablenkung zu riskieren, unklare Etiketten zu haben oder nicht wissen, welche Art von Kreditkarte Sie akzeptieren, ist Ihr Aufruf zum Handeln unklar und die Datenübertragung nicht sicher. Seien Sie nicht überrascht, wenn Viele Personen verlassen den Prozess, ohne die Zahlung abzuschließen.

Du hilfst ihnen nicht. Sie schaffen zusätzliche Hindernisse.

Amazon Credit Card UI Design Pattern

Amazon versucht so einfach wie möglich zu sein

Sie minimierten auch die Informationen, die nur für die Felder "Kartennummer", "Name auf Karte" und "Ablaufdatum" erforderlich sind. In den meisten Fällen fragen sie nicht einmal nach dem berüchtigten CVV-Code (obwohl es irgendwie rätselhaft ist, wie sie es schaffen, die Transaktion ohne CVV durchzuführen).

Amazon versucht, seinen Kunden zu helfen, den Prozess so schnell wie möglich zu durchlaufen.


Mach den Job für sie

Gumroad wählt den Benutzer auf dieselbe Weise darauf hin, dass er weiß, welche Art von Kreditkarte Sie verwenden.

Gumroad Credit Card UI Design Pattern

Technisch ist es ziemlich einfach. Kreditkartennummern werden einheitlich erstellt. American Express-Karten beginnen entweder mit 34 oder 37. Mastercard-Nummern beginnen mit 51–55. Visa-Karten beginnen mit 4. Und so weiter. Diese Informationen können verwendet werden, um festzustellen, welche Art von Kreditkarte jemand verwendet, indem er einfach seine Kreditkartennummer überprüft.


Kommentare zu dieser Antwort haben, da sie entfernt wurden, eine andere Frage aufgeworfen:

Müssen Sie Kreditkartenlogos anzeigen?

In Bezug auf die Anzeige von Kreditkartenlogos erwähnte @ChrisLively Folgendes:

Der Grund, warum Websites die Logos aufstellen und den Benutzer zur Auswahl auffordern, ist, dass VISA, MC und andere dies entweder benötigen oder dabei etwas bessere Preise angeben. Zeitraum.

Er zitierte keine Quelle, aber @alastair erwähnte später Folgendes:

Das Anzeigen von Logos ist Teil der Schema-Regeln (deren Anforderungen normalerweise von ihrem Erwerber an Händler weitergegeben werden). Auf der Website von MasterCard wird erwähnt, dass dies obligatorisch ist. Ich bin mir nicht sicher, wo VISA und AMEX es auf ihren Websites erwähnen (oder ob sie es erwähnen).

In der zitierten MasterCard Acceptance Mark Uses source @alastair heißt es:

Zeigen Sie das Akzeptanzzeichen in Parität mit allen anderen ebenfalls angezeigten Akzeptanzzeichen/Symbolen/Logos an (mit Ausnahme der MasterCard-POI-Standorte in den USA, an denen ein bestimmter regionaler Standard existiert, der etwas anderes zulässt. Siehe MasterCard-Regeln , Regel 5.11.1 "Diskriminierung" von Kapitel 15, "US Region Rules").

Das ist irgendwie verwirrend formuliert. Aufgrund der Verwendung des Wortes Parität ​​in dieser Aussage scheint es mir, dass Sie ihr Logo nur zeigen müssen, wenn Sie andere Logos zeigen, da Parität bedeutet äquivalent z, oder ein Zustand der Gleichheit. Ich könnte mich jedoch irren, es scheint nicht sehr klar zu sein.

Später auf derselben Seite scheint es die Dinge zu klären a ein bisschen mehr:

Verwendung an Standorten von Internet-Händlern

An Standorten von Internet-Händlern müssen Karteninhaber sofort feststellen können, dass die jeweilige Marke akzeptiert wird. Der effektivste Weg, dies sicherzustellen, besteht darin, die entsprechenden Akzeptanzzeichen auf der Homepage des Händlers anzuzeigen. Zumindest müssen immer die entsprechenden Akzeptanzzeichen angezeigt werden, wenn Zahlungsoptionen angezeigt werden.

Im letzten Satz von MasterCard heißt es also: Akzeptanzzeichen müssen immer dort angezeigt werden, wo Zahlungsoptionen angezeigt werden. Sie sagen Ihnen jedoch nicht, was passiert, wenn Sie es nicht tun.

Zusammenfassend scheint es, dass Sie sollten Kreditkartenlogos anzeigen, aber ich bin nicht sicher, ob es eine strafbare Handlung ist, wenn Sie dies nicht tun. Wenn jemand eine Quelle hat, die klarstellt, ob dies der Fall ist oder nicht, würde ich diesen Abschnitt gerne kennen und aktualisieren.


Das Letzte, was ich erwähnen möchte, ist, die ursprüngliche Frage huckepack zu nehmen, indem ich frage:

Wie kann ich den Kreditkartentyp automatisch erkennen, damit ich nicht im Formular danach fragen muss?

Für diejenigen, die neugierig sind oder nicht wissen, wie die Kreditkarte aufgeschlüsselt ist, habe ich auf Mint.com einen Artikel gefunden, der eine Infografik enthält, die die Dinge aufschlüsselt ziemlich gut. Als Bonus zeigt es Ihnen auch, wie Sie eine Kreditkartennummer mit Ihrem mind validieren, indem Sie das Luhn-Algorithmus :

Mint.com: Cracking the Credit Card Code Info Graphic

Wie Sie der Infografik entnehmen sollten, können wir nun den Kreditkartentyp ermitteln, indem wir die ersten 6 Ziffern der Kartennummer nachschlagen. Diese ersten 6 Ziffern bilden die sogenannte IIN (Emittentenidentifikationsnummer) oder BIN (Bankidentifikation) der Kreditkarte Nummer) .

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine IIN nachschlagen können:

  1. Erstellen Sie Ihre eigene Datenbank aus den bekannten IINs, die auf Wikipedia aufgeführt sind, damit Sie sie abfragen können. Diese Liste ist jedoch ziemlich veraltet.

  2. Verwenden Sie die Suchfunktion von BinBase .

    ein. Sie erhalten nur eine begrenzte Anzahl kostenloser Suchvorgänge und müssen dann eine Lizenz erwerben .

  3. Gehen Sie ISO durch, indem Sie ISO/IEC 7812-1: 2006 und/oder ISO/IEC 7812-2: 2007 kaufen.

    ein. ISO/IEC 7812-1: 2006 spezifiziert ein Nummerierungssystem zur Identifizierung von Kartenausstellern, für deren internationale Tätigkeit eine Ausstelleridentifikationsnummer erforderlich ist Industrie- und/oder brancheninterner Austausch.

    b. ISO/IEC 7812-2: 2007 gehört zu einer Reihe internationaler Normen, die die Parameter für Identifikationskarten und die Verwendung solcher Karten für internationale und internationale Karten beschreiben/oder branchenübergreifender Austausch. Es beschreibt die Antrags- und Registrierungsverfahren für Nummern, die gemäß ISO/IEC 7812-1 vergeben wurden.

507
Code Maverick

Dies ist auch eine Möglichkeit, dem Benutzer mitzuteilen, welche Karten vom Händler unterstützt werden. Wenn nur die verfügbaren Visa und Mastercard-Optionen angezeigt werden, ziehen Sie Ihren Amex nicht heraus und geben alle Zahlen ein, damit die Website Ihnen mitteilt, dass Amex nicht akzeptiert wird.

Viele Websites akzeptieren Amex oder Discover aufgrund der zusätzlichen Gebühren für die Verarbeitung nicht. Benutzer mit Amex-Karten überprüfen normalerweise zuerst die Liste und bevorzugen die Verwendung ihres Amex. Wenn sie jedoch nicht aufgeführt sind, greifen sie (meiner Erfahrung nach widerwillig) auf ihr Visum oder MC zurück.

77
Greg H

Es ist wahrscheinlich möglich, ein System zu entwerfen, das dies selbst herausfindet, aber es ist kein großartiges Systemdesign, um es so einzurichten. Unterschiedliche Karten haben unterschiedliche Ziffern und es ist am besten, explizit anzugeben, wie das System die erwarteten Werte und Ziffernzahlen analysieren soll. Im Fehlerfall wird auch die Fehlerbehandlung vereinfacht.

Wenn der Verbraucher angibt, dass es sich um eine American Express -Karte handelt, die jedoch mehr als 15 Ziffern enthält, können Sie anhand der ersten Ziffern der Karte den Kartentyp überprüfen und, falls dieser übereinstimmt, eine geben Fehler, dass zusätzliche Ziffern eingegeben wurden. Ohne diese Gegenprüfung ist die Fehlerquelle möglicherweise schwerer herauszufinden.

Es ist auch einfach eine Möglichkeit, die Kreditkarte zu überprüfen. Es ist ein Scheck. Es ist auch sehr hilfreich für den Verbraucher. Wenn er mit seinem Visum bezahlen will und seine Brieftasche nimmt und Typ 5455 startet ... kann er dann sagen "Whoa, ich wollte die MasterCard nicht."

Die Anzahl der Ziffern ist wirklich kein Problem. Der erste Satz von Zahlen bestimmt den Kartentyp, sodass nicht alle Zahlen benötigt werden.

44
Dony

Meine Antwort wird nicht bewertet, aber Sie brauchen diese, wenn Menschen aus China in Ihrem Kundenstamm sind, der ungefähr 20% der Weltbevölkerung ausmacht.

Die meisten Online-Transaktionen in China werden in einem bestimmten Stadium über das UnionPay-System abgewickelt die meisten von ihnen sind keine MasterCards, none sind VISA-Karten (aufgrund eines unangenehmen Wettbewerbs zwischen UNIONPAY und VISA). Es ist ein Monopol, aber das ist eine Tatsache des Lebens. Viele Benutzer tun dies nicht wissen, dass sie eine MASTERCARD oder ein Visum benötigen, um außerhalb Chinas zu bezahlen, und diejenigen, die dies tun, wissen nicht, ob Ihre Website ist außerhalb Chinas.

Auf dem weltweit größten E-Commerce-Markt zahlen Milliarden von Nutzern täglich online mit einer Karte, die nur das UnionPay-Logo enthält und für die meisten internationalen Online-Transaktionen nicht geeignet ist. Wenn sie Ihre Website besuchen, die möglicherweise sogar auf Chinesisch ist, aber keine Zahlung in China (und nicht über UnionPay) verarbeitet, müssen Sie das Problem "Ihre Website verarbeitet meine Zahlung nicht" in "Ihre" umwandeln, wenn Sie VISA/MASTERCARD auswählen Website unterstützt meine Karte nicht ", was dem Benutzer einen Hinweis gibt, selbst nach einer Lösung zu suchen (suchen wir eine Karte, die von dieser Website unterstützt wird), anstatt frustriert da zu sitzen.

Dasselbe gilt möglicherweise auch für andere Länder in der zweiten/dritten Welt, in denen die meisten Bankkarten, die täglich für Zahlungen verwendet werden, nicht von MASTERCARD/VISA stammen.

Sie können argumentieren, dass Sie sie die Kartennummer eingeben lassen. Wenn es sich weder um MASTERCARD noch um VISA handelt oder um jemanden, den Ihr System unterstützt, können Sie die Meldung "Wir unterstützen nur dies, dies und das, und Ihre Karte gehört nicht dazu" anzeigen. Wenn Sie dies in Ihre Frage aufnehmen würden, müsste ich diese Antwort nicht posten.

Nebenbei bemerkt, UnionPay möchte mit Milliarden von Nutzern ausgestattet sein und als internationale Zahlungsmethode akzeptiert werden, die direkt im Wettbewerb mit MASTERCARD, VISA und American Express steht. Ich hoffe, dass sie nicht so leicht akzeptiert werden, denn das wäre eine falsche Lehre: "Sie können die Welt mit Chinas von der Regierung geführtem Monopolgeschäft gewinnen".

19
Tankman六四

Viele frühe E-Commerce-Systeme waren ziemlich unkompliziert und waren nur Textfelder, in denen Zahlungsdaten weitergegeben wurden. Daher mussten sie den Kartentyp aufzeichnen, um ihn an das Zahlungsverarbeitungssystem weiterzuleiten. Ich denke, das ist gerade ein Standard geworden, der stecken geblieben ist.

Zahlungsverarbeitungssysteme müssen wissen, um welchen Kartentyp es sich handelt, damit sie an das entsprechende Zahlungssystem (Visa, Mastercard oder AMEX oder in einigen Fällen ein länderspezifisches System wie Switch oder EMV) weitergeleitet werden können. Leider ist es ziemlich schwierig, anhand der Kartennummer genau zu bestimmen, welcher Kartentyp Ihnen präsentiert wurde. Es gibt eine Datenbank mit „IIN-Nummern“, die den ersten Teil der Kartennummer bilden, aber nicht leicht zu bekommen ist.

FWIW, alle Kartennummern, die mit der Ziffer „4“ beginnen, gehören zum VISA-System. Kartennummern, die mit „34“ oder „37“ beginnen, gehören zu American Express. Die anderen Kartenschemata sind kniffliger und eher fragmentiert (insbesondere ist Maestro Teil des Mastercard-Systems, aber aus historischen Gründen gibt es Karten mit der Marke Maestro, die überall im Zahlenraum verteilt sind. Daher ist es wahrscheinlich am besten, dies zu berücksichtigen Karten als Mastercard, es sei denn, sie gehören zu einem Bereich, von dem Sie wissen, dass er nicht der Mastercard entspricht.

Weitere Informationen finden Sie unter Wikipedia-Liste der IINs .

8
Daniel

Als ich das letzte Mal eine Rechnung mit Paypal bezahlt habe, wurde automatisch der Kartentyp erkannt, den ich eingegeben habe. Ich war ein bisschen überrascht, dass ich meinen Kartentyp nicht eingeben musste, aber ich war beruhigt, nachdem der richtige Kartentyp hervorgehoben wurde.

TL; DR das Ganze, aber hier ist ein Artikel mit ein paar anderen Beispielen, die ich nach einer schnellen Suche gefunden habe: http://webstandardssherpa.com/reviews/auto-detecting-credit-card-type

Aus meiner Sicht ist es schön, wenn der Kartentyp automatisch erkannt wird, aber ich kann sehen, wie komplex die Implementierung sein kann. Bei den meisten Projekten, an denen ich beteiligt bin, fällt die Umsetzung unter die Frage "Werden wir mehr Geld verdienen?" Einspruch und wahrscheinlich wäre keine Priorität. Ihre Situation kann anders sein und ich würde dies als Standardpraxis begrüßen.

8
marshalld

Die Tatsache, dass Ihre Kreditkarte von Mastercard, Visa oder American Express ausgestellt wurde, hängt nicht unbedingt mit der Zahlungsmethode zusammen. Dies gilt zwar für Karten ohne Chip, nicht jedoch für Karten, in die ein Chip eingebettet ist.

Der Standard Europay Mastercard Visa (EMV) legt fest, wie sich der Chip verhalten soll, und eines der Merkmale dieses Chips ist die Unterstützung mehrerer Anwendungen. Jeder Antrag ist an eine bestimmte Zahlungsmethode gebunden und hängt von Ihrem Kreditkartenaussteller und Ihrer Bank ab.

Das Formular, in dem Sie aufgefordert werden, zwischen Mastercard, Visa usw. zu wählen, fragt Sie nicht nach dem Kartenaussteller , der tatsächlich aus der Kartennummer abgeleitet werden kann. aber für die Zahlungsmethode auch offline.

Bei Chipkarten wird dies (im Allgemeinen) automatisch vom physischen Zahlungsterminal ausgewählt, abhängig von der Karte und den Terminalfunktionen. Wenn ich meine Karte beispielsweise in Frankreich verwende, wird die Anwendung "CB ( Carte Bleue)" verwendet, die allen (oder den meisten) in Frankreich ausgestellten Karten gemeinsam ist. Wenn ich jedoch meine Karte verwende In den USA wird die Mastercard-Anwendung verwendet, die sowohl von meiner Karte als auch vom Zahlungsterminal verstanden ist. Die Anwendungs-ID ist auf dem Ticket aufgedruckt.

Offline gibt es keine Möglichkeit, die Liste der von Ihrer Karte unterstützten Anwendungen zu kennen, in der angegeben ist, wie sich das Zahlungssystem verhalten soll. Daher müssen Sie gefragt werden. Die meisten Benutzer verwenden die Methode des Kartenherausgebers, deren Logo auf der Karte aufgedruckt ist (Mastercard, Visa usw.). Es können jedoch auch andere Methoden verfügbar sein.

In mehreren Ländern ist es sehr häufig, dass eine andere Zahlungsmethode als die des Kartenherausgebers verwendet wird, auch wenn beide zur Erfüllung Ihrer Zahlung beitragen könnten (siehe Zhang Weiwus Antwort in Bezug auf China).

Abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode weist das Zahlungssystem ein entsprechendes Verhalten auf (z. B. zweistufige Authentifizierung, ...).

8
strnk

Es sendet ein Signal, welche Zahlungsmethoden Sie akzeptieren. Möglicherweise kann dies auch durch die Anzeige der Logos erreicht werden. Auf diese Weise wird dem Kunden, der dazu neigt, zusätzliche Informationen zu ignorieren und die Zahlen sofort einzugeben, nicht mitgeteilt: "Entschuldigung, wir akzeptieren Discover hier nicht." "nach Sie haben den gesamten Prozess des Herausziehens der Karte und Eingeben der Zahlen durchlaufen.

Viele der Antworten, die ich gesehen habe, waren sehr aufschlussreich, aber ich möchte aufgrund meiner eigenen Erfahrung einen anderen Blickwinkel einnehmen.

Viele Formulare, die dem Benutzer das Sammeln von Geld verwehrt, müssen von den beteiligten Banken und Finanzinstituten abgemeldet werden. Diese haben oft sehr strenge Richtlinien bezüglich des Layouts und des Formats der Felder. Jede Abweichung von diesem Layout verhindert, dass sie Ihre Bewerbung unterstützen (oder manchmal akzeptieren).

Daher wird häufig eine Standardvorlage beibehalten.

5
Liath

Für viele Standorte kann es sich um Faulheit/Frachtkultivierung handeln.

Aber Für viele ist die eigentliche Antwort, dass sie Kreditkartengebühren erheben können. Wir können den Unterschied zwischen einer Visa-Kreditkarte oder einer Visa-Debitkarte (für alle Marken gleich) anhand der Kartennummer selbst nicht erkennen. Daher müssen wir uns darauf verlassen, dass die Benutzer dies uns mitteilen.

Folgen Sie wie immer dem Geld.

Bearbeiten: Ich habe mindestens drei Checkout-Systeme für Websites mit mehreren Millionen Benutzern entworfen. Dies ist der Grund, warum es aufgenommen wurde, so sehr ich es gerne loswerden würde ...

Edit2: Stackoverflow-Frage, wie Sie Debit nicht von Kreditkarten unterscheiden können https://stackoverflow.com/questions/1479363/how-tell-the-difference-between-a-debit-card-and- a-Kreditkarte

0
edeverett