it-swarm.com.de

Rendern von Raleway (Google Web Fonts) im Browser Google Chrome

Ich verwende Windows 7 und habe ein Problem mit einer der folgenden Google-Schriftarten: Raleway . Ich habe es überprüft und diese Schriftart sieht in Firefox (Ver. 34) sehr gut aus, aber in Google Chrome (ver. 39) auf meinem computer sieht es furchtbar aus. Manchmal kann ich den Text nicht lesen.

Ich habe Raleway Google Web Fonts über diesen Link heruntergeladen:

<link rel="stylesheet" href="http://fonts.googleapis.com/css?family=Raleway%3A200%2C300%2C400%2C500%2C600%2C700&#038;subset=latin">

Bildschirme drucken (Windows 7):

Google Web Font: Raleway in Google Chrome 39

GWF Raleway in Google Chrome (Windows 7)

Google Web Font: Raleway in Firefox 34

enter image description here


Raleway, Google Web Font, finden Sie unter http://www.google.com/fonts/specimen/Raleway

7
Cichy

Dies ist ein bekanntes Problem bei Raleway und einigen Chrome-Versionen, das sich auf das Antialiasing von Schriftarten bezieht. Dies ist ein Fix für Windows, der SVG in der CSS verwendet

/*FIX FONT FOR GOOGLE CHROME ON WINDOWS*/
@media screen and (-webkit-min-device-pixel-ratio:0) {
@font-face {
    font-family: 'MyFont';
    src: url('fonts/myfont.svg#myfont') format('svg');
    font-weight: normal;
    font-style: normal;}
 }

Dies kann dazu führen, dass die Situation auf einem Mac noch schlimmer wird. Sie können HTTP-Header codieren, um dies nur für Windows zu ändern. Anweisungen

Dieser Vorschlag html { -webkit-text-stroke: 0.25px} von Superuser sieht vielversprechend aus.

Diese Lösung aus stackoverflow erklärt, wie Sie Probleme mit lokal installierten Google-Schriftarten und dem Rendern von chrome umgehen.

Chrome Bug Report und News zu Chrome 37, die das Problem beheben

4
Mousey