it-swarm.com.de

Ist das Anhängen der E-Mail-Domain des Unternehmens an ein Textfeld eine gute UX?

Meine Anwendung hat Unternehmen mit vielen Benutzern. Um sich bei der Anwendung anzumelden, verwenden sie ihre E-Mail-Adresse. Das Unternehmen hat einen bevorzugten Domainnamen (z. B. google.com). Ist es für UX sinnvoll, diese bevorzugte Domain an das E-Mail-Feld anzuhängen, um die Eingabe beim Erstellen/Ändern ihrer E-Mail-Adresse zu reduzieren?

Hier ist ein Beispiel: http://jsfiddle.net/kwHx2/

Der einzige Edge-Fall wären Unternehmen, die Auftragnehmer einstellen (oder eine E-Mail mit einer Subdomain haben) und eine andere Domain benötigen. Der Ansatz, den ich in diesem Beispiel gewählt habe, ist, wenn der Benutzer einen @ Eingebt, wird die angehängte Domäne entfernt. Ich bin mir nicht sicher, ob dies für den Benutzer offensichtlich ist. Alternativ dachte ich daran, dass der Benutzer auf die Domain klickt oder (change) Neben der Domain hat, um die Änderung auszulösen.

2
TheCloudlessSky

Google macht etwas Ähnliches, wenn Sie ein neues Android Gerät) einrichten. Die Lösung besteht jedoch nicht darin, den Domainnamen außerhalb des Rahmens zu haben. Er wird als Vorschlag im Textfeld angezeigt Der Benutzer gibt seine E-Mail-Adresse ein. Wenn er dann auf @ drückt, wird der Rest des Felds nach dem Feld automatisch mit gmail.com gefüllt (wobei der gesamte Zusatz hervorgehoben ist. Wenn der Benutzer ihn überschreiben möchte, muss er lediglich weiter tippen ). Etwas wie das:

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Es präsentiert die Funktionalität auf eine Weise, die keinen zusätzlichen Aufwand erfordert (unabhängig davon, ob Sie sie verwenden oder nicht), was sie meiner Meinung nach viel eleganter macht.

4
rsparis