it-swarm.com.de

Wie kann die Seite "Diese Verbindung ist nicht vertrauenswürdig" in Firefox dauerhaft deaktiviert werden?

Ich werde verrückt.

Kann mir jemand helfen, die Seite "Diese Verbindung ist nicht vertrauenswürdig" in Firefox vollständig zu deaktivieren?.

Fakten:

  • Ich führe Firefox 23.0 auf einem Ubuntu-Computer aus (heute ubuntu heruntergeladen und installiert)
  • Es ist ein Arbeitscomputer undIch muss den Proxy meines Arbeitgebers verwenden
  • Beim Besuch von Webseiten/Webanwendungen wie Google Mail oder Google wird die Seite "Diese Verbindung ist nicht vertrauenswürdig" angezeigt, und ich muss die gesamte mühsame Aufgabe ausführen, "Ich verstehe die Risiken" auszuwählen und Ausnahmen usw. hinzuzufügen.Die Risiken sind mir egal. Ich würde es vorziehen, wenn dieser Computer im Boden verschmilzt, als diese Seite jemals wieder sehen zu müssen. Ich möchte auf nicht vertrauenswürdigen Seiten nackt tanzen und die Konsequenzen nicht außer Acht lassen. Ich möchte diese Seite einfach nie wieder sehen. Je.
  • Bei einigen Websites (z. B. Wikipedia) wird die CSS nicht geladen und ich sehe sie letztendlich im Klartext. Infolgedessen sind diese Seiten völlig unbrauchbar. Vergeudete Stunden beim Versuch, dieses Problem für stackoverflow.com zu lösen .
  • Diese Probleme treten auch im Firefox auf meinem Windows XP - Computer auf (auch unter Verwendung desselben Proxys).

Ich möchte keine Zertifikate exportieren/importieren oder Ausnahmen erstellenfür jede Site, die diese blutige Seite anzeigt. Ich möchte nur, dass diese Seite weg ist. Ich möchte nicht, dass Firefox mir sagt, was sicher ist und was nicht.

Außerdem sind meine Systemzeit und mein Datum korrekt. Ich habe auch versucht, die Lügen auf dieser Seite auch ohne gute Ergebnisse.

Bearbeiten: Ich habe auch alles versucht, indem ich auf die Seite Erweitert-> Zertifikate-> Validierungssetup gegangen bin und das Kontrollkästchen "Online Certificate Status Protocol (OCSP) verwenden, um die aktuelle Gültigkeit von Zertifikaten zu bestätigen" deaktiviert habe. Auch nach einem Neustart von Firefox oder einem Neustart ist nichts passiert. Ich brauche Hilfe.

Vielen Dank.

9
TheIronChef9

Es ist eine wirklich gefährliche Sache, da Sie keinen Man-in-the-Middle Angriff irgendwo (zu Hause, in einem öffentlichen WLAN ...) erkennen können.

Die Lösung besteht darin, das von Ihrem Unternehmens-Proxy als vertrauenswürdige Stelle (Trusted Authority, CA) verwendete Stammzertifikat in Ihrem Browser wie folgt hinzuzufügen:

https://wiki.wmtransfer.com/projects/webmoney/wiki/Installing_root_certificate_in_Mozilla_Firefox

Um das Proxy-Zertifikat zu erhalten, klicken Sie auf das Schlosssymbol neben der URL einer HTTPS-Seite, klicken Sie auf "Zertifikat anzeigen" und klicken Sie in den Fenstern auf das Zertifikat Ihres Proxys (wie hier ) und exportieren Sie es und fahren Sie wie oben beschrieben fort, um es als vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle zu importieren.

5
gileri

Wenn Sie nur HTTPS-Fehlerseiten deaktivieren möchten:

Gehen Sie zu Extras> Optionen> Registerkarte "Erweitert" (?)> Registerkarte "Verschlüsselung". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Validierung" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Gültigkeit zu überprüfen. Nicht empfohlen, sollte aber verhindern, dass sie angezeigt werden.

Ich empfehle, sicherzustellen, dass die Systemzeit korrekt ist. Ist dies nicht der Fall, werden möglicherweise alle Zertifikatfehler ausgelöst.

0
Unnikrishnan