it-swarm.com.de

Auf dem Bildschirm zur Kreditkarteneingabe wird "Dies ist sicher" angezeigt

Sollte ich auf meinem Kreditkartenzahlungsbildschirm eine Art Puffer "Diese Site ist sicher" anzeigen (z. B. Sperrbild oder eine kurze Anzeige "Diese Site ist sicher")? Wenn ja, wie sollte es aussehen? Wenn nicht, warum nicht?

Ich möchte, dass meine Kunden sich sicher fühlen (und tatsächlich sicher sind), wenn sie ihre Kreditkartendaten eingeben, um meine Kunden zu bezahlen. Ich möchte auch, dass sie einen gesunden Zynismus lernen. Die meisten meiner Kunden verfügen wahrscheinlich über ein sehr geringes technisches Wissen über Internetsicherheit und sind normalerweise entweder zu vertrauensselig und (in einigen Fällen) zu misstrauisch gegenüber den falschen Dingen.

Ich wurde sogar von einem Kunden angerufen, der sagte, er sei sich nicht sicher, ob meine Zahlungsseite sicher sei, da die Seite kein "Vorhängeschloss" -Bild enthielt. (Ja, die Seite hatte ein gültiges SSL-Zertifikat, der Kunde hatte die richtige URL und seine Version von Chrome zeigte sie zu diesem Zeitpunkt mit dem grünen Vorhängeschloss mit dem Etikett "Sicher" an - danach Er wies darauf hin, dass er gerne fortfuhr.

Ich finde es nur ein bisschen seltsam, ein "Dies ist sicher" -Abzeichen auf eine Seite zu spritzen, weil ich weiß, dass es technisch nichts bedeutet - weil eine Phishing-Seite genauso leicht genau dasselbe Abzeichen anzeigen würde.

Annahme: Meine Website ist tatsächlich sicher (sagen wir einfach, ich habe mein Bestes versucht und werde mich so weit wie möglich weiter verbessern).

Als Referenz finden Sie hier die aktuelle Seite:

(

Hier ist ein Modell dessen, was ich meine:

(

UPDATE nach einigen Änderungen:

(

50
Jeffrey Kemp

Lustige Sache, ich habe dies kürzlich recherchiert, weil wir in unserem E-Commerce-Shop mit dem gleichen "Problem" konfrontiert waren.

Es gibt einen guten Baymard-Artikel , der genau darauf verweist:

Verstärken Sie den Kreditkartenbereich visuell

Eine Methode, die wir konsequent beobachten, um die wahrgenommene Sicherheit sensibler Felder durch Benutzer zu erhöhen, besteht darin, sie visuell zu kapseln. Dies kann einfach durch Verwendung von Rahmen, Hintergrundfarben, Schattierungen und anderen visuellen Stilen erreicht werden, die einen Teil des Formulars robuster erscheinen lassen als den Rest . Denken Sie daran: Hier geht es um wahrgenommene Sicherheit der Felder, nicht um deren tatsächliche technische Sicherheit.

Am Ende haben wir, so unsinnig es auch klingt, das Wort "sicher" zur Zahlungsüberschrift und ein kleines Schlosssymbol in der Nähe des Kreditkarten-Eingabefelds hinzugefügt.


Hinweis : Dies könnte als manipulativ empfunden werden (unter Bezugnahme auf Ihren gesunden Zynismus), aber ich würde argumentieren, dass dies lediglich eine Methode ist, um den Benutzer zu beruhigen, da die Seite selbst bereits technisch robust sein sollte.

Sie können auch ein Vertrauenssiegel für Ihre Website erwerben, um Ihren Benutzern bei der Beurteilung der Ernsthaftigkeit Ihres Shops etwas zu bieten, an dem sie sich festhalten können. Der Baymard-Artikel verweist auch darauf.

Da unser Geschäft hier bereits bekannt und vertrauenswürdig ist, hatten wir in unserem Fall nicht das Bedürfnis nach einem.


Bearbeiten: Wie Jeffrey in den Kommentaren feststellte, bietet das Siegel selbst möglicherweise auch nicht viel Sicherheit.
Was jedoch wirklich helfen kann, sind Benutzerkritiken . Wie in diesem Beispiel , wo Sie auf das Siegelsymbol klicken und die Site mit den tatsächlichen Bewertungen öffnen können.

64
Big_Chair

Wie wäre es, wenn Sie möglicherweise zusätzlich zu Logos einen Link mit dem Titel "Sicherheit Ihrer Informationen" oder "Sicherheitsdetails" hinzufügen. Wenn der Benutzer auf den Link klickt, wird ein Absatz mit Sicherheitsdetails angezeigt (oder in einem neuen Tab geöffnet). Dies beruhigt und schult den Benutzer möglicherweise, je nachdem, was Sie in den Absatz aufnehmen möchten. Als Benutzer, egal ob ich technisch bin oder nicht, würde ich einen Klappentext wie "Alle Informationen werden verschlüsselt und direkt an blahblahblah gesendet. Durch die Verschlüsselung wird sichergestellt, dass sie nicht von Dritten gelesen werden können. Sie werden niemals auf unseren Computern gespeichert." Oder was auch immer der Fall sein mag.

14
usul

Ich würde vorschlagen, die Leiste oben auf der Seite - in einer anderen Farbe - mit einem Pfeil nach oben auf die URL-Zeile und einen Text zu setzen, der so etwas wie "Wenn Sie eine kleine grüne Sperre in der URL-Zeile sehen, dann wissen Sie, dass DIESE Seite ist sicher. "

Das dient also dazu, das Bewusstsein dafür zu schärfen, was WIRKLICH wichtig ist.

Und wenn Sie so denken, könnte diese Leiste all diese schönen großen bunten Schlosssymbole auf beiden Seiten und alle anderen grafischen Elemente und Augenweiden haben, von denen Sie glauben, dass sie Ihre Kunden glücklicher machen und sich sicherer fühlen würden.

7
gilhad

Bei dieser Frage gibt es eindeutig unterschiedliche Gedanken. Ich würde Folgendes tun:


Normalerweise schaue ich mir zuerst die Sachen anderer Leute an:

Nehmen wir meine letzten Online-Einkäufe:

Norwegian Air Shuttle :

Keine Hinweise auf Sicherheit. Kein Vorhängeschloss.

Dies ist eine erkennbare, vertrauenswürdige Marke. Sie haben Flugzeuge, sie haben "Ziegel und Mörtel", also ist es ein bisschen anders als eine E-Commerce-Site in Bezug auf das Basisvertrauen. Ich würde feststellen, dass das Design sauber und kompetent ist. Sichtbare Kompetenz schafft Vertrauen.

H & M :

(enter image description here

Subtil und wahr. Vorhängeschloss. Erkennbare Logos sind zwar aus "dies ist sicher" Gründen nicht vorhanden, erhöhen jedoch die Legitimität. Auch dies ist eine vertrauenswürdige bekannte Marke.

213 kg (ein zufälliger Sportladen) :

(enter image description here

Dies passt besser zu "unbekannten E-Commerce-Geschäften". Es ist etwas weniger subtil in Bezug auf "Sicherheit".

Zurück zu CSS, das wichtig ist. Ich finde, dass die schlampige Positionierung der sicheren Box mich stört, aber nicht viel.

Bei der Nutzung dieser Website sind mir Nutzerbewertungen aufgefallen, die auf den Produkten gut sichtbar waren. Ich stelle fest, dass meine erste Angst vor schlechten Erfahrungen mit dieser Website, einschließlich Geld- und Sicherheitsproblemen, beim Durchsuchen des Produkts und nicht erst auf dem Zahlungsbildschirm auftrat.


Nachdem ich das getan habe, ist hier meine Meinung darüber, was eine normale vertrauenswürdige Zahlungsseite ausmacht:

Ich habe den Eindruck, dass eine subtile Angabe der Verschlüsselung dieser Verbindung eine gute Idee ist. Kombinieren Sie dies mit Nutzerkritiken zu den Produkten (hoffentlich von anderen Personen, die positive Erfahrungen mit dem Kauf auf Ihrer Website gemacht haben).

Vorhängeschlösser sind schön. Verwenden Sie eine. Ich denke, Websites und Browser haben die Menschen dazu veranlasst, Vorhängeschlösser zu erwarten. Sie können also genauso gut mitmachen.

... Aber das ist genau wie meine Meinung, Mann.

Ich würde quantifizieren, woran wir interessiert sind. Dann messen und testen

Wahrscheinlich Konvertierung über diese Seite? Messe Es.

Ich würde den vernünftigen Ausgangspunkt wie oben beschrieben nehmen und sehen, wie er konvertiert (Dinge wie Google Analytics können eingerichtet werden, um dies zu messen).

Dann könnte ich aggressivere Sicherheitsanzeigen ausprobieren (wie die von colmcq vielleicht) und das testen, um zu sehen, ob sich etwas ändert. Wenn Sie Ihre Website irgendwie aufteilen können, wäre das ideal, aber es ist auch in Ordnung, verschiedene Ideen zu unterschiedlichen Zeiten zu testen.

UX ist so komplex, dass es immer am besten ist, Ihre Situation und Ihr Publikum zu messen, als kanonischen endgültigen Antworten zu folgen.


Re Kenneth Ks Kommentar zu der Frage, die Kenneth richtig ist, ist dies meistens nur Theater. Sie wissen von UX nicht, ob eine Site sicher ist. Für normale Menschen ist Theater jedoch wichtig. Sich sicher zu fühlen und sicher zu sein sind beide wichtig. Sorgen Sie dafür, dass sich die Benutzer über Ihre UX sicher fühlen, und schreiben Sie gleichzeitig Ihren Code, um die Sicherheit zu gewährleisten. Ich glaube nicht, dass die besonderen nerdigen Dinge, die Sie bereitstellen können, damit sich supertechnische Leute sicher fühlen, Ihnen tatsächlich viele Verkäufe bringen, und ich würde mich zunächst nicht darum kümmern.

4
Nathan Cooper

Zumindest das gegebene Beispiel ist eher schlecht. Es ist nicht klar, dass "sicher" eher ein Adjektiv als ein Verb sein soll, und es heißt, dass die Zahlungen sicher sind, wenn es den Anschein hat, dass nur die Übertragung sicher ist. Und theoretisch könnten Sie Probleme bei der Verwendung von VISA/MC/AmEx-Marken bekommen. Ich würde etwas in Anlehnung an Usuls Antwort vorschlagen: Setzen Sie etwas wie "Ihre Informationen sind mit https gesichert" und dann einen Link mit der Aufschrift "Mehr verdienen". Lassen Sie den Link https erklären und wie Sie überprüfen, ob Zertifikate gültig sind usw.

2
Acccumulation

ja, ich habe über genau diese Sache gebloggt und das Muster, für das ich mich entschieden habe, erwähnte die sichere Bestätigung in Übereinstimmung mit dem Ort, an dem sie am dringendsten benötigt wurde: dem Zahlungspunkt.

(enter image description here

(Rückblick: Vielleicht ist Styling heutzutage ein bisschen OTT)

https://colmcqux.wordpress.com/single-vs-multi-step-checkout/

1
colmcq

Das solltest du unbedingt. Nur weil Sie wissen, dass es bedeutungslos ist, ist dies für Ihre Benutzer nicht der Fall. Zumal Sie sich an eine Zielgruppe von Personen wenden, die möglicherweise "nur über ein sehr geringes technisches Wissen über Internetsicherheit verfügen".

Es gibt einen großartigen Abschnitt in "Evil By Design" darüber. Darin stellte Petco A/B-Tests durchgeführt fest und stellte fest, dass ihre Verkäufe umso mehr stiegen, je widerlicher sie eine Sicherheitszertifizierung machten.

1
Chalen