it-swarm.com.de

Schnittstelle zum Verknüpfen mehrerer E-Mail-Adressen und Adressen mit einem Konto

In einer Webanwendung, die ich erstelle, muss ich Benutzern erlauben, mehrere E-Mail-Adressen und Adressen mit ihrem Konto zu verknüpfen.

Die Anforderungen sind:

  • Benutzer können E-Mail-Adressen und Adressen hinzufügen und entfernen, die mit ihrem Konto verknüpft sind.
  • Benutzer müssen 1 E-Mail-Adresse und 1 Adresse als primäre E-Mail-Adresse festlegen.
  • Das Hinzufügen von Adressen zur Anwendung ist VOLLSTÄNDIG optional, der Benutzer muss jedoch mindestens eine E-Mail-Adresse mit dem Konto verknüpft haben (Benutzeranmeldung mit einer der verknüpften E-Mail-Adressen).
  • Das Hinzufügen und Entfernen von E-Mails/Adressen sollte so schnell wie möglich erfolgen, und es ist unerwünscht, zu viele "Seiten" im Prozess zu haben.
  • Progressive Verbesserung ist zu verwenden. Während wir mit der Verwendung von Javascript leicht sehr reichhaltige und freundliche Erfahrungen machen können, muss eine akzeptable Lösung auch für diejenigen ohne Javascript verfügbar sein.

Anfangs dachte ich, dies wäre ziemlich einfach und würde einfach ein "Hinzufügen/Entfernen" -Steuerelement verwenden:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Die Oberfläche zum Bearbeiten von Adressen ist genau dieselbe, außer dass anstelle eines Textfelds mehrere Textfelder und Dropdown-Listen ein Steuerelement zum Bearbeiten von Adressen darstellen.

Einige offensichtliche Probleme, die mir aufgefallen sind:

E-Mail-Adressen

  • Müssen Leute jemals eine E-Mail-Adresse bearbeiten? In Facebook werden beispielsweise die aktuell verknüpften Adressen nicht in Textfeldern angezeigt, sondern nur als Links: enter image description here
  • In meinem Modell ist es leicht, versehentlich auf die Schaltflächen "Diese Primärdatenbank erstellen" und "Schaltflächen entfernen" zu klicken.
  • Es ist jedoch recht einfach, Massen-E-Mails zu bearbeiten und neue E-Mail-Adressen hinzuzufügen.

Adressen

  • In der jetzigen Form wird dem Benutzer eine Seite mit Textfeldern angezeigt, die aktuelle Adressen darstellen, was möglicherweise verwirrend ist oder nicht.
  • Der Vorteil besteht darin, dass Benutzer problemlos alle aktuellen Adressen ändern und Adressen gleichzeitig hinzufügen und entfernen können.
  • Amazon hat eine ähnliche Oberfläche, aber das Formular zum Hinzufügen/Bearbeiten von Adressen befindet sich auf einer völlig separaten Seite: enter image description hereenter image description here
  • Unlinke Amazon, ich muss Benutzern nicht erlauben, festzulegen, ob die Adresse in der Dropdown-Liste angezeigt wird, oder eine Zahlungsmethode mit der Adresse zu verknüpfen.

Gibt es angesichts dieser Anforderungen und der von mir beschriebenen Vor- und Nachteile eine Verbesserung der Benutzeroberfläche, um die Benutzererfahrung zu verbessern? Oder schaue ich auf den falschen Ansatz und sollte einen völlig anderen Weg suchen, dies zu tun?

6
F21

Ich denke, die von Ihnen vorgestellte Facebook-Lösung ist aus folgenden Gründen eine bessere Lösung als Ihr Modell:

  1. Wie Sie bereits erwähnt haben, sollten Benutzer ihre E-Mail-Adresse niemals bearbeiten müssen. Sie haben einen Bestätigungslink zu dieser Adresse erhalten, sodass die E-Mail nachträglich nicht angemessen bearbeitet werden kann
  2. Die Facebook-Option macht es sehr einfach zu sehen, welche die aktuelle primäre E-Mail-Adresse ist, während Ihr Modell dies nicht sehr deutlich macht

Als Referenz ist hier, wie TripIt das gleiche Problem löst:

TripIt's email management interface

… Und so geht's LinkedIn macht es:

LinkedIn's email management interface

Ich habe leider nicht viele nützliche Tipps für physische Adressen (Amazon war mein erster Gedanke, wie in Ihrem Beitrag).

Ich habe eine Referenzimplementierung, diese von einem Dienst namens comGateway , der den Versand von Produkten aus den USA nach Übersee ermöglicht (z. B. für Einzelhändler, die nicht nach Übersee versenden):

comGateway's physical address management interface

Sie nennen diese Liste Ihr "Adressbuch", dem ich nicht wirklich zustimme (für mich ist mein Adressbuch voll mit Adressen anderer Leute ). und Sie werden feststellen, dass sie nicht die Möglichkeit bieten, eine "primäre" Adresse auszuwählen. Für jede Sendung müssen Sie explizit aus den von Ihnen angegebenen Adressen auswählen.

2
Kit Grose