it-swarm.com.de

Wie installiere ich OTF-Schriften?

Ich kann TrueType-Schriftarten installieren (indem ich sie in /usr/share/fonts/truetype kopiere und Sudo fc-cache -f mache), aber was ist mit OTF-Formaten?

Ich habe keinen geeigneten Ordner zum Kopieren gefunden.

95
Behzadsh

Das Verzeichnis, das Sie suchen, ist /usr/share/fonts/opentype. Wenn es nicht da ist, können Sie es einfach erstellen. Kopieren Sie dort Ihre OTF-Dateien. Dadurch wird die Schriftart für alle Benutzer installiert. Erstellen Sie dann den Zeichensatz-Cache mit dem Befehl _Sudo fc-cache -f -v_ neu.

Sie können auch Schriften pro Benutzer unter _~/.fonts/_ installieren. Es spielt keine Rolle, ob sie sich in einem Unterordner befinden oder welcher Typ sie sind. Meine werden zum Beispiel von der Gießerei organisiert.

Alternativ können Sie auch einfach auf sie doppelklicken. Dadurch werden sie mit dem Font Viewer geöffnet, mit dem Sie sie mit einem Klick installieren können:

alt text

131
Stefano Palazzo

Sie müssen den Ordner '/ usr/share/fonts/opentype' erstellen und dann die 'otf'-Datei mit der Schriftart hinzufügen, die Sie einschließen möchten. Das funktioniert für mich!

4
Marcela

Bei Verwendung der Standardbibliothek unter Linux werden die OTF-Schriftarten nicht geladen. Sie müssen die Suchtbibliothek basierend auf Ihrer Systemkonfiguration installieren, z. B. libotf.

3
Stefano

Ein weiterer Ansatz besteht darin, die OTF-Schriftart in TTF zu konvertieren. Es gibt kostenlose Online-Konverter, bei denen Sie die OTF-Schriftdateien hochladen und diese dann in TTF konvertieren. Sie öffnen dann mit dem Font Viewer und installieren wie gewohnt. Ich habe das gerade gemacht und die Schriftart ist gut installiert.

0
tinkertailor