it-swarm.com.de

Symbolbasierte Schaltflächen oder farbbasierte Schaltflächen, die für die Benutzeroberfläche attraktiver und benutzerfreundlicher sind

Ich sehe, dass Websites zunehmend auf farbbasierte Schaltflächen und Interaktionselemente anstatt auf Symbole basieren. Ist dies ein Trend oder haben sie Gründe für den Wechsel? Siehe zum Beispiel Twitter bootstrap css toolkit dort werden die Schaltflächen, die negative Auswirkungen haben, rot angezeigt und diejenigen, die positive Auswirkungen verursachen, in angenehmer Farbe. Ist Farbtheorie a Grund dafür? Welchen Unterschied macht es, wenn ich ein Häkchen neben dem Text in der Schaltfläche für eine positive Interaktion und ein Lösch-/Kreuz-/Falschsymbol neben dem Schaltflächentext für eine negative Interaktion verwendet habe. Zum Beispiel eine Symbolschaltfläche siehe hier)

5
Deeptechtons

Unabhängig davon, ob Sie Symbole oder Farben für Schaltflächen verwenden, sollten die Gründe dieselben sein - Sie versuchen, etwas zu kommunizieren, indem Sie sie verwenden.

Wenn Sie Symbole mit Farben vergleichen und fragen, welche besser sind, erhalten Sie die uralte Antwort. Es hängt davon ab, ob. Sie sind unterschiedlich und können in einer anderen Situation eine bessere Wahl sein.

Im Allgemeinen ist Farbe macht auf sich aufmerksam schneller auf sich selbst und besser für das Positionsgedächtnis als Symbole. Aber Symbole können mehr kommunizieren als eine Farbe. Ein Knopf mit einem Symbol, das einen Mülleimer anzeigt, sagt mir weit mehr als jemals zuvor, wenn ich eine rote Farbe wähle, aber ich würde wahrscheinlich das Symbol mit dem Mülleimer bemerken, nachdem ich den roten Knopf bemerkt habe (vorausgesetzt natürlich, dass Rot ein Kontrast zu Ihrem General ist Farbschema).

Meine (sehr subjektive) Regel, der ich eher folge, ist, dass ich Farbe verwende, wenn ich auf eine Schaltfläche aufmerksam machen möchte, ohne etwas Zusätzliches darüber zu kommunizieren (z. B. eine Anmeldeschaltfläche), oder wenn ich sie von einer anderen Farbe unterscheiden möchte Taste für verbessertes Positionsgedächtnis oder Scanfähigkeit.

Ich verwende Symbole, bei denen es ein Symbol gibt, das das Verständnis eines Kunden für eine Schaltfläche verbessern kann, oder bei denen die Form einzigartig genug ist, um die Scanfähigkeit zu verbessern.

Eins ist nicht besser als das andere, und manchmal ist es angebracht, beide zu verwenden. Also verwenden Sie, was am sinnvollsten ist für die Situation, an der Sie arbeiten.

3
JohnGB

Ich kann nicht für die anderen Websites sprechen, die Sie sehen " zunehmend zu farbbasierten Schaltflächen und Interaktionselementen wechseln", da dies kein Trend ist, den ich genau bemerkt habe, sondern für Bootstrap - wie im Bootstrap Twitter Blog angegeben:

Bootstrap enthält nur CSS , was bedeutet, dass keine überflüssigen Bilder , Flash oder Javascript vorhanden sind. Alles, was bleibt, ist einfaches und leistungsstarkes CSS für Ihre Webentwicklungsanforderungen.

...

Wir möchten weiter daran arbeiten, den ohnehin schon winzigen Platzbedarf von Bootstrap zu verringern und gleichzeitig die Breite der Abdeckung zu vergrößern

Also: Das Einfügen von Bildern ist einfach nicht Teil des Auftrags für Bootstrap, aber da es sich nur um einen Bootstrap handelt, können Sie Schaltflächen vollständig Symbole hinzufügen, wenn Ihre weitere Entwicklung dies erfordert - seien Sie einfach nicht verrückt, da Symbole mit allem beginnen um die sauberen Looks zu überladen, mit denen Sie begonnen haben.

Was ist attraktiver und freundlicher?

Nun - einige Ikonografien und Bilder helfen dabei, eine Website visuell interessanter zu machen, da sie per Definition wortreicher mit weniger alternativen Inhalten erscheint. Da die Menschen nicht gerne das Gefühl haben, zu viel lesen zu müssen, um Fortschritte zu erzielen, helfen Bilder, Ikonographie und Symbologie dabei - aber auch die schöne Typologie.

Es wird sehr stark vom Kontext Ihrer Website abhängen. Websites über das Kochen oder wie Dinge funktionieren, oder Wissenschaft und Natur usw. sind ohne Fotos ziemlich langweilig. Aber eine wordpress Admin-Site ist gut mit einem Hauch von konsistent gestalteten monochromen Symbolen (und einem sanft gefärbten Thema) abgesetzt, was beim Erkennen und Abrufen hilft, aber nicht zu ablenkend ist, um in Betracht gezogen zu werden 'Unordnung'.

Meiner Meinung nach erhöht Grafik den Wert und Unordnung, aber je nach Inhalt und Kontext ist der Punkt, an dem die Unordnung einen größeren negativen Einfluss hat als der positive Mehrwert, variabel. Sie können diesen Punkt jedoch mit dem Design (Größe, Lautstärke, Bekanntheit, Quantität, Qualität) der Bilder in die eine oder andere Richtung verschieben.

4
Roger Attrill