it-swarm.com.de

Wie kann ich das Diskettenlaufwerk deaktivieren?

Ich habe ein altes Athlon X2-basiertes System mit angeschlossenem Diskettenlaufwerk. Ich hatte einige alte Disketten, die jetzt sicher auf CDs gesichert sind.

Gibt es eine Möglichkeit, das Diskettenlaufwerk einfach zu deaktivieren, damit das Betriebssystem auf keine Weise darauf zugreifen kann? Ich hätte mich nicht darum gekümmert, aber Ubuntu scheint ständig auf das Laufwerk zuzugreifen und es ist ärgerlich laut. Danke im Voraus.

14
tinhed

Eine kompliziertere Antwort, da ich einen Laptop ohne Diskettenlaufwerk habe.

  1. Bearbeiten Sie /etc/fstab, um den Verweis auf die Diskette zu entfernen.

  2. Bearbeiten Sie /etc/modprobe.d/blacklist und fügen Sie diese Zeile am Ende hinzu:

    install floppy /bin/false
    
  3. Führen Sie aus: Sudo update-initramfs -u

  4. Führen Sie aus: Sudo update-grub

  5. Starten Sie neu.

11
robin0800

Geh ins Bios und schalte es aus.

11
psusi

Ich würde eine Kombination aus beiden vorherigen Lösungen und mehr machen.

Deaktivieren Sie zuerst die Diskette in/etc/fstab und /etc/modprobe.d/backlist, Sudo update-initramfs -u und Sudo update-grub. Das Laufwerk wird auf Betriebssystemebene deaktiviert.

Zweitens würde ich, wenn möglich, das Diskettenlaufwerk in den BIOS-Einstellungen deaktivieren. In den meisten BIOS können Sie dieses Laufwerk deaktivieren. Schauen Sie sich die Tasten ganz am Anfang an, gleich nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben. Das Laufwerk wird dann auf BIOS-Ebene deaktiviert.

Drittens würde ich dann (und nur dann) tatsächlich das Diskettenlaufwerk intern trennen, sowohl Daten als auch Strom. Die Fahrt ist einfach weg !!!

0
jfmessier