it-swarm.com.de

Benötigt ein Formular mit kontinuierlichem Speichern eine Schaltfläche "Speichern"?

Ich entwerfe eine Web-App mit vielen Formularen und habe mich gefragt, wie ich das Ausfüllen verbessern kann. Das klassische Muster lautet: füllen, füllen, füllen, Speichern

Haben Sie ein Formular ausprobiert, bei dem jedes Feld automatisch gespeichert wird, sobald Sie es nicht mehr fokussiert haben? In diesem Fall wird die Schaltfläche Speichern nicht mehr benötigt, aber möglicherweise wird der Benutzer dadurch beruhigt.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

67
Renaud

Als Benutzer mag ich diese Idee überhaupt nicht.

Es gibt 2 Szenarien:

  1. Entität erstellen
  2. Entität bearbeiten

Wenn ich mich im Erstellungsmodus befinde, um beispielsweise ... einen Kontakt ... sobald ich "Dave" in ein Vorname-Feld eingebe, müsste eine Entität erstellt werden ... wenn ich mich für nah entscheide ... bin ich Ich werde Dave doch nicht hinzufügen, normalerweise verlasse ich einfach den Bildschirm und alles ist in Ordnung, aber in diesem Fall haben Sie einen teilweisen und unerwünschten Eintrag im System, den der Benutzer nicht wollte.

Wenn ich mich im Bearbeitungsmodus befinde, kann ich anfangen, einige Änderungen vorzunehmen ... dann hoppla, warte ... Ich habe die falschen Daten eingegeben (oder in das falsche Feld eingegeben) ... kein Problem, verwerfe einfach meine Änderungen und lade die neu form! ... warte nein, kann das nicht, da es automatisch überschrieben wurde.

Das Tolle an einer Schaltfläche Speichern ist, dass der Benutzer Ihnen explizite Anweisungen zum Speichern der Daten gibt, bis der Benutzer erwartet, dass er sich zu nichts verpflichtet hat.

116
scunliffe

Ich habe hier eine Antwort gepostet Ich denke, dass dieses Problem im Detail angesprochen wird.

Das automatische Speichern ist eine großartige Funktion, bei der die Arbeit des Benutzers einige Zeit in Anspruch nehmen kann (z. B. lange Formulare und die Bearbeitung von Dokumenten). Sie ersparen ihnen den mentalen Aufwand, sich daran zu erinnern, auf ihrem Weg zu sparen.

Senden Sie nicht die falsche Nachricht

Wenn Ihr System nach Abschluss der Arbeiten schrittweise speichert, Sie jedoch auch eine Save Wenn Sie die Schaltfläche drücken, muss sich der Benutzer fragen, was das automatische Speichern wirklich bewirkt.

Ist es wirklich gerettet?
Muss ich auch auf diese Schaltfläche klicken?
Wenn ich klicke Save werde ich das Formular verlassen?

Warum sollten Ihre Benutzer solche Ängste haben? Entscheiden Sie sich für das richtige Muster: manuelles oder automatisches Speichern.

Klare visuelle Hinweise

Da Formulare häufig manuell gespeichert werden (zum Guten oder Schlechten), müssen Sie Ihren Benutzern klar machen, ob Sie sich dagegen entscheiden. Hier sind einige visuelle Hinweise, die ich verwendet habe und die sich gut bewährt haben.

(Auto-save visual indictors

Bieten Sie einen Ausweg

Benutzer ändern gelegentlich (oft?) Ihre Meinung. Wenn Sie ihre Arbeit auf dem Weg gespeichert haben, müssen Sie eine einfache Möglichkeit bereitstellen, diese Arbeit umzukehren. Es gibt mehrere Funktionen, die dafür sorgen, dass dies gut funktioniert, insbesondere in datenkritischen Anwendungen.

  • Rückgängig auf Feldebene rückgängig machen
  • Alle Änderungen abbrechen und verwerfen
  • Änderungsprotokoll mit Fähigkeit zum Zurücksetzen (für Administratoren)
20
plainclothes

Ich denke, es muss einen einzigen Punkt geben, an dem ich bestätigen kann, dass ALLE meine Eingaben korrekt gespeichert wurden. Ihr Beispiel für das automatische Speichern hat das nicht - stellen Sie sich ein längeres, komplizierteres Formular vor, und Sie geben einen ungültigen Wert in eines der Felder ein, Sie korrigieren ihn, es gibt eine kleine Verzögerung zwischen Eingabe und Speichern usw. Vielleicht Die Verbindung ist unzuverlässig und das Speichern schlägt zufällig fehl. Woher weiß ich, dass alles korrekt gespeichert ist?

Ich denke, Sie sollten überlegen, wie Google Text & Tabellen und Office 365 dies tun. In der Symbolleiste befinden sich Beschriftungen, die den Status anzeigen (z. B. "Vor 2 Minuten gespeichert", "Speichern ...", "Nicht gespeichert - keine Verbindung zum Server unterbrochen, versucht, die Verbindung wiederherzustellen" (oder ähnliches).

Für Ihr Formular können Sie dies am unteren Rand des Formulars in der Nähe der Stelle platzieren, an der Sie die Schaltfläche Speichern platziert hätten. Die Informationen könnten sein:

  • "Änderungen speichern..."
  • "Alle Werte wurden vor X Minuten automatisch gespeichert."
  • "Einige Werte wurden nicht gespeichert, weil sie nicht richtig ausgefüllt wurden. Bitte überprüfen Sie das Formular."
  • "Einige Werte wurden nicht gespeichert, weil (Fehler)"

Ich denke, dies sollte mindestens so auffällig sein, wie es eine Schaltfläche zum Speichern gewesen wäre - vielleicht ein großes grünes Häkchen, helles gelesenes X, wenn es fehlgeschlagen ist, eine Spinner-Grafik, wenn es fortschreitet (neben der Textbeschreibung)

6
JanErikGunnar

Ich habe es in einem Formular zum automatischen Speichern versucht, aber festgestellt, dass eine Schaltfläche am unteren Rand eines Formulars logisch ist und von den meisten Benutzern erwartet wird. In meinem Fall wäre es eine Schaltfläche zum Veröffentlichen und Schließen. Benutzer fühlen sich möglicherweise unsicher, ob ihre Inhalte ohne Genehmigung gespeichert werden. Deshalb ist es eine gute Idee, die Schaltfläche Speichern zu haben. Es gibt Benutzern ein Gefühl der Kontrolle über ihre Inhalte.

Es ist wie der "Ich fühle mich glücklich" -Button von Google. Die Leute erwarten, dass es dort ist, obwohl es keine anderen Ergebnisse zeigt als wenn Sie die "normale Suchschaltfläche" verwenden. Wenn Sie Javascript aktiviert haben, haben Sie nicht einmal die Möglichkeit, darauf zu drücken, da Google Ergebnisse anzeigt, wenn Sie mit der Eingabe beginnen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in dieser Frage.

Manchmal existieren Dinge nicht, weil sie immer noch Sinn machen, sondern weil ihre Anwesenheit ein Vorteil ist - dh weil es nicht funktioniert, weil es gut ist, sondern weil der Besucher versteht, was es ist, was es tut und wie man es benutzt, weil sie es haben wurde über Jahre mit diesem Wissen eingeschärft.

5
Nick Groeneveld

Formulare ohne Schaltfläche zum Speichern sind in letzter Zeit aufgrund meiner persönlichen Erfahrung häufiger geworden.

Ich habe beobachtet, dass mehr Unternehmen solche Formulare verwenden, die keine Schaltflächen zum Speichern haben. Ein Bereich, in dem dies häufig vorkommt, sind die Einstellungen.

Anfangs fand ich diese Formen sehr verwirrend - im Grunde "wo ist der Speichern-Button" Angst. Anfangs ging ich zu anderen Registerkarten, loggte mich aus, loggte mich ein und stellte sicher, dass die Daten im Laufe der Zeit erhalten blieben. Jetzt habe ich dies einige Zeit erlebt, ich habe mich daran gewöhnt und bin nicht länger verwirrt.
Ähnlich für die Ajax-Feedbacknachrichten für Änderungen, wie sie vorgenommen werden - anfangs brauchte und wollte ich dieses Feedback. Mit der Zeit habe ich mich an neuere Formulare gewöhnt, die mir dieses Feedback nicht geben. Ich bevorzuge das Feedback immer noch selbst, aber ich habe mich an Formulare gewöhnt, bei denen ich es nicht bekomme

Dies ist ein Beispiel für eine interessante Kategorie - Benutzereingaben, die aufgrund ihres vorhandenen mentalen Modells für Leute nicht gut funktionieren, aber sobald sie sich daran gewöhnt haben, ändert sich ihr mentales Modell und die Änderung wird akzeptabel - sogar wünschenswert!

3
Michael Durrant

Wenn Sie wirklich glauben, dass das automatische Speichern der richtige Weg ist, würde ich sagen, setzen Sie keine Schaltfläche zum Speichern. Aber stellen Sie sicher, dass Sie auf irgendeine Weise angeben, dass die Daten gespeichert sind.

Wie scunliffe betonte, ist das automatische Speichern für den von Ihnen gezeigten Anwendungsfall eine schlechte Idee. Wenn sich jemand zurückzieht, wird ein Teil möglicherweise für immer gespeichert. Um dies zu vermeiden, können Sie den Benutzer fragen, ob er den Teil speichern soll, bevor er die Seite verlässt. Meiner Meinung nach würde dies die Benutzererfahrung jedoch mehr beeinträchtigen als eine Schaltfläche zum Speichern.

2
Sinjai

Neben den in anderen Antworten gezeigten Problemen mit der Benutzererfahrung müssen Sie hier die Probleme Leistung und Sicherheit berücksichtigen:

  1. Jedes Mal, wenn Ihr Ereignis zum automatischen Speichern ausgelöst wird, führt Ihr Formular den Befehl In Datenbank speichern Aus. Wenn Sie nun 10 Felder in Ihrem Formular haben, sollten Sie erwarten, dass Ihr Server diesen Befehl mindestens zehnmal häufiger ausführt als eine Schaltfläche Speichern. Da Sie eine Webseite haben, haben Sie das Potenzial, Millionen von Benutzern zu erreichen, was dies nicht trivial macht.
  2. Da Ihre Seite immer nach Senden/Empfangen kleinen Datenpaketen fragt, weist das Benutzersystem Ihrer Seite/Ihrem Formular möglicherweise eine unnötige Menge an Datenkommunikationsressourcen zu.
  3. Da Sie das Steuerelement fast an In Datenbank speichern Ereignis abgegeben haben, konnten Sie zumindest auf einfache Weise nicht überprüfen, ob der Absender ein Mensch oder ein automatisierter Code-Frieden ist. Daher besteht für Ihre Seite möglicherweise ein höheres Risiko für Denial-of-Service Angriffe.
  4. Wie von scunliffe angegeben, enthält Ihre Datenbank möglicherweise Tausende von Teilabfalldaten, wodurch die Datenqualität und die Gesamtleistung der Datenbank verringert werden.

Zu guter Letzt: "... bis zu diesem Zeitpunkt erwartet der Benutzer, dass er sich zu nichts verpflichtet hat." (scunlife)

1
J. Manuel

Verwende beide. Außer beim automatischen Speichern sollte nicht direkt zum neuen/bearbeiteten Eintrag gewechselt werden, sondern zu dessen Entwurfsversion. Wenn der Benutzer das Formular aus irgendeinem Grund (oder im Falle eines Absturzes) schließt und dann entscheidet, dass er diese Änderungen doch möchte, ziehen Sie den gespeicherten Entwurf heraus und lassen den Benutzer an der Stelle fortfahren, an der er abgereist ist.

Mit den Schaltflächen unter dem Formular sollte der Benutzer die Änderungen abschließen können - d. H. Festschreiben, veröffentlichen, senden usw. und gegebenenfalls zur zuletzt festgeschriebenen Version zurückkehren.

Dies mag in einigen Szenarien anders sein, aber oft sind unvollständige Daten nicht nützlich und können sogar verwirrend sein, insbesondere wenn der Benutzer sie auf eine Weise veröffentlicht, die andere Personen sehen können, anstatt eine persönliche Datenbank zu bearbeiten. Daher ist es besser, noch einige zu haben Möglichkeit für den Editor, zu signalisieren, dass es zum Verzehr bereit ist, anstatt alles automatisch nach außen zu verschieben.

Das ist, IMO, der intuitivste Ansatz. Auf diese Weise speichert GMail Ihre Entwürfe ständig automatisch, sendet sie jedoch nur, wenn Sie sie direkt anweisen. Sogar das Kommentarformular, in dem ich diese Antwort gerade schreibe, funktioniert auf diese Weise - was auch immer ich eingebe, wird kontinuierlich als Entwurf gespeichert und geht nie verloren, aber ich muss explizit auf "Antwort posten" klicken, wenn ich fertig bin.

1
Oleg V. Volkov

Ja bitte! Ich arbeite mit einem Programm, das automatisch gespeichert wird, wenn ich die Eingabetaste drücke. Selbst wenn ich das weiß, öffne ich die Seite oft wieder, um zu überprüfen, ob sie das gespeichert hat, was ich eingegeben/geändert habe. Dies schafft mehr Arbeit. Das Fehlen einer klaren, präzisen Antwort und der Wunsch, es nicht zu vermasseln, veranlasst mich dazu. Wenn sie einen gespeicherten oder einen Knopf anbieten würden, würde es mich glücklich machen. Also los, ein Beispiel aus dem wirklichen Leben, warum Sie sollten.

0
DCook