it-swarm.com.de

Wie kann HTML5 Flash "ersetzen"?

Ein Diskussionsthema, das seit der Enthüllung des iPad wieder aufkommt, ist das Thema Flash versus HTML5. Einige schlagen vor, dass HTML5 eines Tages Adobe Flash ersetzen wird.

Ich entwickle keine Software, die in einem Browser läuft, Mein (begrenztes) Verständnis ist also:

  • HTML ist eine reine Textauszeichnungssprache, die über HTTP an einen Client-Browser übermittelt wird. Der Client-Browser interpretiert das Markup und gibt die Seite (mit unterschiedlichem Erfolg) gemäß einer Standardspezifikation wieder.
  • Adobe Flash ist ein geeignetes Framework für die Arbeit mit Audio-, Video-, Audio- und Raster-/Vektorgrafiken. Hierfür sind spezielle Authoring-Tools (z. B. ein Compiler?) Und ein benutzerdefinierter Player erforderlich, der als Plug-In für die meisten gängigen Browser verfügbar ist.

Könnte bitte jemand (diesem C/C++ - Entwickler) erklären, wie es möglich ist aus technischer/codierender Sicht, dass eine textbasierte Auszeichnungssprache (HTML5) als Ersatz angesehen werden könnte zu einem Multimedia-Framework (Flash)?

Bitte keine begründeten Argumente - nur technische Fakten

139
Mike Willekes

Was im Rahmen dieser Diskussion nur lose auf HTML5 Bezug nimmt, ist die Kombination aus HTML als Auszeichnungssprache, CSS, das angibt, wie es gerendert wird, und dem Javascript-Code, der HTML und CSS dynamisch manipuliert.

Darüber hinaus enthält HTML5 nicht nur die Standardtextelemente, sondern auch <canvas>, auf dem 2D-Grafiken gezeichnet werden können, und <video> Elemente, die das Video einbetten (wie der Name schon sagt).

In einer vollständigen Implementierung von HTML5 können Sie also dynamische Websites implementieren, ohne Flash zu verwenden. Ein Beispiel ist die HTML5-Version von Youtube, die vor kurzem als Beta-Version für Safari/Chrome-Benutzer eingeführt wurde. Siehe hier . Ein anderes ist ein NES-Emulator in Javascript + HTML. (Nun, letzteres betrifft HTML5 nicht wirklich ... es verwendet <canvas>.)

85
Yuji

Als Steve J. die Kommentare über die Zukunft von HTML5 machte, machte er sich nicht die Mühe zu erklären, dass sich diese Aussage wirklich auf die heute am weitesten verbreitete Verwendung von Flash bezieht, nämlich auf Video. Vielleicht hat er das nicht absichtlich erklärt, so dass viele falsch informierte Endbenutzer, die Hulu auf ihrem iPhone sehen möchten, ihre Wut gegen Flash entfesseln würden. Genau das ist passiert. Es ist nervig und ich habe den Respekt vor Steve verloren.

Der HTML5-Stack (HTML, CSS und JS) ist KEIN direkter Ersatz für Flash. Ich entwickle seit über 10 Jahren Flash-Inhalte und bin auch in JS sehr kompetent. Ich überlege, ob ich JS für Aufgaben verwenden soll, bei denen ActionScript dasselbe mit 50% weniger Code erreichen kann. Es gibt Aufgaben, die mit JS und CSS nur sehr schwer oder gar nicht zu lösen sind. Für rudimentäre Animationen und JQuery-ähnliche Funktionen kann natürlich HTML5 anstelle von Flash eine praktikable Option sein. Aber für komplexe Spiele und RIAs sehe ich es einfach nicht. Actionscript hat sich zu einer robusten Sprache mit allen Funktionen entwickelt.

Die andere wichtige Sache ist, dass der Flash Player von Adobe regelmäßig aktualisiert wird, um etwaige Probleme zu beheben. Wie werden sie die HTML5-Spezifikation aktualisieren/verbessern, wenn sie zur Norm wird und Flash sich verabschiedet? Sie werden nicht. Sie müssen warten, bis HTML6 und alle Browser es unterstützen. Was bedeutet, dass Sie am Ende 5-10 Jahre warten müssen. Gute Möglichkeit, uns auf das Jahr 1998 zurückzuführen. Nein, danke, ich bleibe vorerst bei Flash.

So sehr offene Standards ein würdiges Ziel sind, sehe ich dies nicht so, wie sie sagen ...

Meine zwei Cent.

67
Dresden2

Ich denke, einige Leute hier programmieren Snobs und hören nicht zu. Auch ich bin ein Anfänger in Flash und möchte nicht, dass es verschwindet. Du weißt, warum? Weil KREATIVE Menschen mit Flash sehr einfach entwickeln können, was in unserem Gehirn steckt. Eine Person, die gerne zeichnet und Szenen erstellt, mag es nicht unbedingt, zu codieren. Wenn Sie eine Reihe von "Sätzen" eingeben, wird NICHT gezeichnet und animiert! Was Sie über HTML5 sagen, ist, als hätten Picasso und Dali eine Programmiersprache lernen müssen, um malen zu können. Lächerlich, oder?

Deshalb ziehen die Leute Flash HTML5 vor. Es ist nicht eigennützig, es ist nur ein Hinweis darauf, dass die Leute, die in der Lage sind, coole animierte Webinhalte zu erstellen, eher in der Lage sind, eigene Visionen zu entwickeln, als eine nicht verwandte Fähigkeit zu erlernen oder sich auf jemanden zu verlassen, der für uns dolmetscht.

Anstatt sich lächerlich zu machen, möchten Sie vielleicht eine visuelle HTML5-Umgebung entwickeln, die mit Flash mithalten kann.

36
Katryna

wie ist es aus technischer/codierender Sicht möglich, dass eine textbasierte Auszeichnungssprache (HTML5) als Ersatz für ein Multimedia-Framework (Flash) angesehen werden kann?

HTML5 ist der neue heiße Name für "Web Technologies Stack", nicht nur für "Markup Language".

Es hat eine Programmiersprache (JavaScript) wie Flash; Eine Reihe von APIs, die im Rahmen der als "HTML5" bezeichneten Bemühungen erheblich erweitert wurden, Möglichkeiten zum Zeichnen von Grafiken (SVG, <canvas>), Wiedergeben von Audio und Video (<audio>, <video>).

Im Gegensatz zu Flash werden die "HTML5-Anwendungen" vom Browser verarbeitet, nicht von einem proprietären Browser-Plugin, was - zumindest für Browser-Anbieter - gut ist (siehe den entsprechenden Abschnitt dieser Blog-Beitrag - Danke Jotham) . Zum Beispiel ermöglicht es einem Browser-Hersteller, Probleme zu beheben (und nicht auf Adobe zu warten) - IIRC Apple) wird als Hauptgrund für Abstürze unter allen Abstürzen auf dem Mac angegeben.

[bearbeitet um "offene Standards sind besser" Behauptungen zu entfernen, die ich zu faul bin um zu sichern]

10
Nickolay

Es ist nicht einfach HTML5, aber wenn die Browser-Übernahme abgeschlossen ist. Zum Beispiel das Vorhandensein des HTML5 <video>-Tag bedeutet nichts, ohne dass ein vom Browser bereitgestellter Video-Player das Video tatsächlich präsentiert (ab diesem Zeitpunkt wird hoffentlich kein Flash-Video mehr benötigt). Gleiches gilt für die <audio> Etikett.

Darüber hinaus ermöglicht das Canvas-Element von HTML5 (in Kombination mit JS) weitaus fortschrittlichere Grafiken in einem Browser als zuvor.

8
Doug Neiner

Nun, um sich einen Eindruck von den Möglichkeiten von HTML5/Canvas + JavaScript zu verschaffen, sollten Sie sich this ansehen, eine Implementierung von Wolfenstein 3D , die ausschließlich in HTML5 ausgeführt wird , ohne Flash zu verwenden (beachten Sie, dass Sie einen Canvas-fähigen Browser wie Firefox benötigen, damit dies funktioniert).

7
none

Es ist nicht so sehr, dass HTML5 Flash ersetzen kann, indem es Feature für Feature angepasst wird. Es ist mehr so, dass der HTML5-Stack (einschließlich JavaScript und CSS) verwendet werden kann, um dieselbe Art von Rich-Web-Anwendungen zu erstellen, für die Flash zuvor die einzige praktikable Option war. Da HTML das Versprechen hält, auch einige der Mängel der Flash-Plattform zu beheben, besteht das Potenzial, dass es in Zukunft Flash in diesem Bereich ersetzen kann.

Diese Diskussion konzentriert sich stark auf die Technologie, mit der die Anwendung auf Anwenderseite gerendert wird. Es geht nicht um die Leichtigkeit, mit der Autoren tatsächlich den Inhalt erstellen können, der an ihre Benutzer geliefert wird. Sie haben bereits erwähnt, dass Flash mit einer Reihe von kommerziellen Tools verknüpft ist, die speziell von Adobe entwickelt und vertrieben werden, um den Anforderungen von Autoren mit umfangreichen Inhalten gerecht zu werden. Solche Lösungen für HTML5 sind noch nicht so weit verbreitet. Für Entwickler, die Authoring hauptsächlich als Codierung betrachten, ist dies kein großes Problem, und sie werden es nicht schwer haben, mit HTML5 vertraut zu werden (und viele tun dies bereits). Für Autoren ohne Entwickler-/Codierungshintergrund ist dies möglicherweise eine andere Geschichte, und für sie hängt die Funktionsfähigkeit von HTML5 in hohem Maße von der Verfügbarkeit integrierter Authoring-Tools ab. Vielleicht werden die Adobe Flash-Tools in ein paar Jahren auf HTML5 anstatt auf SWF ausgegeben ...

6
VoidPointer

Was diese dummen, nicht kreativen Leute nicht bemerkt haben, ist, dass HTML5/Javascript/CSS anfangs sehr aufgebläht ist. Das gesamte Asset ist immer noch eine RAW-Textdatei. keine Komprimierung keine Bytecode-Optimierung und es wird immer so sein. Für Spieleentwickler ist dies keine Option, da alle Ihre Quellen in Reichweite von Diebstahl sind. Mit Flash können Sie Ihren Quellcode auf kompaktere Weise kompilieren und gleichzeitig Ihre dynamischen Inhalte auf engstem Raum mit Vektorgrafiken erstellen. Darüber hinaus unterstützt Flash bereits Shader, Hardwarebeschleunigung, Pixelfilter (Pixel Bender) und Ebeneneffekte. Bis heute können Sie keine HTML-Elemente dazu bringen, mit Leichtigkeit und Einfachheit einen Schatten zu werfen. HTML5 wird lediglich versuchen, Flash als Mediaplayer zu ersetzen, aber da Flash aufgrund seiner Konsistenz sehr beliebt ist, wird es schwer zu verkaufen sein. Mein Hass gegen CSS und Javascript kann durch die Tatsache vermutet werden, dass 40% des Javascript-Codes für die Browserkompatibilität bestimmt sind und die CSS-Implementierung NIEMALS für verschiedene Browser-Anbieter konsistent ist. Bis Sie Nerds dieses Problem umgehen, wird Flash nie ersetzt. Fakt ist, was immer Sie in HTML5 tun können, wir können es in Flash schneller und besser machen.

Ich habe Wolfenstein 3D bereits in Canvas gesehen. Es ist minderwertig. und winzig. Wir können eine bessere 3D-Engine mit einem größeren Fenster erstellen. Schlag das?

5
Shinto

Flash bietet viel mehr als nur Audio/Video. In letzter Zeit war Flex aufgrund seines umfangreichen Programmiermodells und der Fähigkeit, leistungsstarke Benutzeroberflächen zu entwickeln, sehr beliebt.

wenn HTML 5 oder irgendetwas populär werden soll, muss zuerst die eingebaute JavaScript-Engine effizienter sein. Flex/Flash sind heutzutage wegen der robusten ActionScript-Engine beliebt.

4
Satish

Viele Leute behaupten, HTML5 würde Plugins wie Flash und Silverlight töten, aber das ist einfach nicht der Fall.

Nehmen Sie zum Beispiel dieses Szenario.

Laden Sie eine Binärdatei über eine URL. Für die Demo verwenden wir das Shapefile-Format (.shp), das geografische Polygone in einem Koordinatensystem enthält.

Analysieren Sie den Byteinhalt clientseitig.

Zeichnen Sie den Inhalt auf effiziente Weise.

Demo: http://www.libertyvanguard.com/liberty-gis

Dies ist nur ein Beispiel, bei dem die Plugin-Technologie nicht durch HTML5 ersetzt wird.

4

Ich hoffe, wir sprechen darüber, wie HTML5 SWF und FLV ersetzen kann. Nicht ganz Flash. Ich bin ein Flash-Entwickler (amature). Für mich, eine eher künstlerische als programmtechnische Person, ist Flash (meistens) recht einfach zu bedienen. Wie kann ich eine Zeichentrickfigur in HTML5 über den Bildschirm bewegen? Oder etwas Einfaches wie das Verwandeln (Tweening) eines Kreises in ein Quadrat? Sicher habe ich das nicht als Code geschrieben. Ich bin einfach nicht so schlau in der Programmierung, um das zu erreichen. Flash ist relativ einfach. Zeichnen Sie alle Ihre Grafiken in der App, mit der Sie sich wohl fühlen (Illustrator für mich), und fügen Sie sie dann mit einem Aktionsskript zusammen. Ich liebe Sie beide Apple und Adobe. Bitte machen Sie einen Kompromiss.

4
Damo

Zusammen mit Javaskripten zur Verfolgung von GUI-Ereignissen und der Skripterstellung der neuen HTML 5-Elemente erhalten Sie eine Menge von dem, was Flash bietet.

HTML 5 enthält eine Reihe neuer Elemente. Einer von ihnen heißt Canvas. Mit ihm können Sie alles, was Sie wollen, innerhalb seiner Grenzen auf den Bildschirm zeichnen. Sie verwenden Javascript, um darauf zu zeichnen, und Sie können auch mit Javascript Mausklicks und ähnliches abfangen. Wenn Sie an GUI-Toolkits auf dem Desktop wie Tk, GTK gewöhnt sind, können Sie diese neuen Elemente mit einigen Widgets dieser GUI-Toolkits vergleichen.

Schauen Sie sich thejit an, um ein Beispiel für Diagramme in HTML 5 zu sehen

3
jeorgen

Ich hoffe natürlich, dass HTML5 die Ware liefern und Flash vielleicht nicht ganz ersetzen kann, aber zumindest, wenn es um Videos geht. Obwohl das Flash-Video klein ist, nimmt es viel zu viel Zeit in Anspruch. Gehe zu YouTube ohne aktivierten Flashblock und öffne dann den Task-Manager. Jetzt können Sie sehen, wie die Prozesse für Firefox plötzlich von der Seite springen, wenn Sie eine Flash-gesteuerte Site wie YouTube besuchen. Mein Rat, Flashblock zu bekommen.

3
Rick Savage

Flash arbeitet mit einer Zeitleiste, einer Bühne und Szenen und ermöglicht das Laden von Filmen übereinander. Es hat auch Zwiebelhäuten, Tweening und andere Vektorgrafiken-Tools, die Zeichentrick-Animationen über Einzelbild-Animationen vereinfachen. Sie erledigen dies alles und steuern es dann mit einer sehr kleinen, einfachen Menge an Code/Action-Skript. HTML Java CSS ist nicht annähernd eine künstlerische Erfahrung für den Autor und es ist viel mehr Code erforderlich, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen - Flash ist viel schneller und einfacher und benutzerfreundlich. Ich bezweifle, dass Flash dies sein wird überall in Eile gehen.

3
animator

HTML5 ist in der Tat weit davon entfernt, Flash- oder Silverlight-UI-Technologien zu ersetzen. Und das Problem ist nicht nur, dass HTML5 in der Menge der in einer App benötigten UI-Komponenten begrenzt ist, sondern dass es auch nicht möglich ist, benutzerdefinierte Komponenten so zu erstellen, dass sie sich nahtlos in die Laufzeit integrieren lassen.

Schauen Sie sich Reichlich SDK - JavaScript UI Framework an, die Architektur ist weitgehend von der Architektur von Flex, Silverlight oder Gecko abgeleitet. Eine der UI-Technologien, die Cross-Browser ermöglicht, ist XUL, das in CSS formatiert und in JavaScript mit XUL DOM- oder jQuery-APIs programmiert werden kann. Sie können auch Ihre eigene UI-Technologie auf dem Framework erstellen.

3
Sergey Ilinsky

Ich denke, dass HTML5 den größten Teil von Flash/Flex ersetzen wird, was wahrscheinlich als ein weiterer Zweig fortgesetzt wird, da Canvas cool ist. Neue Bibliotheken werden kommen. Aber solange JS in einer Tatsache Singlethreaded ist, wird es nicht so schnell sein, besonders bei Spielen, vorausgesetzt, Adobe wird nicht aufgeben.

3
tomasb

Ich bezweifle, dass es als Ersatz für alles gedacht ist, was Flash umfassen kann. Wenn Sie sich heutzutage im Internet umschauen, werden Sie feststellen, dass Flash häufig für die Bereitstellung von Video- oder Audioinhalten im Browser verwendet wird. Etwas, das in HTML 5 enthalten ist, obwohl es inzwischen verkrüppelt ist, da sie sich auf keine Standard-Codecs einigen konnten.

Sicherlich werden all diese netten Flash-Spiele und Anzeigen nicht verschwinden, nur weil HTML 5 und HTML 5 sie nicht ersetzen können. Aber es zielt darauf ab, Verwendungen ersetzen zu können, die tatsächlich können Inhalt liefern. Für Vektorgrafiken gibt es auch SVG, die möglicherweise eine spezielle Behandlung erhalten.

Ob dies wirklich der Tod von Flash für Video sein wird, bleibt abzuwarten. Die Probleme mit dem HTML 5-Videocodec werden möglicherweise früher oder später behoben. Flash wird jedoch höchstwahrscheinlich das Medium der Wahl bleiben, in dem Inhaltslieferanten eine bessere Kontrolle über die zu liefernden Inhalte, DRM und ähnliche Techniken usw. wünschen.

3
Joey

Der moderne Browser, der HTML5-Standard unterstützt, kann unterstützte Mediendateien im Browser abspielen, ohne dass Plugins von Drittanbietern erforderlich sind.

Sie können dies selbst versuchen. Die neueste Version von Safary und Google Chrome (auch Firefox 3.6) kann <video>-Tag direkt in einer HTML5-Seite. YouTube unterstützt jetzt HTML5 .

Aus diesem Grund kann das iPad Videos abspielen, wenn die Video-Site HTML5 ohne Adobe Flash-Plug-Ins verwendet und Safari-Browser verwendet, die den HTML5-Standard vollständig erfüllen.

3
Donny Kurnia

Interessantes Thema. Ich stimme den meisten Postern hier zu, dass HTML 5 zwar große Sprünge in der grundlegenden Multimedia-Präsentation macht, Flash jedoch nicht ersetzen kann. Alle Online-Gaming-Sites sind ein gutes Beispiel. Flash kann auf den meisten Browsern außer auf bestimmten Mobilgeräten ausgeführt werden.

In diesem Sinne glaube ich, dass der Batterieverbrauch der ursprüngliche Grund war, warum Steve Jobs Flash auf dem iPhone und iPad nicht unterstützen wollte. Dies könnte Apple (kein Wortspiel) die Straße hinunter beißen. Android 2.2 wird Flash-Unterstützung haben (aber es ist nicht klar, ob alle Hardwarehersteller dies unterstützen werden - sie werden auf ihre Batterien vertrauen müssen).

Es sieht auch so aus, als ob Flash 10+ auf Blackberry-Geräten eine sichere Sache sein wird, einschließlich BB-Handys, dem kommenden BB Playbook-Tablet (übrigens, dieses Spielzeug hat einige Mörderspezifikationen - ich kann es kaum erwarten, es in die Hände zu bekommen, wenn es herauskommt nächstes Jahr).

Ich bin bereit zu wetten, dass Flash in Web Dev auch nach der universellen Unterstützung von HTML 5 weiterhin eine große Rolle spielt.

2
Krigs

Ich habe zum ersten Mal von Steve Jobs den Kommentar "HTML ersetzt Flash" gehört. (Er hasst Flash vielleicht, weil es auf seinen Mac-Computern abstürzt. Ich bin mir nicht sicher. Ich glaube, er ist nicht in Kontakt. Der Beweis ist sein lächerliches Produkt, das "iPad".)

Der Punkt ist, wie gut IS es für Entwickler? Antwort: nicht so gut wie Flash. Noch. Warum sage ich das mit meiner begrenzten Erfahrung? Es ist alles, was Sie in Javascript brauchen, um den Kompatibilitätscode "try ... catch" in allen Browsern zu nutzen. Was für eine Ladung Müll. ActionScript/Flash ist EIN Stück Code/App für ALLE Browser.

Das andere, was Flash bietet, sind grafische (und nicht grafische) Entwicklungssoftwaretools, mit denen der Prozess optimiert werden kann.

Also DIE KURZE ANTWORT IS, DASS Adobe HTML5 Flash zumindest kurzfristig NICHT "ersetzen" LÄSST. Aber es kann mit Flash mithalten, wenn die Leute genug Entwicklungswerkzeuge für Flash entwickeln, insbesondere grafische WYSIWYG-Werkzeuge, beispielsweise wenn Google einen benutzerfreundlichen WYSIWYG-Editor für die Erstellung von GWT-Apps entwickelt. Und das ist eine große WENN.

2
Navigateur

Derzeit entwickeln wir ein LCMS. Eines der Bereiche ist ein vollständiges WYSIWYG-Authoring-Tool für die Entwicklung von SCORM- und AICC-konformen Schulungsmaterialien, die Animation, Video, Audio und verschiedene Arten von Bewertungen mit Interaktion enthalten. Das Tool ähnelt dem Aussehen einer Steckdose und ermöglicht dem Benutzer, Lernobjekte mit Bildern auf einfache Weise auf die Folie zu ziehen, die Größe der Bilder zu ändern, sie zu verschieben, Text zu überlappen, Tests hinzuzufügen usw.

Dieser Arbeitsbereich wird derzeit in Flex ausgeführt und weist eine hervorragende Leistung auf. Selbst Google Docs/Presentations kommt der Flexibilität und Leistung dieser Anwendung nicht nahe.

Ich frage mich, ob eine Anwendung dieser Größenordnung mit HTML5 ohne eine enorme Menge an Ressourcen entwickelt werden kann. Wir sind ein kleines Unternehmen mit einer kleinen Gruppe von Entwicklern.

2
Jorge

Möglicherweise ersetzt die textbasierte Auszeichnungssprache (HTML5) ein Multimedia-Framework (Flash).

Die Lösung ist einfach: Verschieben Sie das Framework in den Browser und werden Sie zum offenen Standard. Der Browser kann nicht nur Multimedia-Frameworks, sondern auch viele andere Dinge enthalten, die jetzt zum Betriebssystem gehören.

Möglicherweise ist der Browser das Betriebssystem (Benutzermodus). Derzeitige Betriebssysteme sind auf den Kernel-Modus beschränkt, meistens auf Hardware.

2
Jack

Ein äußerst offensichtlicher und weitwinkliger Punkt, der nur selten gemacht wird, ist, dass der vage bezeichnete Begriff "Flash" tatsächlich die gesamte Flash-Plattform umfasst, einschließlich der Flash-IDE.

Animatoren und andere künstlerische Typen, die die Technologie zur Erstellung komplexer Cartoons und Animationen verwenden, sind fast ausschließlich von der IDE) abhängig. Ohne sie ist das einfach nicht möglich. Ende der Geschichte. Es ist nicht nur Es geht auch um die "unterstützenden Technologien" in diesem Fall IDEs (ich sage "unterstützend", aber der Flash IDE) ist sehr viel eine Technologie, die in den Rest integriert ist der Flash-Plattform).

Wenn jemand ein HTML5 IDE mit Funktionen erstellt, die mit der Flash-IDE konkurrieren, ist das großartig, aber ich bin überrascht, dass das so selten vorkommt. Künstler sind genauso an der Debatte beteiligt wie Programmierer. und es ist unvernünftig zu sagen, dass es nicht ihre Sache ist.

Um Ihre Frage direkt zu beantworten: HTML5 würde als eine absolut sinnvolle Alternative - oder sogar als Ersatz - zu einem Multimedia-Framework wie Flash angesehen, wenn dafür ein geeignetes IDE) erstellt wird Erhöhen Sie es auch zu einem Multimedia-Framework.

Es ist einfach nicht realistisch, ein Argument vorzulegen, ohne die IDEs zu berücksichtigen. Wenn die Frage lautet spezifisch "Kann HTML5 im abgeschlossenen Zustand ohne IDE eine Alternative zu Flash für Anwendungen sein, außer für manuell animierte komplexe Animationen?" dann wäre die Antwort höchstwahrscheinlich ja und wir würden alle nach Hause gehen.

2
helloworlder

Webentwickler interessieren sich immer noch für einen Browser wie IE6, der sehr alt ist. Sie können also sicher sein, dass Flash und ähnliche Technologien noch lange verfügbar sein werden ...

1
Deniz Acay

Vereinfacht gesagt hoffen viele, dass HTML5-Funktionen in Kombination mit Javascript eine bessere, billigere und effizientere grafische Web-Erfahrung bieten können als Flash. Beachten Sie, dass viele anspruchsvolle Websites wie Google Mail, Google Maps und YouTube ohne Flash mit HTML und Javascript ausgeführt werden können. Durch die Verbesserung von Javascript und HTML können Websites noch umfangreichere Grafik- und Animationsfunktionen entwickeln, ohne dafür Adobe bezahlen zu müssen.

1
Doug T.