it-swarm.com.de

Verhindern von Unschärfe (oder Erzwingen des Fokus) bei ungültiger Formulareingabe

Angenommen, Sie befinden sich in einer Form und haben nur vergessen, .com am Ende Ihrer E-Mail-Adresse. Sie tippen oder klicken auf die nächste Eingabe, aber die Eingabe wird rot und es wird ein Fehler angezeigt, der besagt, dass Sie eine ungültige E-Mail haben. JavaScript erzwingt bei jedem Versuch, focus ein blur -Ereignis für diese Eingabe.

Ist das eine gute Praxis?

1
Josh Smith

Ich denke, es ist eine ziemlich schlechte Praxis.

Es kann eine gute Vorgehensweise sein, visuell (bei Unschärfe) anzuzeigen, dass die eingegebenen Daten schlecht sind, aber es ist eine schlechte Vorgehensweise, den Fokus wieder auf das Feld für fehlerhafte Daten zu richten.

Es scheint, dass das Endergebnis eines solchen Verhaltens darin besteht, dass der Benutzer gezwungen wird, die richtigen Daten in ein bestimmtes Feld einzugeben, bevor er zu einem anderen wechseln kann. Es hilft dem Benutzer nicht mehr, als das Formular in einer von ihm bevorzugten Reihenfolge ausfüllen zu lassen (und das Auslassen der Eingabe in einer von ihm bevorzugten Reihenfolge zu korrigieren). Es wird sie wahrscheinlich nur frustrieren, da die mentale Analogie die des Mikromanagements ist. Durch die Darstellung mehrerer Eingabefelder auf einer Seite wird der Benutzer mit der Erwartung konfrontiert, dass er nach eigenem Ermessen entscheiden kann, woran er arbeiten möchte. Wenn das Endergebnis des in der Frage beschriebenen Verhaltens erforderlich ist, können Sie es eleganter behandeln, indem Sie nur ein Eingabefeld pro Bildschirm/Schritt/Seite anzeigen.

5
user567122